Anmeldung

324/2021: Texten für Einsteiger - Print, Online, Social Media

Zielgruppe
Fachkräfte aus verschiedenen Bereichen, die vor der Aufgabe stehen Texte zu verfassen
Termine
02.11.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Simone Kühn
ReferentInnen
Gundula Schubert, M.A., Germanistin, Dipl.-Kulturmanagerin (VWA)
Kursgebühren
Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
120,00 Euro

Beschreibung

Sie wurden gebeten, "etwas" für den Jahresbericht, für die Mitarbeiterzeitung, die Internetseite, den Instagram-Auftritt Ihres diakonischen Trägers zu schreiben. Klar: Sie sind da, wo die eigentliche Arbeit passiert – und an Ihre Schätze und Geschichten wollen Ihre KollegInnen aus der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit heran. Emotional, eingängig, einfach: So sollte ein Text sein. Aber wo fangen Sie an, was muss hinein, wie lang wird der Text, worauf ist zu achten?

Im Workshop werden Grundlagen vermittelt, einfache Checklisten zur Verfügung gestellt und die praktische Anwendung trainiert. Nach dem Workshop haben Sie den Überblick und klare Werkzeuge, um Ihre Schreib-Aufgaben anzupacken – egal, ob es um das Schreiben eines Sachberichtes, eines Artikels oder um einen Social Media Beitrag geht.

Schwerpunkte

- Zielgruppen: Den Text mit den Augen des Lesers/der Leserin lesen.
- Ausspielwege: Print, Online, Social Media
- Textsorten: Um was für eine Art von Text handelt es sich? Danach
richten sich die Merkmale.
- Sprachstile: Wie klingt die Sprache, welchen Ton treffe ich, welche
Wortwahl ist angemessen?
- Diskriminierungssensible Sprache
- Do’s and Don’ts bei der Textarbeit: Worauf wir immer achten können
und was wir lieber bleiben lassen.
- Urheberrecht - Was ist Zitieren, was ist Diebstahl?
- Redakteure verstehen: Wie ticken die Journalisten bei der
Tageszeitung, wie ticken die KollegInnen in der internen Abteilung
Öffentlichkeitsarbeit, wie können sie meine Zuarbeit am besten
verwerten?

Bemerkungen

Das Schreib-Seminar ist als Workshop aufgebaut. Es geht darum, nach kompakten Inputs ins praktische Arbeiten und Üben zu kommen und um möglichst viel selbst anzuwenden. Unbedingt sinnvoll ist es, eigene Schreib-Aufgaben mitzubringen. Ein eigener Laptop ist praktisch für das Schreiben vor Ort. Jede/r Teilnehmende kann bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn einen längeren oder zwei kurze Texte einsenden (berlin@diakademie.de) und bekommt dazu Feedback und Anregungen im Workshop.

Zurück

324/2021: Texten für Einsteiger - Print, Online, Social Media

Zielgruppe
Fachkräfte aus verschiedenen Bereichen, die vor der Aufgabe stehen Texte zu verfassen

Termine
02.11.2021

Uhrzeit
09:00 - 16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Gundula Schubert, M.A., Germanistin, Dipl.-Kulturmanagerin (VWA)

Leitung
Simone Kühn

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
120,00 Euro

Beschreibung
Sie wurden gebeten, "etwas" für den Jahresbericht, für die Mitarbeiterzeitung, die Internetseite, den Instagram-Auftritt Ihres diakonischen Trägers zu schreiben. Klar: Sie sind da, wo die eigentliche Arbeit passiert – und an Ihre Schätze und Geschichten wollen Ihre KollegInnen aus der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit heran. Emotional, eingängig, einfach: So sollte ein Text sein. Aber wo fangen Sie an, was muss hinein, wie lang wird der Text, worauf ist zu achten?

Im Workshop werden Grundlagen vermittelt, einfache Checklisten zur Verfügung gestellt und die praktische Anwendung trainiert. Nach dem Workshop haben Sie den Überblick und klare Werkzeuge, um Ihre Schreib-Aufgaben anzupacken – egal, ob es um das Schreiben eines Sachberichtes, eines Artikels oder um einen Social Media Beitrag geht.

Schwerpunkte
- Zielgruppen: Den Text mit den Augen des Lesers/der Leserin lesen.
- Ausspielwege: Print, Online, Social Media
- Textsorten: Um was für eine Art von Text handelt es sich? Danach
richten sich die Merkmale.
- Sprachstile: Wie klingt die Sprache, welchen Ton treffe ich, welche
Wortwahl ist angemessen?
- Diskriminierungssensible Sprache
- Do’s and Don’ts bei der Textarbeit: Worauf wir immer achten können
und was wir lieber bleiben lassen.
- Urheberrecht - Was ist Zitieren, was ist Diebstahl?
- Redakteure verstehen: Wie ticken die Journalisten bei der
Tageszeitung, wie ticken die KollegInnen in der internen Abteilung
Öffentlichkeitsarbeit, wie können sie meine Zuarbeit am besten
verwerten?

Bemerkungen
Das Schreib-Seminar ist als Workshop aufgebaut. Es geht darum, nach kompakten Inputs ins praktische Arbeiten und Üben zu kommen und um möglichst viel selbst anzuwenden. Unbedingt sinnvoll ist es, eigene Schreib-Aufgaben mitzubringen. Ein eigener Laptop ist praktisch für das Schreiben vor Ort. Jede/r Teilnehmende kann bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn einen längeren oder zwei kurze Texte einsenden (berlin@diakademie.de) und bekommt dazu Feedback und Anregungen im Workshop.

Zurück