Anmeldung

284/2020: Indikatorengestütztes Verfahren zur Qualitätsprüfung und -darstellung - Anwender*innenschulung

Zielgruppe
Verantwortliche Pflegefachkräfte in stationären Pflegeeinrichtungen
Termine
20.04.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Ilona Riebe
Lehrerin für Pflege, Trainerin/Coach
Kursgebühren
Kursgebühren
140,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
105,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Der Mitgliedspreis gilt aufgrund einer Kooperation sowohl für Mitglieder der Diakademie als auch für Mitglieder des EVAP.

Beschreibung

Im Herbst 2019 startete die Umsetzung des neuen indikatorengestützten Verfahrens für die Qualitätsprüfungen und -darstellung gem. § 113b SGB XI. Die Einrichtungen erfassen regelmäßig den pflegerischen Zustand ihrer Bewohner als Basis der Qualitätsbeurteilung anhand von Indikatoren. Diese Ergebnisse werden extern durch eine Datenauswertungsstelle auf Plausibilität geprüft und sind zukünftig neben den externen Qualitätsprüfungen ein Teil der Qualitätsbeurteilung stationärer Pflegeeinrichtungen.


Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden kennen den Indikatorenansatz und sind in der Lage die Ergebniserfassung durchzuführen.

Schwerpunkte

- Einführung in das indikatorengestützte Verfahren
- Indikatoren zur Beurteilung der Ergebnisqualität
- Instrument zur Ergebniserfassung - Erhebungsbogen
- Simulation einer Erhebung mittels Fallbeispiel
- Auswertung
- Fragen der Teilnehmenden

__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Bemerkungen

Bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub bitte 12 Wochen vor
Kursbeginn die Diakademie per Telefon oder per Mail informieren!
Die Dozentin ist ausgebildete Landesmultiplikatorin für diese Fortbildung.

Zurück

284/2020: Indikatorengestütztes Verfahren zur Qualitätsprüfung und -darstellung - Anwender*innenschulung

Zielgruppe
Verantwortliche Pflegefachkräfte in stationären Pflegeeinrichtungen

Termine
20.04.2020

Uhrzeit
09:00 - 16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Ilona Riebe
Lehrerin für Pflege, Trainerin/Coach

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
140,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
105,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Der Mitgliedspreis gilt aufgrund einer Kooperation sowohl für Mitglieder der Diakademie als auch für Mitglieder des EVAP.

Beschreibung
Im Herbst 2019 startete die Umsetzung des neuen indikatorengestützten Verfahrens für die Qualitätsprüfungen und -darstellung gem. § 113b SGB XI. Die Einrichtungen erfassen regelmäßig den pflegerischen Zustand ihrer Bewohner als Basis der Qualitätsbeurteilung anhand von Indikatoren. Diese Ergebnisse werden extern durch eine Datenauswertungsstelle auf Plausibilität geprüft und sind zukünftig neben den externen Qualitätsprüfungen ein Teil der Qualitätsbeurteilung stationärer Pflegeeinrichtungen.


Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden kennen den Indikatorenansatz und sind in der Lage die Ergebniserfassung durchzuführen.

Schwerpunkte
- Einführung in das indikatorengestützte Verfahren
- Indikatoren zur Beurteilung der Ergebnisqualität
- Instrument zur Ergebniserfassung - Erhebungsbogen
- Simulation einer Erhebung mittels Fallbeispiel
- Auswertung
- Fragen der Teilnehmenden

__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Bemerkungen
Bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub bitte 12 Wochen vor
Kursbeginn die Diakademie per Telefon oder per Mail informieren!
Die Dozentin ist ausgebildete Landesmultiplikatorin für diese Fortbildung.

Zurück