Diesen Kurs können Sie leider nicht mehr buchen.

Zurück

411/2017: Wenn Trauer das Leben verändert - Begleitung trauernder Menschen

Zielgruppe
haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende aus den Bereichen Pflege, Hospiz- und Palliativarbeit, Behindertenarbeit, Soziale Betreuung

Termine
17.11.2017

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Gundula Seyfried
zertifizierte Kursleiterin Palliative Care, Krankenschwester

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Beschreibung
Der Tod eines nahestehenden Menschen bedeutet für die Zurückgebliebenen immer einer Veränderung des Lebens. Jeder von uns begegnet im dienstlichen oder privaten Umfeld Menschen in Trauersituationen. Oft fehlen uns die richtigen Worte, wenn wir diesen Menschen begegnen. Denn was sage ich einer Mutter, die den Tod ihres Kindes betrauert? Wie kann ich aufrichtiges Beileid bekunden, ohne dass es zur Floskel wird? Wie viel Nähe oder Distanz sollte ich betroffenen Trauernden geben? Unsicherheiten und Hilflosigkeit sind gerade dann besonders groß, wenn ein Kind gestorben ist oder sich ein Mensch das Leben genommen hat.
Wir spüren, dass wir dieser Aufgabe nicht immer gewachsen sind. Gern möchten wir einfühlsamer reagieren, Nähe geben, kompetent handeln, aber auch unsere eigenen Belastungssituationen angemessen verarbeiten.

Diese Fortbildung bietet Hilfestellungen, für die Begegnungen mit trauernden Menschen im beruflichen und privaten Umfeld.

Schwerpunkte
- Abschiede und Verluste im Leben
- das Gefühl der Trauer
- Umgang mit eigener und fremder Trauer
- der Trauerprozess – der Trauerweg - die Trauerzeit
- Begegnung mit Trauernden
- Begleitung Trauernder
- Trauerarbeit
________________________________________________
Registrierung beruflich Pflegender:
Für die Teilnahme erhalten Sie 8 Fortbildungspunkte.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche Betreuungskräfte
gemäß der RL nach § 87b Abs. 3 SGB XI (ab 01.01.2017 nach § 53c SGB XI).

Zurück