Aktuelles

Ankündigung Relauch vom Logo

Sehr geehrte Mitglieder und Kunden,

heute freuen wir uns, Ihnen aufregende Neuigkeiten mitzuteilen, die unsere Marke betreffen. Zum einen feiert die Diakonische Akademie am 01.11. ihr 32-jähriges Bestehen und zum anderen wird in Kürze ein Logo-Relaunch stattfinden. Das Logo besteht nun seit 2015 und wurde überarbeitet.

Unsere Website, Marketingmaterialien und Unterlagen werden schrittweise aktualisiert, um das neue Logo widerzuspiegeln.

 

Warum das neue Logo?

Das neue Logo spiegelt unsere Weiterentwicklung wider. Seit September 2023 ergänzt der Bildungsbereich „Allgemeine Weiterbildung“ das Portfolio. Denn Bildung ist für uns mehr: Mit unseren neuen Bildungsangeboten setzen wir noch stärker auf Begegnung, Austausch und (Weiter-) Entwicklung. Dafür greifen wir persönliche, gesellschaftliche, kulturelle und religiöse Fragen auf, die uns heute bewegen. Das soll ebenfalls im neuen Logo sichtbar werden.

Was hat sich geändert?

Das neue Logo behält die wesentlichen Elemente unseres bisherigen Logos bei, aber mit einer moderneren und frischeren Ausrichtung. Die Lesbarkeit des Logotitels - zusammengesetzt aus „DI“ und „Akademie“ – ist nun deutlich erhöht.

Eine neue Bildmarke ergänzt nun das Logo. Die Form ist ein aufgeklapptes Buch und flatternde Buchseiten, welche die angebotene Vielfalt für die Berufliche und Allgemeine Weiterbildung darstellen sollen.

Was bedeutet das für Sie?

Für Sie ändert sich in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen nichts. Sie können weiterhin die gewohnte Qualität und Zuverlässigkeit erwarten, die Sie von uns kennen. Das neue Logo ist ein Symbol für unsere Verpflichtung, mit der Zeit zu gehen und innovative Lösungen zu bieten.

 

Start für Landesförderprogramm Berufliche Weiterbildung Sachsen

Die Förderung kann ab dem 25. Oktober 2023 beantragt werden.

Erwerbstätige mit bestehendem Arbeitsverhältnis und einem regelmäßigen monatlichen Bruttoeinkommen von bis zu 3.700 EUR sowie Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern bzw. Selbstständige mit Sitz bzw. Niederlassung in Sachsen können einen Zuschuss zu den Kosten von Weiterbildungsmaßnahmen erhalten. Dabei werden in der Regel 50 Prozent der Weiterbildungskosten durch einen Zuschuss gefördert. Geringfügig Beschäftigte erhalten einen erhöhten Fördersatz von bis zu 80 Prozent. Die Zuwendung kann bis zu 4.500 Euro betragen. Nicht förderfähig sind Fahrt- und Unterbringungskosten.

 

Unterstützt werden Maßnahmen der individuell berufsbezogenen und der betrieblichen Weiterbildung, die sich am spezifschen Bedarf der Beschäftigten beziehungsweise der Unternehmen und sonstigen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern orientieren. Die Weiterbildungskosten müssen mindestens 700 Euro betragen.

Anträge können bei der SAB gestellt werden. Die SAB informiert hierüber unter www.sab.sachsen.de oder www.sab.sachsen.de/betriebliche-Weiterbildung oder www.sab.sachsen.de/individuell-berufsbezogene-Weiterbildung

Beachten Sie bitte, dass mit der Weiterbildung erst begonnen werden darf, wenn der Antrag elektronisch an die SAB übermittelt wurde. Das umfasst neben der Durchführung auch die verbindliche Anmeldung sowie die An- oder Bezahlung der Maßnahme.

Das neue Programm 2024 ist da!

Von der Bedarfsabfrage zum Programm 2024!

Wir freuen uns, Ihnen unser neues Kursprogramm für das Jahr 2024 vorzustellen! Mit großer Begeisterung präsentieren wir Ihnen über 550 Kurse und zahlreiche neue Weiterbildungsangebote für Fach- und Führungskräfte der Gesundheits- und Sozialbranche.

Mit unseren Klassikern und neuen Bildungsangeboten setzen wir noch stärker auf Begegnung, Austausch sowie fachliche und persönliche Weiterentwicklung - hier sind Sie richtig!

Unsere hochqualifizierten Dozenten stehen bereit, um Sie auf Ihrem Bildungsweg aktiv zu begleiten und Sie bei der Erreichung Ihrer Ziele zu unterstützen. Wir legen großen Wert auf interaktiven Unterricht, praktische Übungen und eine angenehme Lernumgebung – in Präsenz oder online.

Seit September bieten wir zusätzlich in unserem neuen Bildungsbereich „Allgemeine Erwachsen­bildung“ Kurse an, die alle Wissbegierigen und Interessierten - unabhängig von Alter, Beruf oder Vorkenntnissen - nutzen können.

Wenn Sie mehr über unsere Kurse erfahren möchten, dann klicken Sie direkt in den jeweiligen Fachbereich! Nutzen Sie die erweiterte Suche, um nach Themen oder Orten zu filtern.

Ende Oktober werden die Kursplakate per Post versendent. Den Gesamtkatalog (nur als pdf) bzw. die Plakate finden Sie ebenfalls im Download-Bereich.

Wir freuen uns darauf, Sie in unseren Kursen zu begrüßen und gemeinsam mit Ihnen erfolgreich in die Zukunft zu starten.
Sie können ab sofort alle Kurse buchen!

Es grüßt Sie herzlich das Team der Diakonischen Akademie

Oscar Choque und den Verein Ayni – Verein für Ressourcengerechtigkeit e. V. explizit

Nachlese: Lithiums Liebe zum Wasser vom 26.09.

Lithiums Liebe zum Wasser

In seinem Vortrag "Lithiumabbau in Südamerika: Auswirkungen auf Mensch & Natur" vom 21.09. sprach Oscar Choque nicht nur über Lithiumabbau in Südamerika, sondern auch über die Auswirkungen auf Mensch und Natur. Früher selbst Bergmann, ist er heute als Fachpromotor bei Ayni – Verein für Ressourcengerechtigkeit e. V. unterwegs. In Vorträgen und Workshops rund um die Themen Rohstoffpolitik, Entwicklung und Migration gibt er seine Erfahrungen weiter.

weiterlesen

Zusätzliche Plätze | Termine

Die Nachfrage ist groß. Aus diesem Grund gibt es noch zusätzliche Termine für EDV-Kurse in 2023. Folgende Termine können noch gebucht werden:

Und viele weitere im Jahr 2024 in der Übersicht.

Freie Plätze im Kurs Praxisanleitung 2024!

Motivierender Start ins neue Ausbildungsjahr

Wir begrüßen ein neues Ausbildungsjahr, voller Chancen und Potenzial, um junge Talente zu fördern und zu formen. Die Rolle als Praxisanleitender ist von unschätzbarem Wert, da sie diejenigen sind, die Wissen vermitteln, Fähigkeiten schärfen und Inspiration bieten. Die Praxisanleitenden übertragen nicht nur ihr Wissen, sondern sind gleichzeitig Vorbild für diejenigen, die gerade erst ihre berufliche Reise beginnen.

Wir danken herzlich allen aktiven Praxisanleitenden für ihren Einsatz und die Bereitschaft, um euer Wissen zu teilen.

Für alle, die sich die Praxisanleitung vorstellen können, bieten wir die Weiterbildung in Moritzburg ab 16. Mai 2024 an - Anmeldung und Info unter Praxisanleitung in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Behindertenhilfe .

#Türöffnerbildung

Mit voller Planung in das zweite Halbjahr!

Die zweite Jahreshälfte steht vor der Tür und Sie haben sich vorgenommen, Ihre Ziele und Projekte mit noch mehr Ehrgeiz zu verfolgen. Egal ob beruflich oder persönlich, es gibt über 300 Kurse bei der DIAkademie - von September bis Dezember - auf die Sie sich freuen können, um Ihre Pläne in die Tat umzusetzen und neue Herausforderungen anzugehen. Lassen Sie uns gemeinsam diesen Weg gehen und das Beste aus dem restlichen Jahr herausholen!
 
#ZweitesHalbjahr #ZieleSetzen #MotiviertInDieZukunft #Türöffnerbildung
 
PS: Neugierig, was 2024 möglich ist? Auf der Website gibt es schon zahlreiche neue Angebote in allen Bereichen!
 

Neue Fortbildungen für 2024 zur Anmeldung freigegeben

Diese Beruflichen Fortbildungen können ab sofort von Ihnen gebucht werden:

Ganz besonders stolz sind wir auf die Durchführung der 30igsten SPZ in 2024!

Bei Fragen steht Ihnen die Kursorganisation gern zur Verfügung:
Grit Menkovic, Kursorganisation Weiterbildung
Büro: Schlossallee 4, neu: 035207 83-224, g.menkovic@diakademie.de

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Ihr Team der DIAkademie

Das erste Kursangebote in Verbindung mit Moodle bei der DIAkademie

Ab 12.12.2023 startet in Berlin die „Qualifizierung Pflegeberatung nach Standard der Diakonie Deutschland“. In der Fortbildung werden handlungsorientierte Fähigkeiten wie die Reflexion der Beratungsrolle und die Umsetzung der Pflegeberatung im Beratungsprozess geübt. Das Format finden in Blended Learning statt, d.h. zum Präsenzunterricht werden ergänzende Anteile in Form von Lernaufgaben über die Moodle-Plattform bereitgestellt, die durch die Teilnehmenden bearbeitet und reflektiert werden sollen.

Anmeldungen und Infos über Kurs-Nr.  468/2023.

Moodle-Trainer*innen-Schulung erfolgreich abgeschlossen

In einer bundesweiten (geförderten) Online-Fortbildung der EWDE haben die beiden Bildungsreferentinnen Claudia Siegel und Simone Kühn eine Moodle-Trainerinnen-Ausbildung absolviert, die sie Ende Juni erfolgreich abgeschlossen haben. Durch das Online-Fortbildungsprogramm können sie auf der Moodle-Lernplattform Kursinhalte erstellt, bearbeitet und teilweise administrieren. In Moritzburg fand die Abschlussveranstaltung vor Ort und hybrid statt.

In der Trainerinnen-Ausbildung entstanden zahlreiche Moodle-Kurse, die abschließend präsentiert worden. Zusätzlich fand ein Austausch unter Fachkolleg*innen statt, um die Vernetzung untereinander zu stärken und um den weiteren Ausbau der Angebote auf der Plattform und kommende (Selbst-)Lernkurse voranzubringen.