Anmeldung

669/2020: Online-Schulung - Aufbautag Praxisanleitung: Erstellung des praktischen Ausbildungsplans

Zielgruppe
Pflegefachkräfte und Mitarbeitende in Gesundheitsfachberufen die als PraxisanleiterIn tätig sind und interessierte Fachkräfte
Termine
30.09.2020
Uhrzeit
09.00 - 12.15 Uhr
Ort
online

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Andrea Woydack
Altenpflegerin,
Dipl.-Pflegepädagogin,
Kinaesthetics-Trainerin,
Systemische Beraterin
Kursgebühren
Kursgebühren
55,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
40,00 Euro

Beschreibung

Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Präsenzseminar zum Thema auf ein Webinar umgestellt worden. Der Ablauf des Seminars wird an die Onlinelösung gepasst.

Nach dem Pflegeberufereformgesetz sind die Träger der praktischen Ausbildung verpflichtet, einen praktischen Ausbildungsplan zu erstellen. Dabei sollten sich die Einrichtungen auf die schulinternen Curricula beziehen.
Das organisatorische Gerüst des Ausbildungsplans stellt die Planung der internen und externen Einsätze sowie der Azubis der Partnereinrichtungen dar. Inhaltlich sollten die Besonderheiten der jeweiligen Einrichtungen zum Kompetenzaufbau analysiert werden: Welche Kompetenzen können vor Ort, welche müssen extern erworben werden? Welche Anleitemethoden bieten sich für den Kompetenzerwerb an?

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden erlangen mehr Sicherheit bei der Erstellung der Ausbildungspläne.

Zum Austausch der Teilnehmenden gibt es zusätzlich ein Präsenzseminar/Reflexionstag am 13.11.2020 in Moritzburg.



Schwerpunkte

- Kooperation mit Pflegeschulen: Orientierung am schulinternen
Curriculum, gemeinsame Praxisbegleitungen
- Organisatorisch-planerischer Teil: Orientierungseinsätze in der
eigenen Einrichtung und Pflichteinsätze in Kooperationseinrichtungen
planen
- Inhaltlicher Teil: Kompetenzen erwerben und erweitern
- Planung und Nachweis der Praxisanleitungen
- Kooperation mit Kollegen/innen anderer Einrichtungen:
organisatorisch-inhaltliche Absprachen zum Kompetenzerwerb,
Leistungsnachweisen und Beurteilungen


______________________________________________________________
Registrierung beruflich Pflegender:
Für die Teilnahme erhalten Sie 4 Fortbildungspunkte.
Info und Anmeldung: www.regbp.de
Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für Praxisanleiter/innen gemäß § 4 Abs. 3 PflAPrV.

Zugangsvoraussetzung

Zu den Gesundheitsfachberufen zählen neben den klassischen Pflegeberufen auch Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Notfallsanitäter, Logopäden, Assistenzberufe in der Medizin usw.
An der Fortbildung können auch interessierte Fachkräfte teilnehmen, z. B. QMB, WBL, PDL.

Bemerkungen

Voraussetzungen für die Teilnahme am Webinar sind lediglich eine stabile Internetverbindung und ein PC oder Laptop mit Soundkarte, ggf. (USB-)Headset oder Kopfhörer mit Mikrofon. Bei den Online-Seminaren erhalten die Teilnehmenden via E-Mail einen Link zur entsprechenden Veranstaltung und können sich damit zu Seminarbeginn einloggen. Eine Kurzanleitung (mit technischen Voraussetzungen) stellen wir Ihnen zur Verfügung. Nehmen Sie bequem von Ihrem Arbeitsort oder zu Hause an den Webinaren teil.

Zurück

669/2020: Online-Schulung - Aufbautag Praxisanleitung: Erstellung des praktischen Ausbildungsplans

Zielgruppe
Pflegefachkräfte und Mitarbeitende in Gesundheitsfachberufen die als PraxisanleiterIn tätig sind und interessierte Fachkräfte

Termine
30.09.2020

Uhrzeit
09.00 - 12.15 Uhr

Ort
online

ReferentInnen
Andrea Woydack
Altenpflegerin,
Dipl.-Pflegepädagogin,
Kinaesthetics-Trainerin,
Systemische Beraterin

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
55,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
40,00 Euro

Beschreibung
Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Präsenzseminar zum Thema auf ein Webinar umgestellt worden. Der Ablauf des Seminars wird an die Onlinelösung gepasst.

Nach dem Pflegeberufereformgesetz sind die Träger der praktischen Ausbildung verpflichtet, einen praktischen Ausbildungsplan zu erstellen. Dabei sollten sich die Einrichtungen auf die schulinternen Curricula beziehen.
Das organisatorische Gerüst des Ausbildungsplans stellt die Planung der internen und externen Einsätze sowie der Azubis der Partnereinrichtungen dar. Inhaltlich sollten die Besonderheiten der jeweiligen Einrichtungen zum Kompetenzaufbau analysiert werden: Welche Kompetenzen können vor Ort, welche müssen extern erworben werden? Welche Anleitemethoden bieten sich für den Kompetenzerwerb an?

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden erlangen mehr Sicherheit bei der Erstellung der Ausbildungspläne.

Zum Austausch der Teilnehmenden gibt es zusätzlich ein Präsenzseminar/Reflexionstag am 13.11.2020 in Moritzburg.



Schwerpunkte
- Kooperation mit Pflegeschulen: Orientierung am schulinternen
Curriculum, gemeinsame Praxisbegleitungen
- Organisatorisch-planerischer Teil: Orientierungseinsätze in der
eigenen Einrichtung und Pflichteinsätze in Kooperationseinrichtungen
planen
- Inhaltlicher Teil: Kompetenzen erwerben und erweitern
- Planung und Nachweis der Praxisanleitungen
- Kooperation mit Kollegen/innen anderer Einrichtungen:
organisatorisch-inhaltliche Absprachen zum Kompetenzerwerb,
Leistungsnachweisen und Beurteilungen


______________________________________________________________
Registrierung beruflich Pflegender:
Für die Teilnahme erhalten Sie 4 Fortbildungspunkte.
Info und Anmeldung: www.regbp.de
Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für Praxisanleiter/innen gemäß § 4 Abs. 3 PflAPrV.

Zugangsvoraussetzung
Zu den Gesundheitsfachberufen zählen neben den klassischen Pflegeberufen auch Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Notfallsanitäter, Logopäden, Assistenzberufe in der Medizin usw. An der Fortbildung können auch interessierte Fachkräfte teilnehmen, z. B. QMB, WBL, PDL.

Bemerkungen
Voraussetzungen für die Teilnahme am Webinar sind lediglich eine stabile Internetverbindung und ein PC oder Laptop mit Soundkarte, ggf. (USB-)Headset oder Kopfhörer mit Mikrofon. Bei den Online-Seminaren erhalten die Teilnehmenden via E-Mail einen Link zur entsprechenden Veranstaltung und können sich damit zu Seminarbeginn einloggen. Eine Kurzanleitung (mit technischen Voraussetzungen) stellen wir Ihnen zur Verfügung. Nehmen Sie bequem von Ihrem Arbeitsort oder zu Hause an den Webinaren teil.

Zurück