566/2018: Inklusionsprozesse begleiten - Weiterbildung zum Multiplikator

Zielgruppe
Mitarbeitende in Beratungsstellen, KirchenbezirkssozialarbeiterInnen und andere Interessierte
Termine
25.10.2018
Informationsveranstaltung
29.11.2018
25.01.2019
24.05.2019
28.06.2019
19.09.2019
23.04.2020
Abschluss
Weitere Termine werden noch bekannt gegeben. Der Kurs umfasst insgesamt 72 h Theorie.
Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonisches Werk – Stadtmission Dresden
Hauptstraße 23
01097 Dresden (Dreifaltigkeitskirche)

http://www.diakonie-dresden.de

Leitung
Katrin Sawatzky
ReferentInnen
Team von ReferentInnen
Kursgebühren
Kursgebühren
450,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
450,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Der Kurs wird vom Freistaat Sachsen gefördert. Deshalb ist der Preis ermäßigt.

Der Kurs hat bereits angefangen, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Ihr Interesse für einen Folgetermin nehmen wir per Mail oder Fax gern entgegen.


Beschreibung

Die Teilnehmenden sollen nach Absolvierung der Qualifizierung über Kompetenzen verfügen, die sie in die Lage versetzen, einen Prozess zu initiieren, zu begleiten und zu evaluieren, der

- kontinuierlich,
- mit Beteiligung aller Akteure im Sozialraum,
- zielgerichtet
- und unter Berücksichtigung wesentlicher Grundsätze in Bezug auf Haltung, Nicht-
Diskriminierung und gleichberechtigter Teilhabe

den Weg zur Inklusion bereitet, Vielfalt zulässt und die Einzigartigkeit eines jeden Menschen anerkennt.

Schwerpunkte

- Die Rolle als ProzessbegleiterIn
- Verständnis von Inklusion, Entwickeln von Haltung
- Arbeiten im Sozialraum, Netzwerkarbeit
- Mit Vielfalt und Widerständen umgehen
- Moderation in heterogenen Gruppen, Methodenkompetenz
- Kommunikation in schwierigen Situationen
- Einführung in Projektmanagement
- Förderung von Nachhaltigkeit und Kontinuität von
Netzwerkarbeit im Sozialraum
- Methoden zur Evaluation von Prozessen und zur Selbstreflexion

Zurück

566/2018: Inklusionsprozesse begleiten - Weiterbildung zum Multiplikator

Zielgruppe
Mitarbeitende in Beratungsstellen, KirchenbezirkssozialarbeiterInnen und andere Interessierte

Termine
25.10.2018
Informationsveranstaltung
29.11.2018
25.01.2019
24.05.2019
28.06.2019
19.09.2019
23.04.2020
Abschluss
Weitere Termine werden noch bekannt gegeben. Der Kurs umfasst insgesamt 72 h Theorie.

Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonisches Werk – Stadtmission Dresden
Hauptstraße 23
01097 Dresden (Dreifaltigkeitskirche)

ReferentInnen
Team von ReferentInnen

Leitung
Katrin Sawatzky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
450,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
450,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Der Kurs wird vom Freistaat Sachsen gefördert. Deshalb ist der Preis ermäßigt.

Beschreibung
Die Teilnehmenden sollen nach Absolvierung der Qualifizierung über Kompetenzen verfügen, die sie in die Lage versetzen, einen Prozess zu initiieren, zu begleiten und zu evaluieren, der

- kontinuierlich,
- mit Beteiligung aller Akteure im Sozialraum,
- zielgerichtet
- und unter Berücksichtigung wesentlicher Grundsätze in Bezug auf Haltung, Nicht-
Diskriminierung und gleichberechtigter Teilhabe

den Weg zur Inklusion bereitet, Vielfalt zulässt und die Einzigartigkeit eines jeden Menschen anerkennt.

Schwerpunkte
- Die Rolle als ProzessbegleiterIn
- Verständnis von Inklusion, Entwickeln von Haltung
- Arbeiten im Sozialraum, Netzwerkarbeit
- Mit Vielfalt und Widerständen umgehen
- Moderation in heterogenen Gruppen, Methodenkompetenz
- Kommunikation in schwierigen Situationen
- Einführung in Projektmanagement
- Förderung von Nachhaltigkeit und Kontinuität von
Netzwerkarbeit im Sozialraum
- Methoden zur Evaluation von Prozessen und zur Selbstreflexion

Zurück