Aktuelles

Andere Büroräume

Eingang Bachhaus

Nichts ist so stetig wie die Veränderung. Die Bildungsreferentinnen Frau Kaiser, Frau Harwege, Frau Ennenbach und Frau Kühn sowie Herr Strobel (Kursorganisation) sind am 29.06.2020 in die Büroräume im Bachhaus auf die Schlossalle 4 in Moritzburg umgezogen.
Raum 226: Frau Ennenbach und Frau Kühn
Raum 224: Herr Strobel
Raum 221/222: Frau Kaiser und Frau Harwege
Die Telefonnumern sind gleich geblieben.

 


Erst war ich skeptisch und jetzt bin ich begeistert

Seit April bietet die DIAkademie Online-Schulungen an. Wir haben einmal nachgefragt und eine Skeptikerin nach der Online-Schulung ihre Erfahrungen schildern lassen:

"Ich habe im Mai ein Online-Seminar bei der DIAkademie besucht. Ganz ehrlich, ich war total skeptisch, ob das was für mich ist. Aber da ich dank Conora keine andere Möglichkeit hatte, an die für mich wichtigen Informationen und Nachweise meiner erlangten Kenntnisse zu kommen, hab ich es probiert. Entgegen meiner Erwartungen war ich wirklich begeistert! Das Seminar war sehr interessant, kurzweilig und die Zeit ist vergangen wie im Flug. Es bestand die Möglichkeit Fragen zu stellen und Anmerkungen einzuwerfen, die auch rege genutzt wurde. Zeitweise hab ich regelrecht vergessen, dass ich alleine zu Hause vor meinem PC sitze – es war einfach Live! Der Dozent hat die Themen sehr interessant dargestellt und jede Stunde eine kleine Pause eingelegt – irgendwann lässt die Konzentration nach, man hat die Möglichkeit mal was anderes zu machen (zu Hause oder im Büro), mittags gab‘s eine größere Pause. Was mir in Vor-Ort-Seminaren immer sehr wichtig ist: der Kontakt mit Leuten aus anderen Einrichtungen, die ähnliche Arbeitsgebiete und damit einhergehende Probleme haben. Auch hier bin ich in der Online-Schulung auf meine Kosten gekommen, da die Teilnehmenden ihre Fragen und Erfahrungen eingebracht haben und man auch untereinander kommunizieren konnte.

Mein Fazit: Ich werde dieses Angebot wieder nutzen. Online-Seminare sind kein 100%iger Ersatz für Vor-Ort-Kurse, aber eine sinnvolle Ergänzung und haben durchaus gegenüber diesen auch Vorteile – man spart Zeit und Geld für An- und Abreise."

verfasst von A. Mertsch, 55 Jahre
Sie war Teilnehmerin in der Online-Schulung zum Datenschutz

Online-Schulungen

Webinar DIAkademie

Seit Ende April bietet die DIAkademie ausgesuchte Online-Schulung an. Dafür wird das Tool von Microsoft Teams genutzt.

Teilweise werden Präsenzveranstaltungen in Online-Seminare umgewandelt. Es entstehen aber auch ganz neue Themen.
Wir sehen die digitalen Veranstaltungen als Einstieg, als Überbrückung für den Ausfall der Präsenztermine und als Chance für Weiterbildung in Corona-Zeiten und darüber hinaus.


Stornoregelungen

Ab 18.06.2020 gelten wieder die Stornoregelungen laut aktuellen AGB.


Standort Berlin

Der Standort Berlin ist wieder von Montag bis Freitag zu erreichen.
Die Präsenz- Veranstaltungen ab Juni 2020 sind auf der Homepage weiterhin aktiv geschaltet.
Sie können sich für die Kurse anmelden.

Berlin startet nach den Sommerferien (ab 10.08.2020) wieder durch.


Standorte Moritzburg und Leipzig wieder offen

Öffnung der Standorte Moritzburg und Leipzig
Die geplanten Termine der Weiterbildungen und Tagesseminare finden an den Standorten Moritzburg und Leipzig Zentrum (Grimmaische Str.) ab Juni wieder statt. Selbstverständlich unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln (standortspezifisch) sowie der Beachtung der maximalen Raumbelegung. Bei den Seminaren werden die Teilnehmerzahlen reduziert. Bei Bedarf werden zusätzlich extra größere Räume ausgewählt.

Das Hygieneregeln der DIAkademie für Moritzburg im Detail [weiterlesen].

Besonderheiten an den Standorten
Am Standort Moritzburg werden zusätzlich neue Räume angemietet z.B. im Bachhaus (Schlossallee) und in der Produktionsschule (Emil-Höhne-Str.). Bitte achten Sie auf die Info zum Ort.

Aktuell wird keine Mittagsverpflegung angeboten.

Am Standort Leipzig werden alle Veranstaltungen auf die Grimmaische Straße verlegt.


Schrittweise Öffnung am Standort Moritzburg

Eingang DIAkademie Mobu Ab dem 18.05.2020 dürfen die geplanten Termine in den Weiterbildungen wieder stattfinden. Selbstverständlich unter der Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln. Die Tische in den Räumen sind entsprechend dem Abstand von 1,5 m eingerichtet bzw. werden extra große Räume für die Veranstaltungen ausgewählt. Im Haus sind ebenfalls Vorkehrungen getroffen. Hinweis: Aktuell wird keine Mittagsverpflegung angeboten.

Das Hygieneregeln der DIAkademie für Moritzburg im Detail  [weiterlesen].

 


Tag der Pflege und 200. Geburtstag von Florence Nightingale

Krankenpflege ist eine Kunst“ – und sie war der Sinn ihres Lebens: über Florence Nightingale, Pionierin der Krankenpflege. Sie schuf eines der ersten Lehrbücher für Krankenschwestern und begründete die Pflegewissenschaft. Sie reformierte das Lazarettwesen und war Wegbereiterin für die Gründung des Roten Kreuzes. Die Britin Florence Nightingale revolutionierte im 19. Jahrhundert die Krankenpflege. Entscheidende Impulse erhielt sie in der Diakonissenanstalt Kaiserswerth. Ihr Geburtstag am 12. Mai wird weltweit als Tag der Pflege gefeiert. Anlässlich des 200. Jubiläums erklärte die WHO das Jahr 2020 zum „Internationalen Jahr der Pflegenden und Hebammen“. Nightingale verschaffte der Krankenpflege eine Achtung, die ihr bis heute gebührt.  weiterlesen  Foto: F.Nightingale, Zeichnung von Georg Weise Düsseldorf, Quelle AFKS Jugendbild

Krankenpflege ist eine Kunst“ – und sie war der Sinn ihres Lebens: über Florence Nightingale, Pionierin der Krankenpflege. Sie schuf eines der ersten Lehrbücher für Krankenschwestern und begründete die Pflegewissenschaft. Sie reformierte das Lazarettwesen und war Wegbereiterin für die Gründung des Roten Kreuzes. Die Britin Florence Nightingale revolutionierte im 19. Jahrhundert die Krankenpflege. Entscheidende Impulse erhielt sie in der Diakonissenanstalt Kaiserswerth. Ihr Geburtstag am 12. Mai wird weltweit als Tag der Pflege gefeiert. Anlässlich des 200. Jubiläums erklärte die WHO das Jahr 2020 zum „Internationalen Jahr der Pflegenden und Hebammen“. Nightingale verschaffte der Krankenpflege eine Achtung, die ihr bis heute gebührt.

weiterlesen

Foto: F.Nightingale, Zeichnung von Georg Weise Düsseldorf, Quelle AFKS Jugendbild


Neue Bildungsreferentin – Herzlich Willkommen

Stefanie Ennenbach

Seit dem 01.05.2020 ist die Stelle der Bildungsreferentin für den Bereich Heilpädagogik & Psychiatrie wiederbesetzt. Wir möchten ganz herzlich Stefanie Ennenbach willkommen heißen und sie kurz vorstellen.

Frau Ennenbach ist ausgebildete Heilerziehungspflegerin und Kunsttherapeutin (Diplom IBKK). Nach ihren Ausbildungen hat sie überwiegend Erfahrungen in den Arbeitsfeldern Schulsozialarbeit und Psychiatrie (psychiatrische Klinik) gesammelt, zuletzt an einer Grundschule in NRW. 2019 schloss sie neben ihrer Tätigkeit einen Master in Religion- und Psychotherapie in Marburg erfolgreich ab.

Seit April 2020 ist sie zugezogene Neu-Dresdnerin und liebt kreatives Arbeiten.

Frau Ennenbach arbeitet vom Standort Moritzburg aus für die Bereiche Heilpädagogik und Psychiatrie und ist u.a. Ansprechpartnerin für die Weiterbildungen Sonderpädagogische Zusatzqualifikation, Heilpädagogische Zusatzqualifikation, Leitung und Management in sozialen Einrichtungen, Zusatzausbildung Sozialpsychiatrie.

Kontaktdaten:

Stefanie Ennenbach
035207 84501
s.ennenbach@diakademie.de
Ihr Büro ist übergansgweise in der Medienzentrale (Bibliothek) zu finden.

Wir hoffen, dass sie sich bei uns wohlfühlen wird und wünschen ihr einen erfolgreichen und angenehmen Start bei der DIAkademie.

 


Ostergrüße und Ausblick

Direktor Thomas Emmrich sendet Ostergrüße und gibt einen Ausblick.