Qualität

Die Diakademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz als Weiterbildungseinrichtung anerkannt.

Unser Qualitätsverständnis

1. Wir stellen Bildungsangebote für Mitarbeitende im Sozialbereich, besonders auch für unsere Mitglieder und alle Träger und Einrichtungen der Diakonischen Werke Sachsen und Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, bereit.

2. Unsere Kurse sind praxisnah, auf hohem fachlichem Niveau und nehmen neueste Entwicklungen auf.

3. Wir orientieren uns an einer allseitigen Persönlichkeitsbildung und lassen uns leiten von der Zusage Gottes auf ein Leben in Würde, Selbstbestimmung und Gemeinschaft.

4. Wir ermöglichen Lernen als selbstverantwortlichen, persönlichkeitsentfaltenden und kompetenzorientierten Prozess.

5. Durch regelmäßige Evaluation überprüfen wir die Zufriedenheit der Kursteilnehmenden, Dozentinnen und Dozenten mit dem Lernen und Lehren.