Anmeldung

305/2018: Lebensgestaltung mit älteren Menschen mit Behinderung - Teil 2 - Wohnen und Pflege im Alter

Zielgruppe
Mitarbeitende in Einrichtungen der Eingliederungshilfe
Termine
07.11.2018
Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr
Ort
Berufsbildungswerk Leipzig gGmbH
Knautnaundorfer Str. 4
04249 Leipzig

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Katrin Sawatzky
ReferentInnen
Constanze Hall
Dipl.-Psychologin
Kursgebühren
Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
65,00 Euro

Beschreibung

Jeder von uns wünscht sich, auch im Alter trotz abnehmender körperlicher Kräfte und möglicher Pflegebedürftigkeit in vertrauter Umgebung und nach eigenen persönlichen Vorstellungen würdig leben zu können. Was wird gebraucht, um auch älteren Menschen mit Behinderungen dies weitgehend zu ermöglichen? Welche Veränderungen in der Wohnsituation sind erforderlich und welche neuen Aufgaben kommen auf die Mitarbeitenden im Betreuungsdienst zu?

Schwerpunkte

- Mögliche Bedürfnisse älterer Menschen mit Behinderungen
- Körperliche und psychische Auswirkungen des Alterungsprozesses
- Veränderte Betreuungsinhalte für ältere Menschen mit Behinderungen
- Bewältigung von pflegerischen Aufgaben im Wohnalltag
- Typische altersbedingte Erkrankungen
- Konkretisierung anhand von Fallbeispielen

Bemerkungen

Teil 1: "Der Wechsel in den Ruhestand und die Schaffung von Tagesangeboten"
Kurs-Nr. 304/2018 am 04.05.2018 in Moritzburg.
Die beiden Seminare können unabhängig voneinander gebucht werden.

Zurück

305/2018: Lebensgestaltung mit älteren Menschen mit Behinderung - Teil 2 - Wohnen und Pflege im Alter

Zielgruppe
Mitarbeitende in Einrichtungen der Eingliederungshilfe

Termine
07.11.2018

Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr

Ort
Berufsbildungswerk Leipzig gGmbH
Knautnaundorfer Str. 4
04249 Leipzig

ReferentInnen
Constanze Hall
Dipl.-Psychologin

Leitung
Katrin Sawatzky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Beschreibung
Jeder von uns wünscht sich, auch im Alter trotz abnehmender körperlicher Kräfte und möglicher Pflegebedürftigkeit in vertrauter Umgebung und nach eigenen persönlichen Vorstellungen würdig leben zu können. Was wird gebraucht, um auch älteren Menschen mit Behinderungen dies weitgehend zu ermöglichen? Welche Veränderungen in der Wohnsituation sind erforderlich und welche neuen Aufgaben kommen auf die Mitarbeitenden im Betreuungsdienst zu?

Schwerpunkte
- Mögliche Bedürfnisse älterer Menschen mit Behinderungen
- Körperliche und psychische Auswirkungen des Alterungsprozesses
- Veränderte Betreuungsinhalte für ältere Menschen mit Behinderungen
- Bewältigung von pflegerischen Aufgaben im Wohnalltag
- Typische altersbedingte Erkrankungen
- Konkretisierung anhand von Fallbeispielen

Bemerkungen
Teil 1: "Der Wechsel in den Ruhestand und die Schaffung von Tagesangeboten"
Kurs-Nr. 304/2018 am 04.05.2018 in Moritzburg.
Die beiden Seminare können unabhängig voneinander gebucht werden.

Zurück