Anmeldung

172/2018: Integrierte Hilfeleistung - nur eine zusätzliche Aufgabe oder eine Chance für individuelle Förderung?

Zielgruppe
Mitarbeitende in Einrichtungen der Eingliederungshilfe
Termine
20.08.2018 - 21.08.2018
Uhrzeit
09.00 - 16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Katrin Sawatzky
ReferentInnen
Matthias Kühn
Geschäftsführer Ev. Behindertenhilfe
Dresden und Umland gGmbH
Kursgebühren
Kursgebühren
180,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
130,00 Euro

Beschreibung

Oft ist es nicht einfach, die tägliche Arbeit mit den Bildungsanforderungen
jedes Einzelnen optimal zu verknüpfen. Die Integrierte Hilfeleistung ist ein
erfolgreiches Mittel zur Bewältigung dieser Anforderungen.
Wie plant der Mensch mit Behinderung gemeinsam mit mir als
Mitarbeitenden der Behindertenhilfe seine persönliche
Entwicklung? Welche Hilfestellung ist nötig und wie kann man ge-
meinsam die gestellten Ziele erreichen?
Im gemeinsamen Gespräch, im Erfahrungsaustausch und durch die Arbeit
in Kleingruppen wird das System der Integrierten Hilfeleistung
erschlossen und durch praxisnahe Übungen gefestigt.

Schwerpunkte

- das System der Integrierten Hilfeleistung
- Motive und Ziele, der Beginn eines Lebensplanes
- das Prinzip der kleinen Schritte
- methodisches Vorgehen und Praxisübungen
- Auswertung der erreichten Ziele und Dokumentation

Zurück

172/2018: Integrierte Hilfeleistung - nur eine zusätzliche Aufgabe oder eine Chance für individuelle Förderung?

Zielgruppe
Mitarbeitende in Einrichtungen der Eingliederungshilfe

Termine
20.08.2018 - 21.08.2018

Uhrzeit
09.00 - 16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Matthias Kühn
Geschäftsführer Ev. Behindertenhilfe
Dresden und Umland gGmbH

Leitung
Katrin Sawatzky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
180,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
130,00 Euro

Beschreibung
Oft ist es nicht einfach, die tägliche Arbeit mit den Bildungsanforderungen
jedes Einzelnen optimal zu verknüpfen. Die Integrierte Hilfeleistung ist ein
erfolgreiches Mittel zur Bewältigung dieser Anforderungen.
Wie plant der Mensch mit Behinderung gemeinsam mit mir als
Mitarbeitenden der Behindertenhilfe seine persönliche
Entwicklung? Welche Hilfestellung ist nötig und wie kann man ge-
meinsam die gestellten Ziele erreichen?
Im gemeinsamen Gespräch, im Erfahrungsaustausch und durch die Arbeit
in Kleingruppen wird das System der Integrierten Hilfeleistung
erschlossen und durch praxisnahe Übungen gefestigt.

Schwerpunkte
- das System der Integrierten Hilfeleistung
- Motive und Ziele, der Beginn eines Lebensplanes
- das Prinzip der kleinen Schritte
- methodisches Vorgehen und Praxisübungen
- Auswertung der erreichten Ziele und Dokumentation

Zurück