Anmeldung

379/2020: Schau mal was ich kann - Lerngeschichten mit Bildern dokumentieren

Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte, Leiter*innen
Termine
18.02.2020 - 19.02.2020
Uhrzeit
09:00-16:00 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Claudia Siegel
ReferentInnen
Roswitha Weck,
Erzieherin, Dokumentarfilmerin
Kursgebühren
Kursgebühren
190,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
140,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
VETK-Mitglieder zahlen aufgrund einer Förderung eine Kursgebühr in Höhe von 90 Euro.

Beschreibung

Kinder brauchen wertschätzende Rückmeldungen für ihr Handeln, damit sie in ihren Kompetenzen gesehen und gestärkt werden. In der Fortbildung befassen wir uns damit, wie man Kinder in ihrem Tun gezielt wahrnehmen kann und dies so fotografiert, dass daraus Fotogeschichten entstehen. Verschiedene Blickwinkel und Ausschnitte, die in den Fotogeschichten sichtbar werden, zeigen neben den Interessen und Fähigkeiten auch den Prozess des Lernens. Dies wiederum bietet die Grundlage für das Schreiben von wertschätzenden Briefen oder Geschichten – den Lerngeschichten. Wenn man gemeinsam mit den Kindern die Fotos betrachtet und die Geschichten vorliest, kann man erleben, wie stolz und froh Kinder sind, wenn sie »gesehen« werden.

Schwerpunkte

- Praktische Übungen, die zeigen, wie man Bildungsprozesse so
fotografiert,dass sie aussagekräftig werden
- Auswertung und Analyse der Beobachtungen anhand von Lerndispositionen - Schreiben von Lerngeschichten Dokumentieren von Foto- und
Lerngeschichten
- Fotodokumentationen und Lerngeschichten als Grundlage für
Elterngespräche
- Datenschutz

Bemerkungen

Bitte bringen Sie für diese Fortbildung einen Fotoapparat mit.

Zurück

379/2020: Schau mal was ich kann - Lerngeschichten mit Bildern dokumentieren

Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte, Leiter*innen

Termine
18.02.2020 - 19.02.2020

Uhrzeit
09:00-16:00 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Roswitha Weck,
Erzieherin, Dokumentarfilmerin

Leitung
Claudia Siegel

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
190,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
140,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
VETK-Mitglieder zahlen aufgrund einer Förderung eine Kursgebühr in Höhe von 90 Euro.

Beschreibung
Kinder brauchen wertschätzende Rückmeldungen für ihr Handeln, damit sie in ihren Kompetenzen gesehen und gestärkt werden. In der Fortbildung befassen wir uns damit, wie man Kinder in ihrem Tun gezielt wahrnehmen kann und dies so fotografiert, dass daraus Fotogeschichten entstehen. Verschiedene Blickwinkel und Ausschnitte, die in den Fotogeschichten sichtbar werden, zeigen neben den Interessen und Fähigkeiten auch den Prozess des Lernens. Dies wiederum bietet die Grundlage für das Schreiben von wertschätzenden Briefen oder Geschichten – den Lerngeschichten. Wenn man gemeinsam mit den Kindern die Fotos betrachtet und die Geschichten vorliest, kann man erleben, wie stolz und froh Kinder sind, wenn sie »gesehen« werden.

Schwerpunkte
- Praktische Übungen, die zeigen, wie man Bildungsprozesse so
fotografiert,dass sie aussagekräftig werden
- Auswertung und Analyse der Beobachtungen anhand von Lerndispositionen - Schreiben von Lerngeschichten Dokumentieren von Foto- und
Lerngeschichten
- Fotodokumentationen und Lerngeschichten als Grundlage für
Elterngespräche
- Datenschutz

Bemerkungen
Bitte bringen Sie für diese Fortbildung einen Fotoapparat mit.

Zurück