217/2020: Webinar: SGB II für die Beratungspraxis/ Corona

Zielgruppe
Mitarbeitende in allen Bereichen der sozialen Arbeit
Termine
10.06.2020
Uhrzeit
10:00-14:30 Uhr
Ort
online

Leitung
Claudia Siegel
ReferentInnen
Sylvia Pfeiffer,
fr. Referentin für Sozialrecht
Moderation
Wiebke Rockhoff, DWBO
Kursgebühren
Kursgebühren
45,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
45,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Im Preis ist eine Förderung berücksichtigt.

Dieser Kurs ist leider ausgebucht. Ihr Interesse für einen Folgetermin nehmen wir per Mail oder Fax gern entgegen.


Beschreibung

Aufgrund der Corona-Pandemie ist dieses Präsenzseminar auf ein Webinar umgestellt worden.
Der Ablauf des Seminars wird an die Onlinelösung gepasst.

Das Seminar soll Mitarbeitenden Rechtssicherheit für ihre Beratungsarbeit vermitteln. Die aktuelle Rechtsprechung der Landessozialgerichte und des Bundessozialgerichtes findet Berücksichtigung.
Mit der Verabschiedung des sog. „Sozialschutzpakets“ aus Anlass der COVID-19-Pandemie hat der Gesetzgeber den § 67 SGB II als Über-gangsregelung eingeführt. Auf diese Weise sollte für Personen, die durch den Verlust von Einkommen in Zeiten von Corona erstmals hilfebedürftig werden, ein erleichterter Zugang zu SGB II- Leistungen geschaffen werden. Die bis zum 30.06. (voraussichtliche Verlängerung ist wahrscheinlich) gültigen Regelungen werden im Überblick vorgestellt, ein Schwerpunkt wird auf die längerfristigen Auswirkungen eines Leistungsbezugs im Zeitraum der Gültigkeit dieser Rechtsnorm gelegt.
Eine offene Fragerunde zu aktuellen Bedarfen der Teilnehmenden
beschließt das Webinar.

Schwerpunkte

- Regelungen des § 67 SGB II im Überblick
(reduzierte Vermögensprüfung, keine Angemessenheitsprüfung der
Unterkunftskosten, vorläufige Bewilligung)
- Aktuelle Rechtsprechung im Zuge der Corona-Krise (Zusatz-Mehrbedarf
für Masken u.a.)
- Offene Fragerunde zu aktuellen Bedarfen

Bemerkungen

Bitte reichen Sie Ihre aktuellen Fragen zum SGB II für die offene Fragerunde bis zum 04.06.20 unter rockhoff.w@dwbo ein.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Webinar sind lediglich eine
stabile Internetverbindung und ein PC oder Laptop.
Bei den Online-Seminaren erhalten die Teilnehmenden via E-Mail einen Link zur entsprechenden Veranstaltung und können sich dort zu Seminarbeginn einloggen.
Eine Kurzanleitung (mit technischen Voraussetzungen) stellen wir Ihnen zur Verfügung.

Zurück

217/2020: Webinar: SGB II für die Beratungspraxis/ Corona: Erleichterter Zugang zu Existenzsicherungsleistungen gemäß § 67 SGB II und die Auswirkungen auf die Zukunft

Zielgruppe
Mitarbeitende in allen Bereichen der sozialen Arbeit

Termine
10.06.2020

Uhrzeit
10:00-14:30 Uhr

Ort
online

ReferentInnen
Sylvia Pfeiffer,
fr. Referentin für Sozialrecht
Moderation
Wiebke Rockhoff, DWBO

Leitung
Claudia Siegel

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
45,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
45,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Im Preis ist eine Förderung berücksichtigt.

Beschreibung
Aufgrund der Corona-Pandemie ist dieses Präsenzseminar auf ein Webinar umgestellt worden.
Der Ablauf des Seminars wird an die Onlinelösung gepasst.

Das Seminar soll Mitarbeitenden Rechtssicherheit für ihre Beratungsarbeit vermitteln. Die aktuelle Rechtsprechung der Landessozialgerichte und des Bundessozialgerichtes findet Berücksichtigung.
Mit der Verabschiedung des sog. „Sozialschutzpakets“ aus Anlass der COVID-19-Pandemie hat der Gesetzgeber den § 67 SGB II als Über-gangsregelung eingeführt. Auf diese Weise sollte für Personen, die durch den Verlust von Einkommen in Zeiten von Corona erstmals hilfebedürftig werden, ein erleichterter Zugang zu SGB II- Leistungen geschaffen werden. Die bis zum 30.06. (voraussichtliche Verlängerung ist wahrscheinlich) gültigen Regelungen werden im Überblick vorgestellt, ein Schwerpunkt wird auf die längerfristigen Auswirkungen eines Leistungsbezugs im Zeitraum der Gültigkeit dieser Rechtsnorm gelegt.
Eine offene Fragerunde zu aktuellen Bedarfen der Teilnehmenden
beschließt das Webinar.

Schwerpunkte
- Regelungen des § 67 SGB II im Überblick
(reduzierte Vermögensprüfung, keine Angemessenheitsprüfung der
Unterkunftskosten, vorläufige Bewilligung)
- Aktuelle Rechtsprechung im Zuge der Corona-Krise (Zusatz-Mehrbedarf
für Masken u.a.)
- Offene Fragerunde zu aktuellen Bedarfen

Bemerkungen
Bitte reichen Sie Ihre aktuellen Fragen zum SGB II für die offene Fragerunde bis zum 04.06.20 unter rockhoff.w@dwbo ein.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Webinar sind lediglich eine
stabile Internetverbindung und ein PC oder Laptop.
Bei den Online-Seminaren erhalten die Teilnehmenden via E-Mail einen Link zur entsprechenden Veranstaltung und können sich dort zu Seminarbeginn einloggen.
Eine Kurzanleitung (mit technischen Voraussetzungen) stellen wir Ihnen zur Verfügung.

Zurück