Anmeldung

115/2018: Integrative Validation nach Richard® - Grundkurs

Zielgruppe
Mitarbeitende in Pflege und Betreuung, ehrenamtlich Tätige
Termine
13.09.2018 - 14.09.2018
Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr
Ort
PflegeWohnen BETHANIEN
Planitzwiese 27
09130 Chemnitz

http://http://www.ediacon-altenpflegeheime.de/chemnitz.html

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Ulrike Weigel
Heimleiterin, Pflege- und Demenzberatung, autorisierte Trainerin für Integrative Validation
Kursgebühren
Kursgebühren
220,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
160,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Auf Wunsch können die Teilnehmenden der Fortbildung ein Zertifikat des Instituts für Integrative Validation erwerben. Hierfür werden zusätzlich zu den Kursgebühren 15,00 € Gebühr erhoben. Dieses Zertifikat berechtigt zur weiterführenden Ausbildung im IVA-Aufbaukurs.

Beschreibung

Die Betreuung und Begleitung von Menschen mit Demenz gehört zu den schwierigsten und anspruchsvollsten Aufgaben in Kranken- und Pflegeeinrichtungen. Und doch sind – wie nur wenige Menschen überhaupt – gerade Mitarbeitende aus Pflege und Betreuung in der Lage, mit der "anderen Welt" von Menschen mit Demenz umzugehen. Es benötigt hierzu neben Toleranz der Andersartigkeit eine ernstnehmende Grundhaltung und die Bereitschaft, den Anderen in seinem So-Sein zu lassen, in seinem Person-Sein zu unterstützen.
Menschen mit Demenz befinden sich häufig in ihren inneren lebendigen Welten und erleben Bruchstücke wichtiger Lebensereignisse nach. Sie brauchen Menschen, die sie bestätigen, die sie in ihren "verrückten" Welten begleiten und ihnen das Gefühl von Zugehörigkeit geben.
Die Integrative Validation nach Richard® ist eine wertschätzende Methode für den Umgang und die Kommunikation mit Menschen mit Demenz. Sie geht aus von einer ressourcenorientierten Sicht und begegnet diesen Menschen, indem deren Gefühle und Antriebe wahrgenommen, angesprochen und für gültig erklärt werden. In unseren Kursen möchten wir Sie bei Ihrer bedeutenden Arbeit unterstützen. Wir möchten Sie bestätigen in Ihrem Erfahrungswissen und Ihnen neue Wege anbieten.

Schwerpunkte

- Verstehen und Verständnis des Phänomens Demenz
- Schutzstrategien der Erkrankten
- Ressourcenorientierung
- Methode Integrative Validation nach Richard®
- unterstützende Rahmenbedingungen (Kommunikationskompetenz,
Lebensthema)
- praktische Beispiele

__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich
Pflegende für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53c SGB XI ehemals § 87b).


Zurück

115/2018: Integrative Validation nach Richard® - Grundkurs

Zielgruppe
Mitarbeitende in Pflege und Betreuung, ehrenamtlich Tätige

Termine
13.09.2018 - 14.09.2018

Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr

Ort
PflegeWohnen BETHANIEN
Planitzwiese 27
09130 Chemnitz

ReferentInnen
Ulrike Weigel
Heimleiterin, Pflege- und Demenzberatung, autorisierte Trainerin für Integrative Validation

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
220,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
160,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Auf Wunsch können die Teilnehmenden der Fortbildung ein Zertifikat des Instituts für Integrative Validation erwerben. Hierfür werden zusätzlich zu den Kursgebühren 15,00 € Gebühr erhoben. Dieses Zertifikat berechtigt zur weiterführenden Ausbildung im IVA-Aufbaukurs.

Beschreibung
Die Betreuung und Begleitung von Menschen mit Demenz gehört zu den schwierigsten und anspruchsvollsten Aufgaben in Kranken- und Pflegeeinrichtungen. Und doch sind – wie nur wenige Menschen überhaupt – gerade Mitarbeitende aus Pflege und Betreuung in der Lage, mit der "anderen Welt" von Menschen mit Demenz umzugehen. Es benötigt hierzu neben Toleranz der Andersartigkeit eine ernstnehmende Grundhaltung und die Bereitschaft, den Anderen in seinem So-Sein zu lassen, in seinem Person-Sein zu unterstützen.
Menschen mit Demenz befinden sich häufig in ihren inneren lebendigen Welten und erleben Bruchstücke wichtiger Lebensereignisse nach. Sie brauchen Menschen, die sie bestätigen, die sie in ihren "verrückten" Welten begleiten und ihnen das Gefühl von Zugehörigkeit geben.
Die Integrative Validation nach Richard® ist eine wertschätzende Methode für den Umgang und die Kommunikation mit Menschen mit Demenz. Sie geht aus von einer ressourcenorientierten Sicht und begegnet diesen Menschen, indem deren Gefühle und Antriebe wahrgenommen, angesprochen und für gültig erklärt werden. In unseren Kursen möchten wir Sie bei Ihrer bedeutenden Arbeit unterstützen. Wir möchten Sie bestätigen in Ihrem Erfahrungswissen und Ihnen neue Wege anbieten.

Schwerpunkte
- Verstehen und Verständnis des Phänomens Demenz
- Schutzstrategien der Erkrankten
- Ressourcenorientierung
- Methode Integrative Validation nach Richard®
- unterstützende Rahmenbedingungen (Kommunikationskompetenz,
Lebensthema)
- praktische Beispiele

__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich
Pflegende für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53c SGB XI ehemals § 87b).


Zurück