Diesen Kurs können Sie leider nicht mehr buchen.

Zurück

629/2017: Männer in Frauenteams - Praxisaustausch und methodische Reflexion für Männer in Sozialberufen

Zielgruppe
Mitarbeiter in sozialen Einrichtungen

Termine
22.05.2017

Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e. V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Andreas Reupert
Erzieher, Dipl.-Sozialpädagoge, Leiter einer Kindertageseinrichtung

Leitung
Michael Zimmermann

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Beschreibung
Männer und Frauen arbeiten im Bereich der Sozialen Arbeit oft eng im Team miteinander – nicht immer ohne Spannungen. Zu unterschiedlich ist oft das methodische Herangehen, die Präsenz und Klarheit in der professionellen Haltung. Die Rollenerwartungen, die die weilblichen Fachkräfte zudem an ihre männlichen Kollegen stellen, stehen nicht selten im Gegensatz zu den eigenen Rollenverständnis der Fachmänner.
Das Seminar soll daher Männern die Möglichkeit geben, ihren Teamalltag unter einem geschlechtsbewussten Fokus zu reflektieren und gemeinsam individuelle Strategien in der (Zusammen)Arbeit mit Frauen zu entwickeln.
Im Seminar steht die Praxisreflexion durch Methoden der „Kollegialen Beratung“ im Mittelpunkt. Das Seminar ist als ein Angebot für Männer vorgesehen.

Schwerpunkte
- Männlichkeitsbilder und -vorstellungen heute
- Jungensozialisation und die Rolle des männlichen Pädagogen
- Erwartungshaltungen an männliche Erzieher in unterschiedlichen
Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit
- Strategien und Grenzen der Auseinandersetzung mit
geschlechtsbezogenen Fragestellungen in der Teamarbeit
- Praxisreflexion mit Schwerpunkt auf die Dimensionen Team,
Institution und eigene Rolle

Zurück