097/2021: Musik und ihre Wirkungen auf Menschen mit und ohne Demenz, geistiger Behinderung, psychischer Erkrankung

Zielgruppe
Mitarbeitende in Pflege und Betreuung in Einrichtungen der Altenhilfe sowie Interessierte
Termine
05.05.2021 - 06.05.2021
Uhrzeit
9:00 - 16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e. V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung / Organisation
Ulrike Kaiser /
ReferentInnen
Christiane Dumke
Diplom-Pflegewirtin,
Musikgeragogin,
Case Managerin (dgcc)

Kursgebühren
Kursgebühren
265,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
210,00 Euro

Der Kurs ist abgesagt. Ein ähnliches Thema finden Sie am 01.12./02.12.2021 unter der Kursnummer 091/2021 in Moritzburg. Gern können Sie sich dazu anmelden.


Beschreibung

Musik wird oft als Königsweg in der Betreuung bezeichnet. Die Teilnehmenden beschäftigen sich mit musikalischen Lebenserfahrungen, mit musikalischen Mitteln und Eindrücken und ihrer Wirkung auf Menschen. Sie hören Musikbeispiele, singen und spielen selbst, beschäftigen sich mit Klängen, Musikstilen, Komponisten und Musikerlebnissen.

Wie können sie eine Klanggeschichte gestalten? Wie kann Rhythmus und Bewegung eingesetzt werden? Was tut Menschen in der Einzel- und/ oder der Gruppenbetreuung gut?
Musikalische Stundenbilder werden vorgestellt und selbst erarbeitet.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden nutzen Musik als Medium der Kommunikation und Möglichkeit einen Zugang zu Menschen mit Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen zu finden. Sie erhalten Anregungen, wie sie mit Musik Erinnerungen wecken und positive Emotionen auslösen können.

Schwerpunkte

- Musik und ihre Wirkungen
- Musikgeragogisches Arbeiten- Vermittlung von Grundkenntnissen
- Musikalische Beschäftigungsmöglichkeiten
- Fallbesprechungen

_______________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de
Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53c SGB XI).

Bemerkungen

Arbeitsformen: Gespräch, Wahrnehmungsübungen, Arbeiten mit unterschiedlichen musikalischen Mitteln,
Singen, Klatschen und ganz einfach Musizieren

Wenn möglich, bitte ein Lieblingslied oder –stück, ein Rhythmus- oder anderes Instrument mitbringen.

Zurück

097/2021: Musik und ihre Wirkungen auf Menschen mit und ohne Demenz, geistiger Behinderung, psychischer Erkrankung

Zielgruppe
Mitarbeitende in Pflege und Betreuung in Einrichtungen der Altenhilfe sowie Interessierte

Termine
05.05.2021 - 06.05.2021

Uhrzeit
9:00 - 16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e. V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Christiane Dumke
Diplom-Pflegewirtin,
Musikgeragogin,
Case Managerin (dgcc)

Leitung /Organisation
Ulrike Kaiser /

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
265,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
210,00 Euro

Beschreibung
Musik wird oft als Königsweg in der Betreuung bezeichnet. Die Teilnehmenden beschäftigen sich mit musikalischen Lebenserfahrungen, mit musikalischen Mitteln und Eindrücken und ihrer Wirkung auf Menschen. Sie hören Musikbeispiele, singen und spielen selbst, beschäftigen sich mit Klängen, Musikstilen, Komponisten und Musikerlebnissen.

Wie können sie eine Klanggeschichte gestalten? Wie kann Rhythmus und Bewegung eingesetzt werden? Was tut Menschen in der Einzel- und/ oder der Gruppenbetreuung gut?
Musikalische Stundenbilder werden vorgestellt und selbst erarbeitet.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden nutzen Musik als Medium der Kommunikation und Möglichkeit einen Zugang zu Menschen mit Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen zu finden. Sie erhalten Anregungen, wie sie mit Musik Erinnerungen wecken und positive Emotionen auslösen können.

Schwerpunkte
- Musik und ihre Wirkungen
- Musikgeragogisches Arbeiten- Vermittlung von Grundkenntnissen
- Musikalische Beschäftigungsmöglichkeiten
- Fallbesprechungen

_______________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de
Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53c SGB XI).

Bemerkungen
Arbeitsformen: Gespräch, Wahrnehmungsübungen, Arbeiten mit unterschiedlichen musikalischen Mitteln,
Singen, Klatschen und ganz einfach Musizieren

Wenn möglich, bitte ein Lieblingslied oder –stück, ein Rhythmus- oder anderes Instrument mitbringen.

Zurück