349/2017: Yoga mit Kindern - Den eigenen Körper bewusst wahrnehmen - Kooperation mit dem VETK

Zielgruppe
Leiter/innen, Erzieher/innen und Wirtschaftskräfte
Termine
03.05.2017 - 04.05.2017
Uhrzeit
09:00-16:00 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

https://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Claudia Siegel
ReferentInnen
Petra Proßowsky
Yogalehrerin, Grundschulpädagogin
Kursgebühren
Kursgebühren
180,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
130,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Aufgrund einer Förderung zahlen VETK Mitglieder 60 Euro

Dieser Kurs ist leider ausgebucht. Ihr Interesse für einen Folgetermin nehmen wir per Mail oder Fax gern entgegen.


Beschreibung

Yogaübungen führen die Kinder zu einem guten Körpergefühl,
fördern das Lernen mit allen Sinnen, verbessern die Wahrnehmung
und Konzentration und entwickeln ein gesundes Selbstbewusstsein.
Durch kindgerechte Entspannungen können sich die Gedanken beruhigen, der Geist wird klarer und bereit, Lerninhalte aufzunehmen.
In unserer schnelllebigen und leistungsorientierten Zeit brauchen Kinder einen klaren Verstand, Sicherheit und Selbstbewusstsein.

Yoga spricht die Kinder auf einer ganzheitlichen Ebene an und
weckt verborgene Kräfte, die in einer Wettbewerbsgesellschaft
leicht verloren gehen. Kinder lernen Yoga gern in
- Geschichten
- Spielen
- Sprechversen
- Bewegungsabläufen
- Liedern

Schwerpunkte

- Möglichkeiten, die Ziele des Bildungsprogramms mit Yogaelementen in den pädagogischen Alltag zu integrieren
- Körperwahrnehmungsübungen spielerisch gestalten
- Yogaübungen ausführen und die Wirkungen erfahren
- Yoga altersgemäß in Spielen, Geschichten, Sprechversen, Ritualen und Bewegungsliedern vermitteln
- Motivierende Hilfsmittel einsetzen wie Yogabildkarten, Instrumente, Tücher
- Mit kindgemäßen Entspannungsübungen die nötige Ruhe schaffen, die Konzentration und Achtsamkeit ermöglichen
- Soziale Fähigkeiten positiv unterstützen, die das Gruppenklima nachhaltig verbessern
- Sprachübungen in die Sequenzen integrieren

Bemerkungen

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und eine Übungsmatte oder Decke.
Es werden kindgerechte Einheiten vorgestellt, in denen Yogaübungen erlernt und die positiven Wirkungen erlebt werden können.
Weitere Informationen finden Sie auch über ProYoBi (Programm für Yoga in Bildungseinrichtungen) www.pro-yoga.de

Zurück

349/2017: Yoga mit Kindern - Den eigenen Körper bewusst wahrnehmen - Kooperation mit dem VETK

Zielgruppe
Leiter/innen, Erzieher/innen und Wirtschaftskräfte

Termine
03.05.2017 - 04.05.2017

Uhrzeit
09:00-16:00 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Petra Proßowsky
Yogalehrerin, Grundschulpädagogin

Leitung
Claudia Siegel

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
180,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
130,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Aufgrund einer Förderung zahlen VETK Mitglieder 60 Euro

Beschreibung
Yogaübungen führen die Kinder zu einem guten Körpergefühl,
fördern das Lernen mit allen Sinnen, verbessern die Wahrnehmung
und Konzentration und entwickeln ein gesundes Selbstbewusstsein.
Durch kindgerechte Entspannungen können sich die Gedanken beruhigen, der Geist wird klarer und bereit, Lerninhalte aufzunehmen.
In unserer schnelllebigen und leistungsorientierten Zeit brauchen Kinder einen klaren Verstand, Sicherheit und Selbstbewusstsein.

Yoga spricht die Kinder auf einer ganzheitlichen Ebene an und
weckt verborgene Kräfte, die in einer Wettbewerbsgesellschaft
leicht verloren gehen. Kinder lernen Yoga gern in
- Geschichten
- Spielen
- Sprechversen
- Bewegungsabläufen
- Liedern

Schwerpunkte
- Möglichkeiten, die Ziele des Bildungsprogramms mit Yogaelementen in den pädagogischen Alltag zu integrieren
- Körperwahrnehmungsübungen spielerisch gestalten
- Yogaübungen ausführen und die Wirkungen erfahren
- Yoga altersgemäß in Spielen, Geschichten, Sprechversen, Ritualen und Bewegungsliedern vermitteln
- Motivierende Hilfsmittel einsetzen wie Yogabildkarten, Instrumente, Tücher
- Mit kindgemäßen Entspannungsübungen die nötige Ruhe schaffen, die Konzentration und Achtsamkeit ermöglichen
- Soziale Fähigkeiten positiv unterstützen, die das Gruppenklima nachhaltig verbessern
- Sprachübungen in die Sequenzen integrieren

Bemerkungen
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und eine Übungsmatte oder Decke.
Es werden kindgerechte Einheiten vorgestellt, in denen Yogaübungen erlernt und die positiven Wirkungen erlebt werden können.
Weitere Informationen finden Sie auch über ProYoBi (Programm für Yoga in Bildungseinrichtungen) www.pro-yoga.de

Zurück