Anmeldung

187/2019: Notfälle in der Pflege erkennen und richtig handeln: Fortbildung für Helfer in der Pflege

Zielgruppe
Pflegehilfskräfte in Einrichtungen der Altenhilfe und Heilerziehungspfleger
Termine
20.03.2019
Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr
Ort
Wichern Diakonie Frankfurt (Oder) e.V.
Luisenstraße 21-24
15230 Frankfurt/Oder

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Steffi Bahr-Moh, Krankenschwester, Dipl.-Pflegewirtin
Kursgebühren
Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
65,00 Euro

Beschreibung

Notfallsituationen in der Pflege sind nicht alltäglich und führen auch bei Fachkräften zu Handlungsunsicherheiten. Dabei wird von ihnen jedoch ein professionelles Handeln erwartet. Sie müssen Notfälle erkennen, einschätzen und Sofortmaßnahmen ergreifen.

In der Fortbildung werden vorhandenes Wissen zu häufigen Notfällen aufgefrischt und die Kenntnisse erweitert. Die Teilnehmenden werden befähigt, Notfälle bzw. sich entwickelnde Notfälle in der Pflege zu erkennen, Akutsituationen zu bewerten, zu analysieren und die richtigen Handlungsentscheidungen zu treffen.

Schwerpunkte

- Definition Notfallsituation
- grundsätzliche Verhaltensweisen in Notfallsituationen
- Einleitung lebensrettender Sofortmaßnahmen
- notfallspezifische Maßnahmen bei
. Stürzen
. akuter Atemnot
. Herz-Kreislauf-Notfällen
. Schlaganfällen
. akuten Verwirrtheitszuständen
. diabetischen Stoffwechselentgleisungen
. zerebralen Krampfanfällen

Bemerkungen

Dieser Kurs ist kein Erste-Hilfe-Kurs (für Führerschein o.ä.) und kein Reanimationstraining.
Bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub bitte 12 Wochen vor Kursbeginn die Diakademie per Telefon oder per Mail informieren!

Zurück

187/2019: Notfälle in der Pflege erkennen und richtig handeln: Fortbildung für Helfer in der Pflege

Zielgruppe
Pflegehilfskräfte in Einrichtungen der Altenhilfe und Heilerziehungspfleger

Termine
20.03.2019

Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr

Ort
Wichern Diakonie Frankfurt (Oder) e.V.
Luisenstraße 21-24
15230 Frankfurt/Oder

ReferentInnen
Steffi Bahr-Moh, Krankenschwester, Dipl.-Pflegewirtin

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Beschreibung
Notfallsituationen in der Pflege sind nicht alltäglich und führen auch bei Fachkräften zu Handlungsunsicherheiten. Dabei wird von ihnen jedoch ein professionelles Handeln erwartet. Sie müssen Notfälle erkennen, einschätzen und Sofortmaßnahmen ergreifen.

In der Fortbildung werden vorhandenes Wissen zu häufigen Notfällen aufgefrischt und die Kenntnisse erweitert. Die Teilnehmenden werden befähigt, Notfälle bzw. sich entwickelnde Notfälle in der Pflege zu erkennen, Akutsituationen zu bewerten, zu analysieren und die richtigen Handlungsentscheidungen zu treffen.

Schwerpunkte
- Definition Notfallsituation
- grundsätzliche Verhaltensweisen in Notfallsituationen
- Einleitung lebensrettender Sofortmaßnahmen
- notfallspezifische Maßnahmen bei
. Stürzen
. akuter Atemnot
. Herz-Kreislauf-Notfällen
. Schlaganfällen
. akuten Verwirrtheitszuständen
. diabetischen Stoffwechselentgleisungen
. zerebralen Krampfanfällen

Bemerkungen
Dieser Kurs ist kein Erste-Hilfe-Kurs (für Führerschein o.ä.) und kein Reanimationstraining.
Bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub bitte 12 Wochen vor Kursbeginn die Diakademie per Telefon oder per Mail informieren!

Zurück