Anmeldung

275/2020: Montessori-Pädagogik im Regelkindergarten - Eine Einführung

Zielgruppe
Kita-Leiter*innen und Kita-Erzieher*innen
Termine
29.09.2020
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Claudia Siegel
ReferentInnen
Ute Förster
Erzieherin, Montessoripädagogin
Kursgebühren
Kursgebühren
95,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
70,00 Euro

Beschreibung

"Hilf mir, es selbst zu tun. Zeig mir, wie es geht.
Tu es nicht für mich. Ich kann und will es allein tun.
Hab Geduld, meine Wege zu begreifen. Sie sind vielleicht länger. Vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will. Mute mir auch Fehler zu, denn aus ihnen kann ich lernen."
Maria Montessori

Die Bildungsphilosophie von Maria Montessori ist auch heute
noch hochaktuell und wird nun bereits seit über einem Jahrhundert erfolgreich praktiziert. Das Motto „Hilf mir es selbst zu tun!“ beschreibt ihren Ansatz sehr gut und steht im Kontrast zu den konventionellen Lernmethoden. Grundlegendes Ziel ihrer Pädagogik
war es die Lernprozesse von Kindern maximal zu fördern.
Heute belegen es viele Forschungsergebnisse, dass handlungs- und materialorientiertes Lernen zu einer besseren Aufnahme des
Lernstoffs führt. Jedes von Maria Montessori entwickelte Material bietet einen einzelnen Lernschritt, eine isolierte Schwierigkeit,
die es zu meistern gilt und definiert die Rolle des Erziehers als geduldigen Begleiter der Kinder bei ihrer Arbeit, welcher Raum
gibt für eigene Erfahrungen sowie Zeit für Übung, um zur Selbständigkeit zu gelangen.
Im Mittelpunkt des Seminars steht eine theoretische Einführung,
das praktische Kennenlernen und Erproben der Materialien sowie gegenseitiger Austausch und Diskussion.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden kennen die Grundpfeiler der Montessori-Pädagogik sowie wichtige gängige Materialien und deren Einsatz.
Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse der Einsatzmöglichkeiten
der Montessori Arbeit im Regelkindergarten und können erste Handlungsschritte ableiten und umsetzen.

Schwerpunkte

- Maria Montessori - Einführung in ihre Pädagogik
- Grundregeln der Montessori- Pädagogik
- Materialien und ihre Handhabung in der Praxis
- Aufbewahrung des Materials und Möglichkeiten der Raumgestaltung
- Integrationsmöglichkeiten der Montessori Arbeit in den Regelkindergarten

Zugangsvoraussetzung

Zurück

275/2020: Montessori-Pädagogik im Regelkindergarten - Eine Einführung

Zielgruppe
Kita-Leiter*innen und Kita-Erzieher*innen

Termine
29.09.2020

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Ute Förster
Erzieherin, Montessoripädagogin

Leitung
Claudia Siegel

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
95,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
70,00 Euro

Beschreibung
"Hilf mir, es selbst zu tun. Zeig mir, wie es geht.
Tu es nicht für mich. Ich kann und will es allein tun.
Hab Geduld, meine Wege zu begreifen. Sie sind vielleicht länger. Vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will. Mute mir auch Fehler zu, denn aus ihnen kann ich lernen."
Maria Montessori

Die Bildungsphilosophie von Maria Montessori ist auch heute
noch hochaktuell und wird nun bereits seit über einem Jahrhundert erfolgreich praktiziert. Das Motto „Hilf mir es selbst zu tun!“ beschreibt ihren Ansatz sehr gut und steht im Kontrast zu den konventionellen Lernmethoden. Grundlegendes Ziel ihrer Pädagogik
war es die Lernprozesse von Kindern maximal zu fördern.
Heute belegen es viele Forschungsergebnisse, dass handlungs- und materialorientiertes Lernen zu einer besseren Aufnahme des
Lernstoffs führt. Jedes von Maria Montessori entwickelte Material bietet einen einzelnen Lernschritt, eine isolierte Schwierigkeit,
die es zu meistern gilt und definiert die Rolle des Erziehers als geduldigen Begleiter der Kinder bei ihrer Arbeit, welcher Raum
gibt für eigene Erfahrungen sowie Zeit für Übung, um zur Selbständigkeit zu gelangen.
Im Mittelpunkt des Seminars steht eine theoretische Einführung,
das praktische Kennenlernen und Erproben der Materialien sowie gegenseitiger Austausch und Diskussion.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden kennen die Grundpfeiler der Montessori-Pädagogik sowie wichtige gängige Materialien und deren Einsatz.
Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse der Einsatzmöglichkeiten
der Montessori Arbeit im Regelkindergarten und können erste Handlungsschritte ableiten und umsetzen.

Schwerpunkte
- Maria Montessori - Einführung in ihre Pädagogik
- Grundregeln der Montessori- Pädagogik
- Materialien und ihre Handhabung in der Praxis
- Aufbewahrung des Materials und Möglichkeiten der Raumgestaltung
- Integrationsmöglichkeiten der Montessori Arbeit in den Regelkindergarten

Zugangsvoraussetzung

Zurück