Anmeldung

111/2019: Wertschätzende Feedbackkultur für eine tragfähige Zusammenarbeit entwickeln

Zielgruppe
Leitende Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen
Termine
08.04.2019
Bitte beachten Sie, dass dieser Termin vom 15.04./16.04. auf den 08.04.2019 (nur 1 Tag!) vorverlegt wurde.
Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Katrin Sawatzky
ReferentInnen
Dr. Judith Trarbach
Organisationspsychologin
Management Innovation Dresden
Kursgebühren
Kursgebühren
110,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
80,00 Euro

Beschreibung

Wer kennt es nicht: Gut gemeinte Rückmeldungen werden nicht als solche verstanden, kommen falsch an oder führen zu keiner Verhaltensänderung. Feedback ist ein wesentliches Instrument, um Mitarbeitende gut in der Erfüllung ihrer Tätigkeit zu unterstützen, Leistungen zu steuern und im Arbeitskontext aus den gesammelten Erfahrungen zu lernen. Die Art und Weise, mit welcher Rückmeldung gegeben wird, trägt zudem mit zur Kultur der Zusammenarbeit und zur Vertrauensbildung bei. Rückmeldungen können dabei im Alltag ad hoc ansetzen oder geplante strukturierte Jahresgespräche sein. Feedback muss sich dabei nicht kompliziert und zeitaufwendig gestalten. Es kommt vielmehr auf das WIE an, mit welchem Feedback kommuniziert wird, um nachfolgend angenommen zu werden.
Das Seminar vermittelt Methoden, um Feedback anschlussfähig zu kommunizieren und selbst auch Feedback souverän annehmen zu können. Impuls, Gruppenarbeit zum Erfahrungsaustausch, Fallanalyse und das ein oder andere Rollenspiel bauen gut aufeinander abgestimmt auf und laden die Teilnehmer ein, sich das Themenfeld aus dem eigenen Erleben heraus zu erschließen. Die Arbeit mit Videofeedback rundet die Veranstaltung ab.

Schwerpunkte

- Grundlagen einer wertschätzenden Feedbackkultur
- Vertrauensbildung durch Feedback
- Kommunikation von Feedbacks
- Feedbacks souverän annehmen

Zurück

111/2019: Wertschätzende Feedbackkultur für eine tragfähige Zusammenarbeit entwickeln

Zielgruppe
Leitende Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen

Termine
08.04.2019
Bitte beachten Sie, dass dieser Termin vom 15.04./16.04. auf den 08.04.2019 (nur 1 Tag!) vorverlegt wurde.

Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Dr. Judith Trarbach
Organisationspsychologin
Management Innovation Dresden

Leitung
Katrin Sawatzky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
110,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
80,00 Euro

Beschreibung
Wer kennt es nicht: Gut gemeinte Rückmeldungen werden nicht als solche verstanden, kommen falsch an oder führen zu keiner Verhaltensänderung. Feedback ist ein wesentliches Instrument, um Mitarbeitende gut in der Erfüllung ihrer Tätigkeit zu unterstützen, Leistungen zu steuern und im Arbeitskontext aus den gesammelten Erfahrungen zu lernen. Die Art und Weise, mit welcher Rückmeldung gegeben wird, trägt zudem mit zur Kultur der Zusammenarbeit und zur Vertrauensbildung bei. Rückmeldungen können dabei im Alltag ad hoc ansetzen oder geplante strukturierte Jahresgespräche sein. Feedback muss sich dabei nicht kompliziert und zeitaufwendig gestalten. Es kommt vielmehr auf das WIE an, mit welchem Feedback kommuniziert wird, um nachfolgend angenommen zu werden.
Das Seminar vermittelt Methoden, um Feedback anschlussfähig zu kommunizieren und selbst auch Feedback souverän annehmen zu können. Impuls, Gruppenarbeit zum Erfahrungsaustausch, Fallanalyse und das ein oder andere Rollenspiel bauen gut aufeinander abgestimmt auf und laden die Teilnehmer ein, sich das Themenfeld aus dem eigenen Erleben heraus zu erschließen. Die Arbeit mit Videofeedback rundet die Veranstaltung ab.

Schwerpunkte
- Grundlagen einer wertschätzenden Feedbackkultur
- Vertrauensbildung durch Feedback
- Kommunikation von Feedbacks
- Feedbacks souverän annehmen

Zurück