Anmeldung

053/2017: Kinaesthetics in der Pflege - Grundkurs

Zielgruppe
Pflegende in Einrichtungen der Altenhilfe, Behindertenhilfe und im Krankenhaus
Termine
14.12.2017 - 15.12.2017
04.01.2018 - 05.01.2018
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Andrea Woydack
Altenpflegerin,
Dipl.-Pflegepädagogin,
Kinaesthetics-Trainerin, Systemische Beraterin
Kursgebühren
Kursgebühren
440,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
320,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
In den Kosten sind die Arbeitsbücher, das Zertifikat und die Registrierung enthalten.

Beschreibung

Im Mittelpunkt von Kinaesthetics stehen die alltäglichen Aktivitäten von Pflege und Betreuung. Durch die Sensibilisierung für die eigene Bewegung und die des Gegenübers lernen die Pflegenden, die Unterstützung an die Situation anzupassen und in einer Interaktion mit der pflegebedürftigen Person lern- und gesundheitsfördernd zu gestalten.

Im Kurs lernen die Teilnehmenden, pflegebedürftige Menschen einfacher in ihrer Bewegungen anzuleiten und sie dadurch in ihrer Gesundheitsentwicklung zu unterstützen. Es werden persönliche Bewegungs- und Handlingsfähigkeiten entwickelt, um das Risiko von berufsbedingten Verletzungen und Überlastungsschäden zu reduzieren.
Kinaesthetics bringt vor diesem Hintergrund einen doppelten Gewinn: Pflegende brauchen weniger heben und tragen und Pflegebedürftige können mehr Eigenaktivität entwickeln.

Schwerpunkte

Vermittlung der Konzepte:

- Interaktion
- funktionale Anatomie
- menschliche Bewegung
- Anstrengung
- menschliche Funktion
- Umgebung

__________________________________________________________________
Registrierung beruflich Pflegender:
Für die Teilnahme erhalten Sie 14 Fortbildungspunkte.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Bemerkungen

Nach Beendigung des Grundkurses erhalten die Teilnehmenden das Grundkurs-Zertifikat, das sie zu der Teilnahme an einem Kinaesthetics in der Pflege Aufbaukurs berechtigt.

Wie in allen Kinaesthetics-Veranstaltungen wird mit eigenen Bewegungserfahrungen im und am Pflegebett gearbeitet. Deswegen werden die Teilnehmenden gebeten, eine Decke, bequeme Kleidung und dicke Socken (am besten Stoppersocken) mitzubringen.

Zurück

053/2017: Kinaesthetics in der Pflege - Grundkurs

Zielgruppe
Pflegende in Einrichtungen der Altenhilfe, Behindertenhilfe und im Krankenhaus

Termine
14.12.2017 - 15.12.2017
04.01.2018 - 05.01.2018

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Andrea Woydack
Altenpflegerin,
Dipl.-Pflegepädagogin,
Kinaesthetics-Trainerin, Systemische Beraterin

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
440,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
320,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
In den Kosten sind die Arbeitsbücher, das Zertifikat und die Registrierung enthalten.

Beschreibung
Im Mittelpunkt von Kinaesthetics stehen die alltäglichen Aktivitäten von Pflege und Betreuung. Durch die Sensibilisierung für die eigene Bewegung und die des Gegenübers lernen die Pflegenden, die Unterstützung an die Situation anzupassen und in einer Interaktion mit der pflegebedürftigen Person lern- und gesundheitsfördernd zu gestalten.

Im Kurs lernen die Teilnehmenden, pflegebedürftige Menschen einfacher in ihrer Bewegungen anzuleiten und sie dadurch in ihrer Gesundheitsentwicklung zu unterstützen. Es werden persönliche Bewegungs- und Handlingsfähigkeiten entwickelt, um das Risiko von berufsbedingten Verletzungen und Überlastungsschäden zu reduzieren.
Kinaesthetics bringt vor diesem Hintergrund einen doppelten Gewinn: Pflegende brauchen weniger heben und tragen und Pflegebedürftige können mehr Eigenaktivität entwickeln.

Schwerpunkte
Vermittlung der Konzepte:

- Interaktion
- funktionale Anatomie
- menschliche Bewegung
- Anstrengung
- menschliche Funktion
- Umgebung

__________________________________________________________________
Registrierung beruflich Pflegender:
Für die Teilnahme erhalten Sie 14 Fortbildungspunkte.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Bemerkungen
Nach Beendigung des Grundkurses erhalten die Teilnehmenden das Grundkurs-Zertifikat, das sie zu der Teilnahme an einem Kinaesthetics in der Pflege Aufbaukurs berechtigt.

Wie in allen Kinaesthetics-Veranstaltungen wird mit eigenen Bewegungserfahrungen im und am Pflegebett gearbeitet. Deswegen werden die Teilnehmenden gebeten, eine Decke, bequeme Kleidung und dicke Socken (am besten Stoppersocken) mitzubringen.

Zurück