Anmeldung

500/2019: Von Schafen, Perlen und Häusern... Biblische Geschichten im Ausdrucksspiel neu erfahren - Kooperation mit dem VETK

Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte
Termine
03.06.2019 - 04.06.2019
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Claudia Siegel
ReferentInnen
Ulrike Havers-Dietrich, Dipl. Pädagogin, Kita- Fachberaterin
Kursgebühren
Kursgebühren
180,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
120,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Aufgrund eine Förderung zahlen VETK-Mitglieder 90 Euro Kursgebühr.

Beschreibung

Die Methode der Jeux Dramatiques – auch Ausdrucksspiel aus dem Erleben genannt - ermöglicht Kindern verschiedenen Alters und auch Erwachsenen unmittelbare, spielerische Zugänge zu Geschichten aus dem alten und neuen Testament.

Mit Hilfe farbiger Tücher, verschiedener Requisiten und einfacher Spielstrukturen werden Geschichten und Gleichnisse aus der Bibel im Spiel ohne Auswendiglernen von Texten und Üben lebendig.
Die Spielenden wählen ihre Rollen selbst und verwandeln sich mit Leichtigkeit und Freude z.B. in das verlorene Schaf, in den Hirten oder auch seinen Hütehund, in einen reichen Kaufmann oder die weiße Perle, in das Haus auf Sand oder das Haus auf einem Felsen.
Im Anschluss an das Spiel wird das eigene Erleben in der Gruppe mitgeteilt und hierdurch oft gleichzeitig die Botschaft des gespielten Textes reflektiert.

In der Fortbildung lernen Sie die Methode der Jeux Dramatiques vor allem anhand eigener Spielerfahrungen kennen. Gemeinsam wird anschließend überlegt, wie diese Erfahrungen auf die eigene Kindergruppe übertragen und damit die religionspädagogische Arbeit in der Kindertageseinrichtung bereichert werden kann.

Schwerpunkte

Bemerkungen

Bitte mitbringen: Warme Socken und bequeme Kleidung, Decke/Sitzkissen, einen Gegenstand, der Sie an eine biblische Geschichte erinnert (bitte für ein Spiel geheim halten)

Diese Fortbildung kann für die Langzeitzeitfortbildung „Religiöse Bildung“ angerechnet werden

Zurück

500/2019: Von Schafen, Perlen und Häusern... Biblische Geschichten im Ausdrucksspiel neu erfahren - Kooperation mit dem VETK

Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte

Termine
03.06.2019 - 04.06.2019

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Ulrike Havers-Dietrich, Dipl. Pädagogin, Kita- Fachberaterin

Leitung
Claudia Siegel

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
180,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
120,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Aufgrund eine Förderung zahlen VETK-Mitglieder 90 Euro Kursgebühr.

Beschreibung
Die Methode der Jeux Dramatiques – auch Ausdrucksspiel aus dem Erleben genannt - ermöglicht Kindern verschiedenen Alters und auch Erwachsenen unmittelbare, spielerische Zugänge zu Geschichten aus dem alten und neuen Testament.

Mit Hilfe farbiger Tücher, verschiedener Requisiten und einfacher Spielstrukturen werden Geschichten und Gleichnisse aus der Bibel im Spiel ohne Auswendiglernen von Texten und Üben lebendig.
Die Spielenden wählen ihre Rollen selbst und verwandeln sich mit Leichtigkeit und Freude z.B. in das verlorene Schaf, in den Hirten oder auch seinen Hütehund, in einen reichen Kaufmann oder die weiße Perle, in das Haus auf Sand oder das Haus auf einem Felsen.
Im Anschluss an das Spiel wird das eigene Erleben in der Gruppe mitgeteilt und hierdurch oft gleichzeitig die Botschaft des gespielten Textes reflektiert.

In der Fortbildung lernen Sie die Methode der Jeux Dramatiques vor allem anhand eigener Spielerfahrungen kennen. Gemeinsam wird anschließend überlegt, wie diese Erfahrungen auf die eigene Kindergruppe übertragen und damit die religionspädagogische Arbeit in der Kindertageseinrichtung bereichert werden kann.

Schwerpunkte

Bemerkungen
Bitte mitbringen: Warme Socken und bequeme Kleidung, Decke/Sitzkissen, einen Gegenstand, der Sie an eine biblische Geschichte erinnert (bitte für ein Spiel geheim halten)

Diese Fortbildung kann für die Langzeitzeitfortbildung „Religiöse Bildung“ angerechnet werden

Zurück