Anmeldung

452/2019: "Silviahemmet" - ein Pflegekonzept für Menschen mit Demenz

Zielgruppe
Leitende Mitarbeitende in der ambulanten und stationären Altenhilfe, Tagespflege sowie in Krankenhäusern
Termine
23.09.2019
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Bettina Handrick
Pflegedienstleiterin, Silviahemmet-Trainerin
Kursgebühren
Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
65,00 Euro

Beschreibung

Die Stiftung "Silviahemmet" (zu Deutsch: Silvias Heim) wurde 1996 durch die schwedische Königin Silvia ins Leben gerufen. Hintergrund war, dass bei ihrer eigenen Mutter eine Demenzerkrankung festgestellt wurde. Die Stiftung hat das Ziel, eine gute Versorgung und Pflege von demenziell erkrankten Menschen zu fördern und Begleitende auszubilden.
"Silviahemmet" ist ein Konzept, welches auf Palliative Care basiert. Es ist einfach, in bestehende Konzepte integrierbar und orientiert sich an den Ressourcen der Betroffenen. Kernfrage ist: "Was braucht dieser Mensch?" Das heißt, Begleitende nehmen den Blick des Betroffenen ein. Im Vordergrund steht dabei die wertschätzende Haltung gegenüber den Menschen mit Demenz.

Ein Schwerpunkt des Konzeptes ist die Unterstützung der Familien und Angehörigen. Von daher eignet es sich insbesondere für die ambulante Arbeit, auch im Rahmen von Entlastungsangeboten, und für den Einsatz in Tagespflegen.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden kennen das Konzept "Silviahemmet". Sie diskutieren Möglichkeiten der praktischen Umsetzung und entwickeln Ideen zum Einsatz in der eigenen Einrichtung.

Schwerpunkte

- Entstehungsgeschichte
- das Konzept:
. Symptomkontrolle
. Teamwork
. Unterstützung der Familien und Angehörigen
. Kommunikation und Beziehungsarbeit
- Schulungskonzept
- Umsetzungsmöglichkeiten
- "Silviahemmet" im Krankenhaus
__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Zurück

452/2019: "Silviahemmet" - ein Pflegekonzept für Menschen mit Demenz

Zielgruppe
Leitende Mitarbeitende in der ambulanten und stationären Altenhilfe, Tagespflege sowie in Krankenhäusern

Termine
23.09.2019

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Bettina Handrick
Pflegedienstleiterin, Silviahemmet-Trainerin

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Beschreibung
Die Stiftung "Silviahemmet" (zu Deutsch: Silvias Heim) wurde 1996 durch die schwedische Königin Silvia ins Leben gerufen. Hintergrund war, dass bei ihrer eigenen Mutter eine Demenzerkrankung festgestellt wurde. Die Stiftung hat das Ziel, eine gute Versorgung und Pflege von demenziell erkrankten Menschen zu fördern und Begleitende auszubilden.
"Silviahemmet" ist ein Konzept, welches auf Palliative Care basiert. Es ist einfach, in bestehende Konzepte integrierbar und orientiert sich an den Ressourcen der Betroffenen. Kernfrage ist: "Was braucht dieser Mensch?" Das heißt, Begleitende nehmen den Blick des Betroffenen ein. Im Vordergrund steht dabei die wertschätzende Haltung gegenüber den Menschen mit Demenz.

Ein Schwerpunkt des Konzeptes ist die Unterstützung der Familien und Angehörigen. Von daher eignet es sich insbesondere für die ambulante Arbeit, auch im Rahmen von Entlastungsangeboten, und für den Einsatz in Tagespflegen.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden kennen das Konzept "Silviahemmet". Sie diskutieren Möglichkeiten der praktischen Umsetzung und entwickeln Ideen zum Einsatz in der eigenen Einrichtung.

Schwerpunkte
- Entstehungsgeschichte
- das Konzept:
. Symptomkontrolle
. Teamwork
. Unterstützung der Familien und Angehörigen
. Kommunikation und Beziehungsarbeit
- Schulungskonzept
- Umsetzungsmöglichkeiten
- "Silviahemmet" im Krankenhaus
__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Zurück