Diesen Kurs können Sie leider nicht mehr buchen.

Zurück

400/2018: Protokolle präzise erstellen

Zielgruppe
Leitende, Mitarbeitende in Büros und Interessierte

Termine
16.04.2018

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Sylke Schröder, Dipl.-Bankbetriebswirtin (ADG), Staatlich geprüfte Sekretärin

Leitung
Michael Zimmermann, Katrin Sawatzky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
130,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
95,00 Euro

Beschreibung
Protokolle bewahren wichtige Gedanken und Ergebnisse einer Besprechung davor, vergessen oder entstellt zu werden. Sie sind Informationsquelle für jene, die nicht an einer Beratung teilgenommen haben.
Obwohl die Protokollführung weder aufwendig noch schwierig ist, empfinden die meisten Menschen diese Aufgabe als unangenehm. Dabei kann nichts schiefgehen, wenn sich der Protokollant gut vorbereitet hat und das Wesentliche vom Unwesentlichen zu trennen weiß.
Das Seminar vermittelt das theoretische Grundgerüst einer professionellen Protokollführung. Dabei lernen die Teilnehmenden, wie ein Protokoll aufgebaut ist und welche Inhalte es hat. Schwerpunkt ist die Vermittlung der Fokussierung auf das Wesentliche, die sich durch eine klare und präzise Sprache unterstützen lässt.
Das Seminar schließt mit einem Praxisteil, in dem die Teilnehmenden anhand einer fiktiven Besprechung selbst ein Protokoll schreiben.

Schwerpunkte
- Vorbereitung: Wichtige Fragen vor Beginn
- Umfang: Überblick der Protokollarten
- Aufbau: Inhaltliche und formale Gestaltung
- Prioritäten setzen: Auf den Punkt kommen
- Sprache: Präzise und klar formulieren

Zurück