Anmeldung

433/2017: Mitarbeitervertretung und Kirchengericht: Verfahren, Vertretung, Vergütung

Zielgruppe
Mitarbeitervertretungen mit Grundkenntnissen MVG/AVR
Termine
08.05.2017
Uhrzeit
9:00 Uhr - 16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstraße 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Michael Zimmermann
ReferentInnen
Jörg Schlizio
Vorsitzender AG-MAV DW Sachsen
Kursgebühren
Kursgebühren
50,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
35,00 Euro

Beschreibung

Das MVG.EKD bildet den rechtlichen Rahmen der Zusammenarbeit von Dienststellenleitung und Mitarbeitervertretung. Es eröffnet beiden Seiten die Möglichkeit, bei Streitigkeiten das Kirchengericht anzurufen.
Dieses Seminar wendet sich an Mitarbeitervertretungen und behandelt die Voraussetzungen des kirchengerichtlichen Rechtsschutzes sowie das Verfahren. Ein weiterer Schwerpunkt des Seminars ist die Inanspruchnahme von Rechtsbeistand und die Hinzuziehung sachkundiger Personen durch die MAV sowie die Frage der Kostenübernahme. Durch Einbeziehung der aktuellen kirchen- und arbeitsgerichtlichen Rechtsprechung werden Sie befähigt, die Instrumente des MVG.EKD sachgerecht und effektiv zu nutzen.

Schwerpunkte

- Zuständigkeit des Kirchengerichts
- Verfahren 1. und 2. Instanz
- Inanspruchnahme von Rechtsbeistand
- Beiziehung sachkundiger Personen
- Kostentragung durch die Dienststelle

Bemerkungen

Bitte bringen Sie die AVR und das MVG.EKD in der jeweils aktuellen Fassung zum Kurs mit.
Bitte beachten Sie, dass der Referente gewechselt hat.

Zurück

433/2017: Mitarbeitervertretung und Kirchengericht: Verfahren, Vertretung, Vergütung

Zielgruppe
Mitarbeitervertretungen mit Grundkenntnissen MVG/AVR

Termine
08.05.2017

Uhrzeit
9:00 Uhr - 16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstraße 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Jörg Schlizio
Vorsitzender AG-MAV DW Sachsen

Leitung
Michael Zimmermann

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
50,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
35,00 Euro

Beschreibung
Das MVG.EKD bildet den rechtlichen Rahmen der Zusammenarbeit von Dienststellenleitung und Mitarbeitervertretung. Es eröffnet beiden Seiten die Möglichkeit, bei Streitigkeiten das Kirchengericht anzurufen.
Dieses Seminar wendet sich an Mitarbeitervertretungen und behandelt die Voraussetzungen des kirchengerichtlichen Rechtsschutzes sowie das Verfahren. Ein weiterer Schwerpunkt des Seminars ist die Inanspruchnahme von Rechtsbeistand und die Hinzuziehung sachkundiger Personen durch die MAV sowie die Frage der Kostenübernahme. Durch Einbeziehung der aktuellen kirchen- und arbeitsgerichtlichen Rechtsprechung werden Sie befähigt, die Instrumente des MVG.EKD sachgerecht und effektiv zu nutzen.

Schwerpunkte
- Zuständigkeit des Kirchengerichts
- Verfahren 1. und 2. Instanz
- Inanspruchnahme von Rechtsbeistand
- Beiziehung sachkundiger Personen
- Kostentragung durch die Dienststelle

Bemerkungen
Bitte bringen Sie die AVR und das MVG.EKD in der jeweils aktuellen Fassung zum Kurs mit.
Bitte beachten Sie, dass der Referente gewechselt hat.

Zurück