Anmeldung

526/2021: Wir starten Berufe! Praxisbausteine kennenlernen und verstehen - Grundlagenseminar in Kooperation mit der Diakonie Sachsen

Zielgruppe
Verantwortliche Mitarbeiter und Fachkräfte für die berufliche Bildung von Menschen mit Behinderungen
Termine
12.10.2021
Uhrzeit
09.00 - 16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Stefanie Wildenhain
ReferentInnen
Stefan Rau
Beate Seichter

Qualitätsmanager
Projektmitbegründer Praxisbausteine
Kursgebühren
Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
120,00 Euro

Beschreibung

PRAXISBAUSTEIN ist ein in Sachsen zugelassenes und anerkanntes standardisiertes
Verfahren der beruflichen Bildung für Menschen mit Behinderungen, insbesondere in WfbM.

Die berufliche Bildung mit PRAXISBAUSTEIN ist durch die zuständigen Stellen nach BBiG (momentan die Kammern IHK und HWK) anerkannt. Teilnehmer im Berufsbildungsbereich erhalten nach absolvierter beruflicher Bildung mit PRAXISBAUSTEIN und dem erfolgreichen Ablegen einer Leistungsfeststellung ein Zertifikat dieser Stellen.

Mit PRAXISBAUSTEIN werden Prozesse und Inhalte der beruflichen Bildung
werkstattübergreifend vergleichbar. Berufliche Bildung mit PRAXISBAUSTEIN ermöglicht Menschen mit Behinderung mehr Teilhabechancen innerhalb von WfbM, aber auch auf dem allgemeionen Arbeitsmarkt.


Weitere Informationen unter: www.praxisbaustein.de

Schwerpunkte

- Was ist PRAXISBAUSTEIN? – Grundlagen, Haltung und Arbeitsweisen
- Kontext und Strukturen der beruflichen Bildung von Menschen mit Behinderungen
- Inhalts- und Vermittlungssystematik der Praxisbausteine
- Dokumentation von Bildungsprozessen
- Leistungsfeststellungen
- Zulassung als Anbieter von PRAXISBAUSTEIN
- Zertifikate und Teilnahmebescheinigungen
____________________________________________________________________
Die Teilnahme der leitenden Fachkräfte der beruflichen Bildung und
weiterer Fachkräfte an dieser Weiterbildung ist notwendige
Vorraussetzung für die Zulassung als Anbieter von PRAXISBAUSTEIN.

Die Teilnahmebescheinigung dient als Nachweis zur Vorlage beim Zulassungsverfahren.

Zugangsvoraussetzung

Bemerkungen

Das Grundlagenseminar PRAXISBAUSTEIN richtet sich an leitende Verantwortliche im Berufsbildungsbereich von WfbM, aber auch an Fachkräfte in den Berufsbildungs- und Arbeitsbereichen der Werkstätten sowie an Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes. Interessenten aus anderen Bundesländern sind herzlich willkommen, ebenso Interessenten anderer Bildungsträger, die mit der benannten Zielgruppe arbeiten.

Zurück

526/2021: Wir starten Berufe! Praxisbausteine kennenlernen und verstehen - Grundlagenseminar in Kooperation mit der Diakonie Sachsen

Zielgruppe
Verantwortliche Mitarbeiter und Fachkräfte für die berufliche Bildung von Menschen mit Behinderungen

Termine
12.10.2021

Uhrzeit
09.00 - 16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Stefan Rau
Beate Seichter

Qualitätsmanager
Projektmitbegründer Praxisbausteine

Leitung
Stefanie Wildenhain

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
120,00 Euro

Beschreibung
PRAXISBAUSTEIN ist ein in Sachsen zugelassenes und anerkanntes standardisiertes
Verfahren der beruflichen Bildung für Menschen mit Behinderungen, insbesondere in WfbM.

Die berufliche Bildung mit PRAXISBAUSTEIN ist durch die zuständigen Stellen nach BBiG (momentan die Kammern IHK und HWK) anerkannt. Teilnehmer im Berufsbildungsbereich erhalten nach absolvierter beruflicher Bildung mit PRAXISBAUSTEIN und dem erfolgreichen Ablegen einer Leistungsfeststellung ein Zertifikat dieser Stellen.

Mit PRAXISBAUSTEIN werden Prozesse und Inhalte der beruflichen Bildung
werkstattübergreifend vergleichbar. Berufliche Bildung mit PRAXISBAUSTEIN ermöglicht Menschen mit Behinderung mehr Teilhabechancen innerhalb von WfbM, aber auch auf dem allgemeionen Arbeitsmarkt.


Weitere Informationen unter: www.praxisbaustein.de

Schwerpunkte
- Was ist PRAXISBAUSTEIN? – Grundlagen, Haltung und Arbeitsweisen
- Kontext und Strukturen der beruflichen Bildung von Menschen mit Behinderungen
- Inhalts- und Vermittlungssystematik der Praxisbausteine
- Dokumentation von Bildungsprozessen
- Leistungsfeststellungen
- Zulassung als Anbieter von PRAXISBAUSTEIN
- Zertifikate und Teilnahmebescheinigungen
____________________________________________________________________
Die Teilnahme der leitenden Fachkräfte der beruflichen Bildung und
weiterer Fachkräfte an dieser Weiterbildung ist notwendige
Vorraussetzung für die Zulassung als Anbieter von PRAXISBAUSTEIN.

Die Teilnahmebescheinigung dient als Nachweis zur Vorlage beim Zulassungsverfahren.

Zugangsvoraussetzung

Bemerkungen
Das Grundlagenseminar PRAXISBAUSTEIN richtet sich an leitende Verantwortliche im Berufsbildungsbereich von WfbM, aber auch an Fachkräfte in den Berufsbildungs- und Arbeitsbereichen der Werkstätten sowie an Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes. Interessenten aus anderen Bundesländern sind herzlich willkommen, ebenso Interessenten anderer Bildungsträger, die mit der benannten Zielgruppe arbeiten.

Zurück