Anmeldung

333/2019: Kommunikation mal anders - oder einfach nur gute Beziehungen

Zielgruppe
Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen
Termine
09.12.2019
Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Katrin Sawatzky
ReferentInnen
Olaf Kops
Dipl.-Psychologe
Kursgebühren
Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
65,00 Euro

Beschreibung

Das Ziel des Seminars ist es, sich mit der " Art und Weise" unserer Bemühungen, sich gegenüber unseren Mitmenschen verständlich zu machen auseinanderzusetzen.

Wir alle haben einen sehr unterschiedlichen Zugang zu unseren Mitmenschen. Dabei kommen wir mit vielen Menschen gut zurecht und haben wiederum Verständigungsprobleme mit bestimmten Personen. Missverständnisse und belastende Konflikte können dann die Folge sein und langfristige Teamarbeit und die Beziehung zum Klientel nachhaltig belasten.
Wir sind auch fähig zu erkennen, ob eine Beziehung gut funktioniert. Doch wir verstehen nicht unbedingt, welche Eigenschaften wir benötigen um eine Beziehung zu einer guten Beziehung zu machen. Je weniger wir uns aber darüber im Klaren sind worin unser Ziel in einer Kommunikation eigentlich besteht, desto schwieriger ist es dies zu erreichen.
Unsere Wahrnehmung ist aktiv damit beschäftigt unser Wohlbefinden zu sichern und analysiert stets das Umfeld und danach was uns gut tut und was nicht.

Aus diesem Grund betrachtet das Seminar das Thema „Kommunikation“ aus einem etwas anderen Blickwinkel und gibt einen Überblick über die Zusammenhänge einer konstruktiven Beziehungsgestaltung.

Schwerpunkte

- Grundlagen der Kommunikation
- Das Model der Kommunikation
- Grundlagen der Beziehungsgestaltung
- Gestaltung von konstruktiven Verhandlungen
- Klärung von Meinungsverschiedenheiten und Konflikten
- Ein Werkzeugkasten für die Kommunikation

Zurück

333/2019: Kommunikation mal anders - oder einfach nur gute Beziehungen

Zielgruppe
Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen

Termine
09.12.2019

Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Olaf Kops
Dipl.-Psychologe

Leitung
Katrin Sawatzky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Beschreibung
Das Ziel des Seminars ist es, sich mit der " Art und Weise" unserer Bemühungen, sich gegenüber unseren Mitmenschen verständlich zu machen auseinanderzusetzen.

Wir alle haben einen sehr unterschiedlichen Zugang zu unseren Mitmenschen. Dabei kommen wir mit vielen Menschen gut zurecht und haben wiederum Verständigungsprobleme mit bestimmten Personen. Missverständnisse und belastende Konflikte können dann die Folge sein und langfristige Teamarbeit und die Beziehung zum Klientel nachhaltig belasten.
Wir sind auch fähig zu erkennen, ob eine Beziehung gut funktioniert. Doch wir verstehen nicht unbedingt, welche Eigenschaften wir benötigen um eine Beziehung zu einer guten Beziehung zu machen. Je weniger wir uns aber darüber im Klaren sind worin unser Ziel in einer Kommunikation eigentlich besteht, desto schwieriger ist es dies zu erreichen.
Unsere Wahrnehmung ist aktiv damit beschäftigt unser Wohlbefinden zu sichern und analysiert stets das Umfeld und danach was uns gut tut und was nicht.

Aus diesem Grund betrachtet das Seminar das Thema „Kommunikation“ aus einem etwas anderen Blickwinkel und gibt einen Überblick über die Zusammenhänge einer konstruktiven Beziehungsgestaltung.

Schwerpunkte
- Grundlagen der Kommunikation
- Das Model der Kommunikation
- Grundlagen der Beziehungsgestaltung
- Gestaltung von konstruktiven Verhandlungen
- Klärung von Meinungsverschiedenheiten und Konflikten
- Ein Werkzeugkasten für die Kommunikation

Zurück