Aktuelles

Messestand auf der Karriere Start in Dresden

Logo Karriere Start

„Zukunft selbst gestalten“ – unter diesem Motto findet die 22. KarriereStart vom 24. – 26. Januar 2020 in Dresden statt. Die DIAkademie ist Mitaussteller am Stand des Diakonischen Werkes der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens e. V. in der Halle 2 Stand B-2. Besuchen Sie uns gern!


Dozententreffen 2020

Dozententreffen Mobu Dozententreffen Berlin

Diese Woche standen unsere Dozent*innen im Mittelpunkt!

Der neue Direktor Thomas Emmrich begrüßte die teilnehmenden Dozent*innen jeweils an den Standorten in Moritzburg und Berlin zur Fortbildung “Methodisch lehren - über Lehr-Lern-Prozesse mit Erwachsenen“. Hilmar Gattwinkel, Theologe und Fachmann für Kommunikation, Erwachsenenbildung und Öffentlichkeitsarbeit, vermittelte den Lernwegeplan von den Neurowissenschaften über ein Planungswerkzeug direkt zu den Methoden, um zielführende Lehr-Lern-Räume zu entwerfen. Die Teilnehmenden übten sich im Lehren planen, konnten sich austauschen und Methoden erproben.

Eröffnung Emmrich

Nach der Fortbildung schloss sich die Abendveranstaltung an. Thomas Emmrich stellte sich, das Team an den verschiedenen Standorten und die Ziele der Akademie vor. Gemeinsam bei einem Abendimbiss kamen alle ins Gespräch. Viele Dozent*innen bedankten sich für die Möglichkeit der Dozenten-Fortbildung bei der Akademie sowie für die herzliche Betreuung an den Standorten.

Auch im nächsten Jahr wird es ein Dozententreffen geben. Wir informieren rechtzeitig.


Bildungsreferent*in mit Schwerpunkt für die Heilpädagogik, Eingliederungshilfe und Psychiatrie

Die Diakonische Akademie für Fort und Weiterbildung e. V. (Diakademie) ist ein großer Anbieter von beruflichen Fort- und Weiterbildungen insbesondere für Einrichtungen der Diakonischen Werke in Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und Sachsen. An unseren Standorten Moritzburg (Region Dresden), Berlin und Leipzig bieten wir jährlich etwa 600 Kurse und Weiterbildungen an.

Zur Nachbesetzung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt und in Vollzeit eine/ einen
Bildungsreferent*in mit Schwerpunkt für die Heilpädagogik, Eingliederungshilfe und Psychiatrie

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
mehr ...


Neujahresandacht in Berlin

Neujahrsandacht DWBO Die diakonische Neujahresandacht beim DWBO in Berlin stand unter der Jahreslosung "Ich glaube; hilf meinem Unglauben!" (Markus 9,24). Es war eine Zeit zum Innehalten, Austausch und Danke-Sagen. Neben anderen neuen Mitarbeitern wurde Thomas Emmrich als neuer Direktor der Diakademie begrüßt.

 


Neuer Direktor der DIAkademie

Thomas Emmrich (54) ist ab 01.01.2020 neuer Direktor der Diakonischen Akademie für Fort- und Weiterbildung (kurz DIAkademie) in Sachsen, Brandenburg und Berlin mit Büro in Moritzburg.

Er tritt die Nachfolge von Herrn Friedhelm Fürst an, der die Akademie kommissarisch seit Mai 2019 leitete.

Herr Emmrich ist ausgebildeter Dipl. Religionspädagoge, Dipl. Sozialpädagoge, Coach und Betriebswirt. Seine erste berufliche Station begann 1990 in der Kirchgemeinde Zschorlau als Gemeindediakon. Anschließend war er ab 1995 im Diakonischen Amt Sachsen als Referent für Jugendsozialarbeit tätig und wechselte 2001 zum Diakonenhaus Moritzburg zum Abteilungsleiter. Ab 2004 war er Geschäftsführer in der Produktionsschule Moritzburg bis er 2013 in den Vorstand der Diakonie Pirna gewählt wurde. Er ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und einen Enkel.

 


Zum Ende des Jahres und zu Weihnachten

Liebe Mitglieder der DIAkademie,
liebe Kursteilnehmer*innen,
liebe Dozent*innen,
liebe Interessierte,

Die sogenannte Endzeitstimmung löst in vielen Menschen das Bedürfnis aus, Danke zu sagen. Sie lassen das Jahr Revue passieren und denken über all das nach, was es geprägt hat. Wer hat Ihnen geholfen und zu wem haben Sie den Kontakt verloren? Welche einschneidenden Erlebnisse gab es und was soll im neuen Jahr anders werden? Bestimmt hat sich auch der ein oder andere im letzten Jahr Gedanke und Vorsätze gemacht, z.B. seine Kontakte besser zu pflegen, sich Zeit für neue Projekte zu nehmen oder einfach aufmerksamer für kleine Gesten zu sein und die Zeit zu genießen.

Auch wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück und erinnern uns an:
D wie die vielen Dialoge und die gute Zusammenarbeit
A wie die Vielfalt der Angebote durch die zahlreichen Dozent*innen
N wie die Nähe durch die vielen Standorte
K wie die zahlreichen Kursteilnehmer*innen in diesem Jahr
E wie die guten Ergebnisse und die hohe Qualität

DANKE, für Ihre Treue und Verbundenheit.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2020 und wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und ein gesegnetes neues Jahr!

Ihr Team der DIAkademie


Bergfest für die Woche der Weiterbildung

Auftakt zur Woche der Weiterbildung

Über 60 Teilnehmer*innen sind am Montag, 09.12. gemeinsam in die Woche der Weiterbildung gestartet. Viele Monate werden sie an der Akademie in einer der vier Weiterbildungen ihre vielfältigen Kompetenzen erweiteren. Neben der hohen Fachlichkeit und Praxisnähe in den Kursen wird auch immer der ganze Mensch in den Blick genommen.

Wir wünschen allen einen guten Start, viele Erkenntnisse und einen guten Austausch mit den Dozent*innen sowie untereinander.


Gesamtübersicht aller Kurse

"Wer immer Ziele hat, bleibt ni stehen."

Alle Kurse für 2020 gibt es jetzt in der Gesamtübersicht als pdf-Version.
Unter "Service" -> Kurse 2020 -> "Alle Kurse gesamt"

Suchen Sie sich Ihren "Ziel-Kurs" aus und melden sich online an!
Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen an den Standorten gern zur Seite:
Moritzburg: Frau Friedrich Tel. 035207 84-350
Berlin: Frau Rosinsky Tel. 030 82097-117


Anschieben der Pyramide

Glühweinduft, Stollen und besinnliche Klänge - die Vorfreude auf die Adventszeit wächst.

Am Donnerstag, 28.11. um 18 Uhr wird auf dem Gelände des Aus- und Fortbildungszentrums in Moritzburg die über drei Meter hohe Pyramide angeschoben.

Sie sind herzlich dazu eingeladen!


Einfühlsam und empathisch

Zum zweiten Mal startet bei der DIAkademie in Moritzburg die Weiterbildung zum Berater*in für die "Gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase nach § 132g SGB V".

Die „Gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase" kann von stationären Pflegeeinrichtungen sowie Einrichtungen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen angeboten werden.
Inhalt der gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase ist ein individuell zugeschnittenes Beratungsangebot über die medizinisch-pflegerische Versorgung und Betreuung in der letzten Lebensphase.

Wir wünschen den Teilnehmer*innen einen guten Start und gutes Gelingen!