Anmeldung

448/2018: Wir machen uns auf den Weg - Inklusion für Einsteiger*innen - Kooperation mit dem VETK

Zielgruppe
Kita-Leitungen, Fachkräfte in der Kleinkindpädagogik
Termine
23.08.2018 - 24.08.2018
Uhrzeit
09:00-16:00 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Claudia Siegel
ReferentInnen
Sigrid Mönch
Erzieherin, Dipl. Pädagogin
Kursgebühren
Kursgebühren
180,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
130,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Aufgrund einer Förderung zahlen VETK-Mitglieder 70 Euro.

Beschreibung

Inklusion ist im Berliner Bildungsprogramm als gesellschaftlicher Auftrag an die pädagogischen Fachkräfte verankert. Nun geht es darum sich näher mit dem Thema auseinanderzusetzen, was Inklusion in seiner Vielfalt für die Kita heißt. Aktion Mensch umschreibt es so: „Inklusion ist, wenn alle mitmachen dürfen, wenn keiner draußen bleiben muss, wenn Unterschiedlichkeit zum Ziel führt, wenn „Nebeneinander“ zum „Miteinander“ wird, wenn Ausnahmen zur Regel werden, wenn anders sein normal ist.“
Das Seminar dient dazu, sich gezielter mit den inklusiven Visionen, Zielen und Haltungen aktiv auseinanderzusetzen. Wir werden vorurteilsbewusst einzelne Aspekte der Raumgestaltung, des Liedguts und der Bilderbuchauswahl beleuchten und eigene Fallbeispiele kollegial diskutieren.
Wir machen uns auf den Weg.

Schwerpunkte

- Definition von Inklusion erarbeiten
- Berliner Bildungsprogramm - Dimensionen von Inklusion entfalten
- Den Kitaalltag vorurteilsbewusst unter die Lupe nehmen
- Reflexion des eigenen Handelns

Bemerkungen

Bitte mitbringen: Passende Bilderbücher, Spielmaterialien, Lieder oder Raumausstattung z.B. Fotos.

Zurück

448/2018: Wir machen uns auf den Weg - Inklusion für Einsteiger*innen - Kooperation mit dem VETK

Zielgruppe
Kita-Leitungen, Fachkräfte in der Kleinkindpädagogik

Termine
23.08.2018 - 24.08.2018

Uhrzeit
09:00-16:00 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Sigrid Mönch
Erzieherin, Dipl. Pädagogin

Leitung
Claudia Siegel

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
180,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
130,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Aufgrund einer Förderung zahlen VETK-Mitglieder 70 Euro.

Beschreibung
Inklusion ist im Berliner Bildungsprogramm als gesellschaftlicher Auftrag an die pädagogischen Fachkräfte verankert. Nun geht es darum sich näher mit dem Thema auseinanderzusetzen, was Inklusion in seiner Vielfalt für die Kita heißt. Aktion Mensch umschreibt es so: „Inklusion ist, wenn alle mitmachen dürfen, wenn keiner draußen bleiben muss, wenn Unterschiedlichkeit zum Ziel führt, wenn „Nebeneinander“ zum „Miteinander“ wird, wenn Ausnahmen zur Regel werden, wenn anders sein normal ist.“
Das Seminar dient dazu, sich gezielter mit den inklusiven Visionen, Zielen und Haltungen aktiv auseinanderzusetzen. Wir werden vorurteilsbewusst einzelne Aspekte der Raumgestaltung, des Liedguts und der Bilderbuchauswahl beleuchten und eigene Fallbeispiele kollegial diskutieren.
Wir machen uns auf den Weg.

Schwerpunkte
- Definition von Inklusion erarbeiten
- Berliner Bildungsprogramm - Dimensionen von Inklusion entfalten
- Den Kitaalltag vorurteilsbewusst unter die Lupe nehmen
- Reflexion des eigenen Handelns

Bemerkungen
Bitte mitbringen: Passende Bilderbücher, Spielmaterialien, Lieder oder Raumausstattung z.B. Fotos.

Zurück