Diesen Kurs können Sie leider nicht mehr buchen.

Zurück

173/2017: Kinderbücher als Impulsgeber für Demokratie

Zielgruppe
Mitarbeitende in Kindertageseinrichtungen

Termine
30.03.2017

Uhrzeit
9:00 - 16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Sieglinde Eichert
Erzieherin, Lehrerin, Erwachsenenbildnerin

Leitung
Michael Zimmermann

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Beschreibung
Demokratische Erziehung - Friedenspädagogik – Toleranzübung – Respekt vor dem "Anderen und Fremden", Inklusion… viele unterschiedlich Begriffe begegnen uns. Meist steckt dahinter der Anspruch, Inhalte über Demokratie zu vermitteln oder demokratische Verhaltensweisen einzuüben. "Demokratie lernen" bedeutet eine Herausforderung für alle Beteiligten, für Kinder und Erwachsene, wie auch für die Institutionen.
Demokratie kann nicht verordnet werden, sondern ist ein Lernprozess. Kinderbücher können hier wertvolle Helfer und vielfältige Impulsgeber sein. Für die Praxis und den Alltag in der Kita exemplarisch ausgewählte neue und alte Kinderbücher stehen im Mittelpunkt dieses Kurses – als Anregungen zum Vorlesen und als Impulse für verschiedene Projekte.

Schwerpunkte
- Begriff "Demokratiepädagogik"
- Demokratie als Lernprozess
- Haltungen von Kindern und Erwachsenen
- Fremdheit - Abwehr und Ablehnung
- Kinderbücher als Brücken in die Welt
- Auswahlkriterien für Kinderbücher, die eine vorurteilsbewusste und
inklusive Bildung fördern

Zurück