Anmeldung

565/2020: ITP - Moderator*innenschulung

Zielgruppe
Mitarbeitende in Einrichtungen der Eingliederungshilfe
Termine
07.07.2020
Uhrzeit
09.00 - 12:30 Uhr zzgl. Korrektur ITP-Bögen
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Katrin Sawatzky
ReferentInnen
Thomas Richter
ITP-Trainer
Kursgebühren
Kursgebühren
225,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
225,00 Euro

Beschreibung

Der Freistaat Sachsen hat sich im Zuge der landesweiten Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) entschieden und führt denIntegrierten Teilhabeplan (ITP) ein. Für Fachkräfte und Akteure im Arbeitsfeld wird es daher unverzichtbar sein, sich mit dem ITP auseinanderzusetzen. In diesem Seminar erfahren Sie, wie die integrierte Teilhabeplanung als Handwerkszeug zielführend eingesetzt wird. Die Inhalte werden vermittelt durch Präsentation, Beispiele aus der Praxis und konkreten Übungen.

Nach Absolvierung dieser Moderatorenschulung sind die Teilnehmenden berechtigt, Mitarbeitende im Umgang mit dem ITP anzuleiten.

Schwerpunkte

- Qualitätsmerkmale des ITP
- Fallbeispiele der Teilnehmenden
- Reflexion eigener Erfahrungen mit dem ITP

Zugangsvoraussetzung

Die Absolvierung der ITP-Anwenderschulung sowie die Einsendung eines ausgefüllten ITP-Bogens 2 Wochen vor der Veranstaltung sind Voraussetzung für die Teilnehme.

Bemerkungen

Die Diakademie ist Franchisenehmer und Schulungspartner des IPH Fulda.

Zurück

565/2020: ITP - Moderator*innenschulung

Zielgruppe
Mitarbeitende in Einrichtungen der Eingliederungshilfe

Termine
07.07.2020

Uhrzeit
09.00 - 12:30 Uhr zzgl. Korrektur ITP-Bögen

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Thomas Richter
ITP-Trainer

Leitung
Katrin Sawatzky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
225,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
225,00 Euro

Beschreibung
Der Freistaat Sachsen hat sich im Zuge der landesweiten Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) entschieden und führt denIntegrierten Teilhabeplan (ITP) ein. Für Fachkräfte und Akteure im Arbeitsfeld wird es daher unverzichtbar sein, sich mit dem ITP auseinanderzusetzen. In diesem Seminar erfahren Sie, wie die integrierte Teilhabeplanung als Handwerkszeug zielführend eingesetzt wird. Die Inhalte werden vermittelt durch Präsentation, Beispiele aus der Praxis und konkreten Übungen.

Nach Absolvierung dieser Moderatorenschulung sind die Teilnehmenden berechtigt, Mitarbeitende im Umgang mit dem ITP anzuleiten.

Schwerpunkte
- Qualitätsmerkmale des ITP
- Fallbeispiele der Teilnehmenden
- Reflexion eigener Erfahrungen mit dem ITP

Zugangsvoraussetzung
Die Absolvierung der ITP-Anwenderschulung sowie die Einsendung eines ausgefüllten ITP-Bogens 2 Wochen vor der Veranstaltung sind Voraussetzung für die Teilnehme.

Bemerkungen
Die Diakademie ist Franchisenehmer und Schulungspartner des IPH Fulda.

Zurück