Anmeldung

339/2017: Neue Kraft für den Berufsalltag schöpfen

Zielgruppe
Mitarbeitende in allen Bereichen
Termine
07.09.2017 - 08.09.2017
Uhrzeit
09:00-16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort-
und weiterbildung e.V. im
Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

https://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Claudia Siegel
ReferentInnen
Prof. Dr. Ulrich Völker
Dipl.-Psychologe
Kursgebühren
Kursgebühren
180,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
130,00 Euro

Beschreibung

Viel Mitarbeitende in den Institutionen des Gesundheits- und Sozialwesens nehmen zunehmende Belastungen wahr.
Sie erleben einen berufsalltag, der oft durch Unruhe, Nervosität und Hast geprägt ist.
Manche von ihnen leiden angesichts der Fülle von Aufgaben an Überforderung und Erschöpfungszuständen.
Wer in seinem Beruf stark gefordert ist, in seiner Freizeit jedoch nicht abschalten kann und zu wenig Zeit für Familie, Freunde und sich selbst hat, verliert allmählich an Leistungsfähigkeit und Lebensfreude.
Es ist ratsam, nicht gewohnheitsmäßig so fortzufahren, bis sich Anzeichen der Erschöpfung bemerkbar machen, sondern in regelmäßigen Abständen innezuhalten und sich zu besinnen: Wo stehe ich? Wann und in welchen Situationen verliere ich unverhältnismäßig viel Energie? Wie kann ich mein inneres Gleichgewicht bewahren oder zurückgewinnen? Aus welchen Quellen kann ich neue Kräfte schöpfen? Den Anforderungen eines sozialen oder gesundheitsbezogenen Berufes sind wir auf Dauer nur gewachsen, wenn wir über Kraftreserven verfügen und uns gesund fühlen. Im Kurs sollen gemeinsam Wege erkundet werden, wie wir durch eine Schulung der Achtsamkeit neue Kraft aus inneren Quellen erschließen und die eigenen Ressourcen stärken können.

Schwerpunkte

- Analyse und Reflexion der Belastungen im Berufsalltag
- Ursachen von Energieverlust und Energieblockaden
- Achtsamkeit: Schritte zu einer bewußten Lebensführung
- Die Balance zwischen Engagement und Abgrenzung
- Selbstfürsorge: Aufmerksamkeit für die eigenen Bedürfnisse
- Innere Kraftquellen erschließen
- Für Entspannung und aktive Regeneration sorgen

Bemerkungen

Methoden: Dialogorientierte Impulse, Diskussion, Partner- bzw. Gruppenarbeit, Übungen, Entspannungsverfahren

Bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub bitte 12 Wochen vor Kursbeginn die Diakademie per Mail oder Telefon informieren!

Zurück

339/2017: Neue Kraft für den Berufsalltag schöpfen

Zielgruppe
Mitarbeitende in allen Bereichen

Termine
07.09.2017 - 08.09.2017

Uhrzeit
09:00-16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort-
und weiterbildung e.V. im
Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Prof. Dr. Ulrich Völker
Dipl.-Psychologe

Leitung
Claudia Siegel

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
180,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
130,00 Euro

Beschreibung
Viel Mitarbeitende in den Institutionen des Gesundheits- und Sozialwesens nehmen zunehmende Belastungen wahr.
Sie erleben einen berufsalltag, der oft durch Unruhe, Nervosität und Hast geprägt ist.
Manche von ihnen leiden angesichts der Fülle von Aufgaben an Überforderung und Erschöpfungszuständen.
Wer in seinem Beruf stark gefordert ist, in seiner Freizeit jedoch nicht abschalten kann und zu wenig Zeit für Familie, Freunde und sich selbst hat, verliert allmählich an Leistungsfähigkeit und Lebensfreude.
Es ist ratsam, nicht gewohnheitsmäßig so fortzufahren, bis sich Anzeichen der Erschöpfung bemerkbar machen, sondern in regelmäßigen Abständen innezuhalten und sich zu besinnen: Wo stehe ich? Wann und in welchen Situationen verliere ich unverhältnismäßig viel Energie? Wie kann ich mein inneres Gleichgewicht bewahren oder zurückgewinnen? Aus welchen Quellen kann ich neue Kräfte schöpfen? Den Anforderungen eines sozialen oder gesundheitsbezogenen Berufes sind wir auf Dauer nur gewachsen, wenn wir über Kraftreserven verfügen und uns gesund fühlen. Im Kurs sollen gemeinsam Wege erkundet werden, wie wir durch eine Schulung der Achtsamkeit neue Kraft aus inneren Quellen erschließen und die eigenen Ressourcen stärken können.

Schwerpunkte
- Analyse und Reflexion der Belastungen im Berufsalltag
- Ursachen von Energieverlust und Energieblockaden
- Achtsamkeit: Schritte zu einer bewußten Lebensführung
- Die Balance zwischen Engagement und Abgrenzung
- Selbstfürsorge: Aufmerksamkeit für die eigenen Bedürfnisse
- Innere Kraftquellen erschließen
- Für Entspannung und aktive Regeneration sorgen

Bemerkungen
Methoden: Dialogorientierte Impulse, Diskussion, Partner- bzw. Gruppenarbeit, Übungen, Entspannungsverfahren

Bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub bitte 12 Wochen vor Kursbeginn die Diakademie per Mail oder Telefon informieren!

Zurück