Anmeldung

480/2020: Kinderernährung - altersgerecht und abwechslungsreich

Zielgruppe
Fachkräfte in Kindertagesstätten, Mitarbeitende in der Küche
Termine
25.11.2020
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr
Ort
Berufsbildungswerk Leipzig
Knautnaundorfer Str. 4
04249 Leipzig

Leitung
Claudia Siegel
ReferentInnen
Dipl. oec.troph. Tessa Rehberg
Kursgebühren
Kursgebühren
115,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
85,00 Euro

Beschreibung

Gesunde Ernährung ist ein Thema, welches vielfältig und kontrovers
diskutiert wird und auch die höchsten Kreise der Politik
beschäftigt.
Finanzielle Rahmenbedingungen, knappe Zeitressourcen und zahlreiche unterschiedliche Geschmackvorlieben scheinen den Weg zu einer guten Ernährung nahezu zu versperren. Im Seminar kann sicherlich keine Wunderlösung gefunden werden. es soll jedoch Raum bieten, Kenntnisse über Lebensmittel, Nährstoffe und einfache Rezeptideen aufzufrischen und praktische Ideen für einfache Umsetzungsmöglichkeiten erarbeiten.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden kennen die üblichen Richtlinien der gesunden
Kinderernährung (OptimiX, FKE Empfehlungen)und sind befähigt,
sowohl die traditionellen DGE-Empfehlungen als auch moderne Kostempfehlungen
(vegetarische/vegane Ernährung, Low Fat, Low Carb, Paleo...)
kritisch zu diskutieren.
Die Teilnehmenden nutzen die AID-Ernährungspyramide und/oder den DGE-Ernährungskreis sowie handreichungen der DGE (Qualitätsstandard) als maßstab für die Beurteilung einer Mahlzeit oder eines
Tages-/Wochenplans und leiten Verbesserungsmöglichkeiten ab.

Schwerpunkte

- Aktuelle Richtlinien einer ausgewogenen Kitaversorgung
(Mittagsverpflegung, Getränkeauswahl u.ä.)
- Anwendung von Ernährungspyramide und -kreis auf ein Fallbeispiel
- Moderne Ernährungsempfehlungen in der Diskussion, Stichworte für Elternbriefe, -gespräche oder -abende
- einfache Interventionsmöglichkeiten sowohl zur Optimierung
der Kost, bzw. Nährstoffzufuhr als auch zur Verbesserung
des Ernährungswissens/der Lebensmittelkenntnisse
bei dem Kind
- Praxisbaustein: Zubereitung/Verkostung kleiner Beispiele
für Zwischenmahlzeiten, die auch mit Kindern zubereitet
werden können

Bemerkungen

Das Seminar umfasst Impulsreferate, Übungen, Kleingruppenarbeiten und Plenumsdiskussion.

Zurück

480/2020: Kinderernährung - altersgerecht und abwechslungsreich

Zielgruppe
Fachkräfte in Kindertagesstätten, Mitarbeitende in der Küche

Termine
25.11.2020

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Berufsbildungswerk Leipzig
Knautnaundorfer Str. 4
04249 Leipzig

ReferentInnen
Dipl. oec.troph. Tessa Rehberg

Leitung
Claudia Siegel

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
115,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
85,00 Euro

Beschreibung
Gesunde Ernährung ist ein Thema, welches vielfältig und kontrovers
diskutiert wird und auch die höchsten Kreise der Politik
beschäftigt.
Finanzielle Rahmenbedingungen, knappe Zeitressourcen und zahlreiche unterschiedliche Geschmackvorlieben scheinen den Weg zu einer guten Ernährung nahezu zu versperren. Im Seminar kann sicherlich keine Wunderlösung gefunden werden. es soll jedoch Raum bieten, Kenntnisse über Lebensmittel, Nährstoffe und einfache Rezeptideen aufzufrischen und praktische Ideen für einfache Umsetzungsmöglichkeiten erarbeiten.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden kennen die üblichen Richtlinien der gesunden
Kinderernährung (OptimiX, FKE Empfehlungen)und sind befähigt,
sowohl die traditionellen DGE-Empfehlungen als auch moderne Kostempfehlungen
(vegetarische/vegane Ernährung, Low Fat, Low Carb, Paleo...)
kritisch zu diskutieren.
Die Teilnehmenden nutzen die AID-Ernährungspyramide und/oder den DGE-Ernährungskreis sowie handreichungen der DGE (Qualitätsstandard) als maßstab für die Beurteilung einer Mahlzeit oder eines
Tages-/Wochenplans und leiten Verbesserungsmöglichkeiten ab.

Schwerpunkte
- Aktuelle Richtlinien einer ausgewogenen Kitaversorgung
(Mittagsverpflegung, Getränkeauswahl u.ä.)
- Anwendung von Ernährungspyramide und -kreis auf ein Fallbeispiel
- Moderne Ernährungsempfehlungen in der Diskussion, Stichworte für Elternbriefe, -gespräche oder -abende
- einfache Interventionsmöglichkeiten sowohl zur Optimierung
der Kost, bzw. Nährstoffzufuhr als auch zur Verbesserung
des Ernährungswissens/der Lebensmittelkenntnisse
bei dem Kind
- Praxisbaustein: Zubereitung/Verkostung kleiner Beispiele
für Zwischenmahlzeiten, die auch mit Kindern zubereitet
werden können

Bemerkungen
Das Seminar umfasst Impulsreferate, Übungen, Kleingruppenarbeiten und Plenumsdiskussion.

Zurück