Anmeldung

283/2017: Ökologische und nachhaltige Küche als Herausforderung für Einrichtungen, die Wert auf ausgewogene Ernährung legen

Zielgruppe
Mitarbeitende in Küchen zur Versorgung von Menschen mit Behinderung und alten Menschen
Termine
28.11.2017
Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr
Ort
Berufsbildungswerk Leipzig gGmbH
Knautnaundorfer Straße 4
04249 Leipzig

https://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Katrin Sawatzky
ReferentInnen
Ute Herbst
Beratung und Personalentwicklung
Kursgebühren
Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
65,00 Euro

Beschreibung

Ernährung spielt in jedem Alter eine große Rolle. Ein genussvolles und gesundes Ess- und Trinkverhalten steht immer wieder im Mittelpunkt unseres Lebens. Schließlich kann es wesentlich zum Wohlbefinden eines Menschen beitragen.

Bei ökologisch nachhaltig hergestellten Nahrungsmitteln steht das Wirtschaften im Einklang mit der Natur. Alles, was auf den Teller kommt, soll umweltfreundlich erzeugt worden sein - Geht das?

In dem Seminar geht es darum, wie vor allem auch in Küchen von Einrichtungen der Anspruch an Ökologie und Nachhaltigkeit umgesetzt werden kann. Die Teilnehmenden lernen einschlägige Qualitätssiegel kennen und können diese bewerten.

Schwerpunkte

- Bedeutung einer nachhaltigen Ernährung
- ökologische Herstellung von Lebensmitteln
- Logos, Siegel, Zertifizierungen
- die Bedeutung ausgewogener Ernährung als Voraussetzung für ein gutes Wohlbefinden
- Möglichkeiten der Umsetzung

Zurück

283/2017: Ökologische und nachhaltige Küche als Herausforderung für Einrichtungen, die Wert auf ausgewogene Ernährung legen

Zielgruppe
Mitarbeitende in Küchen zur Versorgung von Menschen mit Behinderung und alten Menschen

Termine
28.11.2017

Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr

Ort
Berufsbildungswerk Leipzig gGmbH
Knautnaundorfer Straße 4
04249 Leipzig

ReferentInnen
Ute Herbst
Beratung und Personalentwicklung

Leitung
Katrin Sawatzky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Beschreibung
Ernährung spielt in jedem Alter eine große Rolle. Ein genussvolles und gesundes Ess- und Trinkverhalten steht immer wieder im Mittelpunkt unseres Lebens. Schließlich kann es wesentlich zum Wohlbefinden eines Menschen beitragen.

Bei ökologisch nachhaltig hergestellten Nahrungsmitteln steht das Wirtschaften im Einklang mit der Natur. Alles, was auf den Teller kommt, soll umweltfreundlich erzeugt worden sein - Geht das?

In dem Seminar geht es darum, wie vor allem auch in Küchen von Einrichtungen der Anspruch an Ökologie und Nachhaltigkeit umgesetzt werden kann. Die Teilnehmenden lernen einschlägige Qualitätssiegel kennen und können diese bewerten.

Schwerpunkte
- Bedeutung einer nachhaltigen Ernährung
- ökologische Herstellung von Lebensmitteln
- Logos, Siegel, Zertifizierungen
- die Bedeutung ausgewogener Ernährung als Voraussetzung für ein gutes Wohlbefinden
- Möglichkeiten der Umsetzung

Zurück