Anmeldung

491/2018: Wertschätzende Kommunikation

Zielgruppe
Mitarbeitende in Kitas und anderen Einrichtungen
Termine
01.03.2018
Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr
Ort
Berufsbildungswerk Leipzig
Knautnaundorfer Straße 4
04249 Leipzig

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Michael Zimmermann
ReferentInnen
Ulrike Wulff
Dipl. Pädagogin, Dipl.-Kauffrau (FH)
Kursgebühren
Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
65,00 Euro

Beschreibung

Die Fortbildungsveranstaltung mit Workshopcharakter beschäftigt sich mit der Art und Weise der Kommunikation, wie sie in der Arbeit in Kitas und anderen Einrichtungen erforderlich und hilfreich ist. Dabei stehen der Umgang mit den verschiedenen Anspruchsgruppen im Fokus. Ziel ist es zu reflektieren, welche Kommunikationsformen klar und wertschätzend sind, um eine positive Arbeitsatmosphäre zu schaffen und damit Missverständnissen sowie Konflikten angemessen zu begegnen. Im Workshop werden diese Kommunikationsformen vorgestellt und anhand von (durch die Teilnehmenden mitgebrachten) Praxisbeispielen ausprobiert und trainiert. Gelingende Kommunikation dient letztendlich dem Wohl der KlientInnen.
Arbeitsformen sind unter anderem Impulsvorträge zur Vermittlung von Hintergrundwissen, Kleingruppenarbeit, Diskussion und Rollenspiel. Das Einbringen eigener Anliegen und Erfahrungen ist ausdrücklich erwünscht.

Schwerpunkte

- Anspruchsgruppen und Kommunikationspartner
- Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
- wertschätzende Kommunikationsformen
- Erkennen von Konfliktpotenzialen
- konstruktiver Umgang mit Konflikten

Zurück

491/2018: Wertschätzende Kommunikation

Zielgruppe
Mitarbeitende in Kitas und anderen Einrichtungen

Termine
01.03.2018

Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr

Ort
Berufsbildungswerk Leipzig
Knautnaundorfer Straße 4
04249 Leipzig

ReferentInnen
Ulrike Wulff
Dipl. Pädagogin, Dipl.-Kauffrau (FH)

Leitung
Michael Zimmermann

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Beschreibung
Die Fortbildungsveranstaltung mit Workshopcharakter beschäftigt sich mit der Art und Weise der Kommunikation, wie sie in der Arbeit in Kitas und anderen Einrichtungen erforderlich und hilfreich ist. Dabei stehen der Umgang mit den verschiedenen Anspruchsgruppen im Fokus. Ziel ist es zu reflektieren, welche Kommunikationsformen klar und wertschätzend sind, um eine positive Arbeitsatmosphäre zu schaffen und damit Missverständnissen sowie Konflikten angemessen zu begegnen. Im Workshop werden diese Kommunikationsformen vorgestellt und anhand von (durch die Teilnehmenden mitgebrachten) Praxisbeispielen ausprobiert und trainiert. Gelingende Kommunikation dient letztendlich dem Wohl der KlientInnen.
Arbeitsformen sind unter anderem Impulsvorträge zur Vermittlung von Hintergrundwissen, Kleingruppenarbeit, Diskussion und Rollenspiel. Das Einbringen eigener Anliegen und Erfahrungen ist ausdrücklich erwünscht.

Schwerpunkte
- Anspruchsgruppen und Kommunikationspartner
- Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
- wertschätzende Kommunikationsformen
- Erkennen von Konfliktpotenzialen
- konstruktiver Umgang mit Konflikten

Zurück