348/2017: Kolloquium zur Langzeitfortbildung "Religiöse Bildung" - Kooperation mit dem VETK

Zielgruppe
Teilnehmende (auch Ehemalige) der WB "Religiöse Bildung" und Gäste
Termine
27.03.2017
Uhrzeit
09:00-16:00 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

https://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Claudia Siegel
ReferentInnen
Ulrike Labuhn
Dipl. Soz.päd., Godly Play- Trainerin
Eckart Rößner
Ev. Theologe, Supervisor
Kursgebühren
Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
65,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Aufgrund einer Förderung zahlen VETK Mitglieder eine Kursgebühr in Höhe von 30 Euro.

Der Kurs hat bereits angefangen, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Ihr Interesse für einen Folgetermin nehmen wir per Mail oder Fax gern entgegen.


Beschreibung

Präsentation von gelungenen religionspädagogischen Projekten auf der Grundlage der Abschlussarbeiten

In diesem Kolloquium stellen die Teilnehmer/innen,
die ihre Langzeitfortbildung beenden,
ihre Abschlussarbeit vor,
die in der Regel ein religionspädagogisches Projekt
in der Kita beschreibt und veranschaulicht.
Dies geschieht auf ganz praktische
Art und Weise, so dass sich alle weiteren
Kursteilnehmer/innen gut
auf ihr eigenes Kolloquium vorbereiten können
und praktische Anregungen für die eigene Praxis bekommen.

Am Nachmittag werden in einem feierlichen Abschluss
die Zertifikate überreicht, es wird miteinander
gefeiert und die Teilnehmer/innen
aus der Gruppe verabschiedet.

Schwerpunkte

- Vorstellen der Abschlussarbeiten, Rückmeldungen
durch die Dozent/innen und die Gruppe,
feierliche Zertifikatsübergabe

Bemerkungen

Die Teilnahme ist verpflichtend für alle Teilnehmenden der Langzeitfortbildung und erfordert die Anmeldung unter der angegebenen Fortbildungsnummer.

Zurück

348/2017: Kolloquium zur Langzeitfortbildung "Religiöse Bildung" - Kooperation mit dem VETK

Zielgruppe
Teilnehmende (auch Ehemalige) der WB "Religiöse Bildung" und Gäste

Termine
27.03.2017

Uhrzeit
09:00-16:00 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Ulrike Labuhn
Dipl. Soz.päd., Godly Play- Trainerin
Eckart Rößner
Ev. Theologe, Supervisor

Leitung
Claudia Siegel

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Aufgrund einer Förderung zahlen VETK Mitglieder eine Kursgebühr in Höhe von 30 Euro.

Beschreibung
Präsentation von gelungenen religionspädagogischen Projekten auf der Grundlage der Abschlussarbeiten

In diesem Kolloquium stellen die Teilnehmer/innen,
die ihre Langzeitfortbildung beenden,
ihre Abschlussarbeit vor,
die in der Regel ein religionspädagogisches Projekt
in der Kita beschreibt und veranschaulicht.
Dies geschieht auf ganz praktische
Art und Weise, so dass sich alle weiteren
Kursteilnehmer/innen gut
auf ihr eigenes Kolloquium vorbereiten können
und praktische Anregungen für die eigene Praxis bekommen.

Am Nachmittag werden in einem feierlichen Abschluss
die Zertifikate überreicht, es wird miteinander
gefeiert und die Teilnehmer/innen
aus der Gruppe verabschiedet.

Schwerpunkte
- Vorstellen der Abschlussarbeiten, Rückmeldungen
durch die Dozent/innen und die Gruppe,
feierliche Zertifikatsübergabe

Bemerkungen
Die Teilnahme ist verpflichtend für alle Teilnehmenden der Langzeitfortbildung und erfordert die Anmeldung unter der angegebenen Fortbildungsnummer.

Zurück