Anmeldung

100/2018: Wirtschaftliche Aspekte und Steuerung in der ambulanten Versorgung

Zielgruppe
Leitungsverantwortliche und Pflegefachkräfte sowie Mitarbeitende im Bereich Controlling in ambulanten Pflegeeinrichtungen
Termine
01.02.2018 - 02.02.2018
Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Stephan Richter
Dipl.-Kaufmann, Geschäftsführer, Dozent für Pflegemanagement
Kursgebühren
Kursgebühren
220,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
160,00 Euro

Beschreibung

Ambulante Pflegeeinrichtungen wirtschaftlich erfolgreich zu leiten, stellt nicht zuletzt aufgrund der sich ständig verändernden Rahmenbedingungen, z. B. durch die Einführung der Pflegestärkungsgesetze und der stetig zunehmenden Zahl von ambulanten Pflegeeinrichtungen, die große Herausforderung für ambulante Pflegedienste dar.
Welche Maßnahmen können und müssen ergriffen werden, um die wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit des eigenen Unternehmens sicher zu stellen? Neben der Implementierung eines differenzierten Controlling- und Kennzahlensystems gehören hierzu die Beherrschung der Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung, der Analyse der Unternehmenszahlen. Dazu kommen die Wünsche der Kunden und die Frage, wie diese erfüllt werden können.
Vor diesem Hintergrund werden im Seminar Grundlagen betriebswirtschaftlichen Handelns vorgestellt und dazu praktische Möglichkeiten für ambulante Pflegedienste erarbeitet.
Dies erfolgt im Rahmen von Vortrag, Diskussionen, Arbeitsgruppen und vor allem auch durch konkrete Fallbeispiele, die die Teilnehmenden im eigenen Unternehmen ermitteln und entwickeln können.

Schwerpunkte

- Prozesse und Abläufe eines ambulanten Pflegedienstes
- Kosten- und Leistungsrechnung in der ambulanten Pflege
- Kalkulation unterschiedlich finanzierter Angebote
- Entwicklung und Implementierung eines geeigneten Controlling- und Kennzahlensystems
- Markt-Analyse
- Weiterentwicklung des eigenen Leistungsangebotes
- Möglichkeiten privat finanzierter Angebote
_____________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Zurück

100/2018: Wirtschaftliche Aspekte und Steuerung in der ambulanten Versorgung

Zielgruppe
Leitungsverantwortliche und Pflegefachkräfte sowie Mitarbeitende im Bereich Controlling in ambulanten Pflegeeinrichtungen

Termine
01.02.2018 - 02.02.2018

Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Stephan Richter
Dipl.-Kaufmann, Geschäftsführer, Dozent für Pflegemanagement

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
220,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
160,00 Euro

Beschreibung
Ambulante Pflegeeinrichtungen wirtschaftlich erfolgreich zu leiten, stellt nicht zuletzt aufgrund der sich ständig verändernden Rahmenbedingungen, z. B. durch die Einführung der Pflegestärkungsgesetze und der stetig zunehmenden Zahl von ambulanten Pflegeeinrichtungen, die große Herausforderung für ambulante Pflegedienste dar.
Welche Maßnahmen können und müssen ergriffen werden, um die wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit des eigenen Unternehmens sicher zu stellen? Neben der Implementierung eines differenzierten Controlling- und Kennzahlensystems gehören hierzu die Beherrschung der Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung, der Analyse der Unternehmenszahlen. Dazu kommen die Wünsche der Kunden und die Frage, wie diese erfüllt werden können.
Vor diesem Hintergrund werden im Seminar Grundlagen betriebswirtschaftlichen Handelns vorgestellt und dazu praktische Möglichkeiten für ambulante Pflegedienste erarbeitet.
Dies erfolgt im Rahmen von Vortrag, Diskussionen, Arbeitsgruppen und vor allem auch durch konkrete Fallbeispiele, die die Teilnehmenden im eigenen Unternehmen ermitteln und entwickeln können.

Schwerpunkte
- Prozesse und Abläufe eines ambulanten Pflegedienstes
- Kosten- und Leistungsrechnung in der ambulanten Pflege
- Kalkulation unterschiedlich finanzierter Angebote
- Entwicklung und Implementierung eines geeigneten Controlling- und Kennzahlensystems
- Markt-Analyse
- Weiterentwicklung des eigenen Leistungsangebotes
- Möglichkeiten privat finanzierter Angebote
_____________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Zurück