Diesen Kurs können Sie leider nicht mehr buchen.

Zurück

444/2017: Qualitätsmanagement in der Kita – Grundlagen und Methoden

Zielgruppe
Leitende oder QM-Beauftragte aus Kitas

Termine
22.05.2017 - 24.05.2017

Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Anita Dischinger
Dipl.-Sozialpädagogin, Qualitätsauditorin

Leitung
Michael Zimmermann

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
425,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
320,00 Euro

Beschreibung
Das Seminar erläutert praxisnah die wichtigsten Grundlagen und Arbeitsweisen eines wertorientierten Qualitätsmanagements, wie es in Kindertageseinrichtungen bereits genutzt wird. In einem ersten Schritt erhalten Sie Grundkenntnisse des BETA-Gütesiegels (incl. der Norm DIN EN ISO 9001), die auf die Praxis in Kindertageseinrichtungen übertragen werden. Eng damit verbunden ist die Bedeutung von und der Umgang mit Leitbildern und Qualitätszielen.
Anhand von QM-Handbüchern aus verschiedenen Kindertageseinrichtungen wird der Umgang mit den Dokumenten erarbeitet. Dabei werden ausgewählte Prozessbeschreibungen in den QM-Handbüchern betrachtet und eigene Prozessbeschreibungen zu verschiedenen Bildungsbereichen erstellt.
Weiter gehört zu den Grundlagen eines QM-Systems das Beschwerdemanagement, der konstruktiven Umgang mit Fehlern und die Durchführung von Korrekturmaßnahmen. Abschließend erstellen Sie eine Planung zur Umsetzung der Inhalte in Ihrer Einrichtung.
Diese Schulung ist anerkannt als Modul im Rahmen der Ausbildung von Qualitätsbeauftragten.
Neben fachlichen Vorträgen, steht Gruppenarbeit und kollegiale Beratung.

Schwerpunkte
- Grundprinzipien des Qualitätsmanagements
- Prozessbeschreibungen für die eigene Kitapraxis erstellen
- Beschwerden und Kritik professionell entgegennehmen
- Schritte zur Weiterentwicklung des QMS in der Kita planen

Zurück