Anmeldung

423/2021: „Zusammen weiterkommen“: Einführung in die Kollegiale Fallberatung

Zielgruppe
Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen
Termine
27.09.2021-28.09.2021
Uhrzeit
9.00-16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Thomas Emmrich
ReferentInnen
Dipl.-Psych. Dr. Stephan Hackel
Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologe
Fachpsychologe für Verkehrspsychologie BDP
Management Innovation Dresden
Kursgebühren
Kursgebühren
265,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
210,00 Euro

Beschreibung

Häufig fühlt man sich als Führungskraft mit Problemstellungen des beruflichen Alltags allein und wünscht sich den Austausch und Reflexion mit anderen Führungskräften, denen es ähnlich geht, die aber von dem konkreten Problem nicht betroffen sind.

Kollegiale Beratung ist eine Form gegenseitiger beruflicher Beratung für Führungskräfte in einer von Kollegen selbst geleiteten Gruppe.

Ihr Nutzen:
Sie lernen an zwei Tagen ein praxiserprobtes Instrument zur Reflexion und Klärung beruflicher Probleme – genannt „Fälle“.

Es wird kein zusätzliches Führungswissen vermittelt, sondern basierend auf vorhandenem Wissen werden konkrete Problemstellungen der Teilnehmenden diagnostiziert, reflektiert, geklärt und Lösungen zugeführt.

Schwerpunkte

• Kollegiale Beratung- eine Einführung (Was ist kollegiale Beratung?
Organisationale Voraussetzungen, Unterschiede zu anderen Formaten)

• Struktur einer Kollegialen Beratung (Was ist ein Fall? Rollen in
der kollegialen Beratung, Ablauf der kollegialen Beratung)

• Handwerkszeug und Methoden für den Reflexionsprozess (Zuhören und
Rückmelden, vertiefendes Nachfragen, Visualisierung von Strukturen,
Perspektivenwechsel)

• Praktische Durchführung anhand konkreter „Fälle“ der Teilnehmer

Bemerkungen

Bitte bringen Sie unbedingt eigene „Fälle“ aus Ihrem beruflichen Alltag mit.

Zurück

423/2021: „Zusammen weiterkommen“: Einführung in die Kollegiale Fallberatung

Zielgruppe
Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen

Termine
27.09.2021-28.09.2021

Uhrzeit
9.00-16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Dipl.-Psych. Dr. Stephan Hackel
Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologe
Fachpsychologe für Verkehrspsychologie BDP
Management Innovation Dresden

Leitung
Thomas Emmrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
265,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
210,00 Euro

Beschreibung
Häufig fühlt man sich als Führungskraft mit Problemstellungen des beruflichen Alltags allein und wünscht sich den Austausch und Reflexion mit anderen Führungskräften, denen es ähnlich geht, die aber von dem konkreten Problem nicht betroffen sind.

Kollegiale Beratung ist eine Form gegenseitiger beruflicher Beratung für Führungskräfte in einer von Kollegen selbst geleiteten Gruppe.

Ihr Nutzen:
Sie lernen an zwei Tagen ein praxiserprobtes Instrument zur Reflexion und Klärung beruflicher Probleme – genannt „Fälle“.

Es wird kein zusätzliches Führungswissen vermittelt, sondern basierend auf vorhandenem Wissen werden konkrete Problemstellungen der Teilnehmenden diagnostiziert, reflektiert, geklärt und Lösungen zugeführt.

Schwerpunkte
• Kollegiale Beratung- eine Einführung (Was ist kollegiale Beratung?
Organisationale Voraussetzungen, Unterschiede zu anderen Formaten)

• Struktur einer Kollegialen Beratung (Was ist ein Fall? Rollen in
der kollegialen Beratung, Ablauf der kollegialen Beratung)

• Handwerkszeug und Methoden für den Reflexionsprozess (Zuhören und
Rückmelden, vertiefendes Nachfragen, Visualisierung von Strukturen,
Perspektivenwechsel)

• Praktische Durchführung anhand konkreter „Fälle“ der Teilnehmer

Bemerkungen
Bitte bringen Sie unbedingt eigene „Fälle“ aus Ihrem beruflichen Alltag mit.

Zurück