Anmeldung

455/2021: „Wer ist hier eigentlich die Führungskraft?“ – Mit klarem Kurs durch schwierige Fahrwasser

Zielgruppe
Führungskräfte sozialer Einrichtungen
Termine
08.10.2021
Uhrzeit
9.00-16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Thomas Emmrich
ReferentInnen
Dr. Judith Trarbach
Diplom-Psychologin, Sozialpsychologische Verhaltenstrainerin
Arbeits- und Organisationspsychologie
Management Innovation Dresden
Kursgebühren
Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
120,00 Euro

Beschreibung

Das Führen eines Teams kann eine sehr erfüllende Herausforderung sein, doch es gibt auch Zeiten, in denen es schwierig ist oder sogar als „Kampf“ empfunden wird, die Zusammenarbeit zu managen.

Das Seminar möchte verschiedene Themen aufgreifen und übend vertiefen: Feedback und Kritikgespräche, Konfliktmanagement und Teamführung.

Eigene Fälle der Teilnehmer stehen im Vordergrund – methodische Inputs werden entsprechend verflochten. Im Rahmen dieses anspruchsvollen Themas soll auch die eigene Gesundheit und Resilienz mit beleuchtet werden.

Schwerpunkte

- Feedback und Kritikgespräche
- Konfliktmanagement
- Vermitteln in Konflikten
- Umgang mit Emotionen
- Fallbearbeitung
- gesunde Selbstführung

Zurück

455/2021: „Wer ist hier eigentlich die Führungskraft?“ – Mit klarem Kurs durch schwierige Fahrwasser

Zielgruppe
Führungskräfte sozialer Einrichtungen

Termine
08.10.2021

Uhrzeit
9.00-16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Dr. Judith Trarbach
Diplom-Psychologin, Sozialpsychologische Verhaltenstrainerin
Arbeits- und Organisationspsychologie
Management Innovation Dresden

Leitung
Thomas Emmrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
120,00 Euro

Beschreibung
Das Führen eines Teams kann eine sehr erfüllende Herausforderung sein, doch es gibt auch Zeiten, in denen es schwierig ist oder sogar als „Kampf“ empfunden wird, die Zusammenarbeit zu managen.

Das Seminar möchte verschiedene Themen aufgreifen und übend vertiefen: Feedback und Kritikgespräche, Konfliktmanagement und Teamführung.

Eigene Fälle der Teilnehmer stehen im Vordergrund – methodische Inputs werden entsprechend verflochten. Im Rahmen dieses anspruchsvollen Themas soll auch die eigene Gesundheit und Resilienz mit beleuchtet werden.

Schwerpunkte
- Feedback und Kritikgespräche
- Konfliktmanagement
- Vermitteln in Konflikten
- Umgang mit Emotionen
- Fallbearbeitung
- gesunde Selbstführung

Zurück