Anmeldung

396/2020: Unvorhergesehene Situationen im Kita-Alltag souverän und wertschätzend meistern - Kooperation mit dem VETK

Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte, Leiter*innen
Termine
24.09.2020 - 25.09.2020
Uhrzeit
09:00-16:00 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Claudia Siegel
ReferentInnen
Claudia Hoppe
Trainerin und Coach
Kursgebühren
Kursgebühren
190,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
140,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
VETK-Mitglieder zahlen aufgrund einer Förderung 90 Euro.

Beschreibung

Im Kita-Alltag kommt es immer wieder zu unerwarteten Situationen, in denen Sie spontan reagieren müssen: seien es Gespräche zwischen Tür und Angel, plötzliche wichtige Anliegen von Eltern oder Elterngespräche, die sich mittendrin als »schwierig« entpuppen. In solchen Situationen ist es hilfreich, sowohl schnell, schlagfertig als auch wertschätzend zu reagieren – um dem Anliegen des*der anderen Raum zu geben und gleichzeitig seinen eigenen Standpunkt und die eigenen Möglichkeiten klar abzustecken. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie solchen Situationen mit einer offenen und konstruktiven inneren Grundhaltung begegnen, sodass Sie diesen zukünftig gelassener entgegentreten. Wie dies geschehen kann, erarbeiten wir anhand praktischer Übungen und anschließender gemeinsamer Reflexion und Transfer in den Arbeitsalltag. Darüber hinaus spielt insbesondere der Austausch der Teilnehmer*innen untereinander in diesem Seminar eine wichtige Rolle.

Schwerpunkte

- Stärkung der eigenen Präsenz in Gesprächen
- Status-Verhalten bei sich selbst und anderen erkennen
- Gelassenerer Umgang mit Fehlern und Problemen
- Akzeptanz als Basis des gemeinsamen Dialogs
- Kennenlernen und Erleben der inneren Haltung bei der angewandten
Improvisation
- Austausch und gegenseitige Rückmeldung innerhalb der Gruppe,
um voneinander zu lernen

Bemerkungen

Bitte bringen Sie eigne Beispiele aus dem Kita-Alltag mit.

Zurück

396/2020: Unvorhergesehene Situationen im Kita-Alltag souverän und wertschätzend meistern - Kooperation mit dem VETK

Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte, Leiter*innen

Termine
24.09.2020 - 25.09.2020

Uhrzeit
09:00-16:00 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Claudia Hoppe
Trainerin und Coach

Leitung
Claudia Siegel

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
190,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
140,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
VETK-Mitglieder zahlen aufgrund einer Förderung 90 Euro.

Beschreibung
Im Kita-Alltag kommt es immer wieder zu unerwarteten Situationen, in denen Sie spontan reagieren müssen: seien es Gespräche zwischen Tür und Angel, plötzliche wichtige Anliegen von Eltern oder Elterngespräche, die sich mittendrin als »schwierig« entpuppen. In solchen Situationen ist es hilfreich, sowohl schnell, schlagfertig als auch wertschätzend zu reagieren – um dem Anliegen des*der anderen Raum zu geben und gleichzeitig seinen eigenen Standpunkt und die eigenen Möglichkeiten klar abzustecken. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie solchen Situationen mit einer offenen und konstruktiven inneren Grundhaltung begegnen, sodass Sie diesen zukünftig gelassener entgegentreten. Wie dies geschehen kann, erarbeiten wir anhand praktischer Übungen und anschließender gemeinsamer Reflexion und Transfer in den Arbeitsalltag. Darüber hinaus spielt insbesondere der Austausch der Teilnehmer*innen untereinander in diesem Seminar eine wichtige Rolle.

Schwerpunkte
- Stärkung der eigenen Präsenz in Gesprächen
- Status-Verhalten bei sich selbst und anderen erkennen
- Gelassenerer Umgang mit Fehlern und Problemen
- Akzeptanz als Basis des gemeinsamen Dialogs
- Kennenlernen und Erleben der inneren Haltung bei der angewandten
Improvisation
- Austausch und gegenseitige Rückmeldung innerhalb der Gruppe,
um voneinander zu lernen

Bemerkungen
Bitte bringen Sie eigne Beispiele aus dem Kita-Alltag mit.

Zurück