Diesen Kurs können Sie leider nicht mehr buchen.

Zurück

782/2017: Wahl der Mitarbeitervertretung und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit ihr

Zielgruppe
Geschäftsführende, leitende Mitarbeitende, Personalverantwortliche

Termine
02.11.2017

Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Dr. Andrea Benkendorff
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Leitung
Michael Zimmermann

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
160,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
120,00 Euro

Beschreibung
Mit der Wahl der Mitarbeitervertretung (MAV) wird die Interessenvertretung der Mitarbeitenden in der Einrichtung gewählt und über deren Zusammensetzung entschieden. Die Wahlbestimmungen
sind kompliziert und machen die Wahl einer Mitarbeitervertretung fehleranfällig. Schwierigkeiten bereitet den Dienstgebern z. B. erfahrungsgemäß der Dienststellenbegriff oder auch die Zuordnung bestimmter Personen zur Dienststellenleitung. Auch der Ablauf
der Wahl stellt die Dienstgeber oft vor Schwierigkeiten.
Das Seminar unterrichtet Sie über die Vorschriften zur Wahl der MAV einschließlich der typischen Fehler sowie über die Rechte und Pflichten des Dienstgebers, die Anfechtungsmöglichkeit bei wesentlichen Fehlern und die sonstigen Handlungsmöglichkeiten in dem Zusammenhang mit einer Mitarbeitervertretungswahl.
Ist die MAV gewählt, sieht das Mitarbeitervertretungsrecht zahlreiche Beteiligungsrechte für diese vor. Die nicht ordnungsgemäße Beteiligung der MAV führt zur Unwirksamkeit einer Kündigung. Aber auch in anderen Bereichen wie z. B. bei Einstellungen, Umgruppierungen, Versetzungen, Änderungen der Arbeitszeitlage im Betrieb oder bei der Aufstellung
von Hausordnungen sowie bei der Aufstellung von Regelungen zum Umgang mit Alkohol und anderen Drogen ist die ordnungsgemäße Beteiligung der MAV essentiell. Auch die Kostenübernahmepflicht des Dienstgebers z. B. für Fortbildungen oder die Inanspruchnahme von Rechtsrat durch die MAV ist immer wieder ein Feld für Auseinandersetzungen.
Das sehr praxisbezogene Seminar behandelt ausführlich das Mitarbeitervertretungsrecht und gibt Tipps zum Umgang mit Ihrer MAV, um eine gute und gesetzmäßige Zusammenarbeit mit der MAV zu gewährleisten.

Schwerpunkte
- Wahl der Mitarbeitervertretung (Zusammensetzung, Wahlberechtigung,
Wählbarkeit, Wahlverfahren, Rechte und Pflichten des Dienstgebers,
Fehler, Wahlanfechtung)
- Mitbestimmung der MAV - Rechte und Grenzen (Mitbestimmungsrechte,
Beteiligung, Dienstvereinbarung)
- Kosten der MAV
- Strategien für die Zusammenarbeit und Konfliktmanagement

Bemerkungen
Bitte ein Exemplar des aktuellen MVG mitbringen!

Zurück