Anmeldung

463/2021: Wenn Kinder trauern

Zielgruppe
Mitarbeitende in Kindertageseinrichtungen (für Kinder im Alter von 3-10 Jahren)
Termine
09.12.2021
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung / Organisation
Claudia Siegel /
ReferentInnen
Angelika Leonhardi
Freiberufliche Studienleiterin für alte Sprachen, Literatur und Kommunikation
Kursgebühren
Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
120,00 Euro

Beschreibung

Was brauchen Kinder von Erwachsenen ihres familiären Umfelds,
von Erziehern, Pädagogen - von uns -, wenn ihnen das Leben
Ereignisse zumutet, die tiefgreifende Prozesse der Trauer auslösen?
Wie kann es gelingen, ihnen hilfreich zur Seite zu sein, wenn ihre Trauer auch uns tangiert? Wie lässt sich das große Schweigen,
dass das gesellschaftlich stark tabuisierte Thema umgibt, heilsam unterbrechen? Wie können wir entlang unserer eigenen Hilflosigkeit Wege in ein Gespräch mit trauernden Kindern finden?

Lernergebnisse: Die Teilnehmenden spüren autobiographischen Trauererfahrungen nach. Sie machen sich bewusst, was sie als unterstützend, behindernd, fragwürdig erlebt haben und ermitteln mögliche Gründe. Sie entwickeln auf der Grundlage von Protokoll- und Kinderbuchtexten und entlang von Beispielen aus der eigenen Praxis Ideen zur Wahrnehmung und Begleitung von Kindern auf Trauerwegen. Erkenntnisse aus der Arbeit in Kleingruppen und aus der Themenzentrierten Interaktion (TZI) unterstützen den Prozess des gemeinsamen Lernens.

Schwerpunkte

- Stationen von Trauer in der eigenen Biographie
- Analyse von Interventionserfahrungen
- Tod und Trauer im Spiegel der Gesellschaft
- Entwicklungspsychologische Aspekte
- Trauerphasen und Trauerverhalten bei Kindern
- Tod und Trauer in Kinderbüchern
- Kommunikationshilfen und Rituale zur Trauerbegleitung
- Erfahrungsaustausch
- Grenzen der Trauerbegleitung

Zurück

463/2021: Wenn Kinder trauern

Zielgruppe
Mitarbeitende in Kindertageseinrichtungen (für Kinder im Alter von 3-10 Jahren)

Termine
09.12.2021

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Angelika Leonhardi
Freiberufliche Studienleiterin für alte Sprachen, Literatur und Kommunikation

Leitung /Organisation
Claudia Siegel /

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
120,00 Euro

Beschreibung
Was brauchen Kinder von Erwachsenen ihres familiären Umfelds,
von Erziehern, Pädagogen - von uns -, wenn ihnen das Leben
Ereignisse zumutet, die tiefgreifende Prozesse der Trauer auslösen?
Wie kann es gelingen, ihnen hilfreich zur Seite zu sein, wenn ihre Trauer auch uns tangiert? Wie lässt sich das große Schweigen,
dass das gesellschaftlich stark tabuisierte Thema umgibt, heilsam unterbrechen? Wie können wir entlang unserer eigenen Hilflosigkeit Wege in ein Gespräch mit trauernden Kindern finden?

Lernergebnisse: Die Teilnehmenden spüren autobiographischen Trauererfahrungen nach. Sie machen sich bewusst, was sie als unterstützend, behindernd, fragwürdig erlebt haben und ermitteln mögliche Gründe. Sie entwickeln auf der Grundlage von Protokoll- und Kinderbuchtexten und entlang von Beispielen aus der eigenen Praxis Ideen zur Wahrnehmung und Begleitung von Kindern auf Trauerwegen. Erkenntnisse aus der Arbeit in Kleingruppen und aus der Themenzentrierten Interaktion (TZI) unterstützen den Prozess des gemeinsamen Lernens.

Schwerpunkte
- Stationen von Trauer in der eigenen Biographie
- Analyse von Interventionserfahrungen
- Tod und Trauer im Spiegel der Gesellschaft
- Entwicklungspsychologische Aspekte
- Trauerphasen und Trauerverhalten bei Kindern
- Tod und Trauer in Kinderbüchern
- Kommunikationshilfen und Rituale zur Trauerbegleitung
- Erfahrungsaustausch
- Grenzen der Trauerbegleitung

Zurück