Anmeldung

263/2017: Interkulturelle Kompetenz

Zielgruppe
Mitarbeitende aus Diakonie und Kirche sowie Interessierte
Termine
09.06.2017
Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie
für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstraße 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Michael Zimmermann
ReferentInnen
Dana Ritzmann
Trainerin für interkulturelle Kompetenz, Dresden
Kursgebühren
Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
65,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Aufgrund der Förderung durch das DW Sachsen zahlen Mitarbeitende von Mitgliedern des DW Sachsen eine Kursgebühr von 40 €.

Beschreibung

Interkulturalität ist heutzutage in aller Munde. Aber was genau bedeutet das eigentlich? Wie ist man interkulturell kompetent? Und wie gelingt Integration? Um mit der Unterschiedlichkeit von Menschen und Lebenskonzepten sensibel umzugehen, muss man sich zuerst der eigenen kulturellen Verortung ebenso wie der individuellen und gesellschaftlichen Werte bewusst sein. Dafür braucht es eine geschulte Wahrnehmung und die Fähigkeit zum Perspektivwechsel. Dann lassen sich Umgangsstrategien mit kulturellen Unterschieden sowie Lösungsansätze für kritische Situationen im beruflichen Alltag finden. Denn Interkulturalität ist ausgesprochen komplex, aber keinesfalls undurchschaubar.

Schwerpunkte

- Erkennen eigener kultureller Annahmen und Werte
- Wahrnehmung und Interpretation / Selbstbild-Fremdbild
- Kultur und kulturelle Konzepte
- Kommunikation im interkulturellen Kontext
- Strategien zum Umgang mit kulturell unterschiedlichen Gruppen
- Selbstreflexion im Kontext des eigenen professionellen Umfeldes

Bemerkungen

Der Fortbildungskurs gilt als Trainingsmodul-Kurs im Rahmen der Weiterbildung "Demokratiestifter".

Zurück

263/2017: Interkulturelle Kompetenz

Zielgruppe
Mitarbeitende aus Diakonie und Kirche sowie Interessierte

Termine
09.06.2017

Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie
für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstraße 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Dana Ritzmann
Trainerin für interkulturelle Kompetenz, Dresden

Leitung
Michael Zimmermann

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Aufgrund der Förderung durch das DW Sachsen zahlen Mitarbeitende von Mitgliedern des DW Sachsen eine Kursgebühr von 40 €.

Beschreibung
Interkulturalität ist heutzutage in aller Munde. Aber was genau bedeutet das eigentlich? Wie ist man interkulturell kompetent? Und wie gelingt Integration? Um mit der Unterschiedlichkeit von Menschen und Lebenskonzepten sensibel umzugehen, muss man sich zuerst der eigenen kulturellen Verortung ebenso wie der individuellen und gesellschaftlichen Werte bewusst sein. Dafür braucht es eine geschulte Wahrnehmung und die Fähigkeit zum Perspektivwechsel. Dann lassen sich Umgangsstrategien mit kulturellen Unterschieden sowie Lösungsansätze für kritische Situationen im beruflichen Alltag finden. Denn Interkulturalität ist ausgesprochen komplex, aber keinesfalls undurchschaubar.

Schwerpunkte
- Erkennen eigener kultureller Annahmen und Werte
- Wahrnehmung und Interpretation / Selbstbild-Fremdbild
- Kultur und kulturelle Konzepte
- Kommunikation im interkulturellen Kontext
- Strategien zum Umgang mit kulturell unterschiedlichen Gruppen
- Selbstreflexion im Kontext des eigenen professionellen Umfeldes

Bemerkungen
Der Fortbildungskurs gilt als Trainingsmodul-Kurs im Rahmen der Weiterbildung "Demokratiestifter".

Zurück