Anmeldung

569/2021: „Immer freundlich, immer fröhlich?!“ – Umgang mit eigenen und fremden Emotionen in der Führungsarbeit

Zielgruppe
Leitende Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen
Termine
07.09.2021-08.09.2021
Uhrzeit
9.00-16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Thomas Emmrich
ReferentInnen
Dipl.-Psych. Stefanie Richter
Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologin
Management Innovation Dresden
Kursgebühren
Kursgebühren
265,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
210,00 Euro

Beschreibung

Ob im Umgang mit Bewohnern und Klienten, Kollegen oder Mitarbeitenden, in Krisenzeiten oder bei anstehenden Veränderungen: Führungskräfte sind tagtäglich mit der Herausforderung konfrontiert, professionell mit Emotionen umzugehen.
Die Anforderungen dabei sind vielfältig. Es ist einerseits von Bedeutung die Emotionen und Bedürfnisse bei anderen Personen wahrzunehmen und auf angemessene Weise auf sie einzugehen. Andererseits ist es genauso wichtig, auch die eigenen Emotionen bewusst wahrzunehmen und regulieren zu können. Der Einfluss von Emotionen in unserem Leben ist dabei weitreichend, denn sie lenken mehr oder weniger bewusst unser Handeln. Der Umgang mit Emotionen ist somit ein zentraler Baustein, um die persönliche Führungskompetenz zu stärken und im Beruf erfolgreich zu agieren.

Lernergebnisse:
Die Seminarteilnehmenden sind in der Lage, Emotionen bei sich und anderen Personen zu erkennen und zu beurteilen. Sie kennen den Prozess der Emotionsentstehung. Die Seminarteilnehmenden reflektieren das eigene emotionale Handeln und sind zudem sensibilisiert für Situationen, in denen Emotionen in ihrem Führungsalltag eine Rolle spielen. Sie erweitern ihr Handlungswissen zu Strategien, mithilfe derer sie ihre eigenen Emotionen erfolgreich regulieren und schwierige Situationen im Umgang mit anderen Personen meistern können.

Schwerpunkte

- Grundlegende emotionale Kompetenzen
- Entstehung und Funktion von Emotionen
- Emotionen bei sich selbst und anderen wahrnehmen
- Authentischer Umgang mit den eigenen Emotionen
- Mit wertschätzender Kommunikation den Emotionen anderer begegnen
- Kritische Situationen meistern

Zurück

569/2021: „Immer freundlich, immer fröhlich?!“ – Umgang mit eigenen und fremden Emotionen in der Führungsarbeit

Zielgruppe
Leitende Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen

Termine
07.09.2021-08.09.2021

Uhrzeit
9.00-16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Dipl.-Psych. Stefanie Richter
Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologin
Management Innovation Dresden

Leitung
Thomas Emmrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
265,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
210,00 Euro

Beschreibung
Ob im Umgang mit Bewohnern und Klienten, Kollegen oder Mitarbeitenden, in Krisenzeiten oder bei anstehenden Veränderungen: Führungskräfte sind tagtäglich mit der Herausforderung konfrontiert, professionell mit Emotionen umzugehen.
Die Anforderungen dabei sind vielfältig. Es ist einerseits von Bedeutung die Emotionen und Bedürfnisse bei anderen Personen wahrzunehmen und auf angemessene Weise auf sie einzugehen. Andererseits ist es genauso wichtig, auch die eigenen Emotionen bewusst wahrzunehmen und regulieren zu können. Der Einfluss von Emotionen in unserem Leben ist dabei weitreichend, denn sie lenken mehr oder weniger bewusst unser Handeln. Der Umgang mit Emotionen ist somit ein zentraler Baustein, um die persönliche Führungskompetenz zu stärken und im Beruf erfolgreich zu agieren.

Lernergebnisse:
Die Seminarteilnehmenden sind in der Lage, Emotionen bei sich und anderen Personen zu erkennen und zu beurteilen. Sie kennen den Prozess der Emotionsentstehung. Die Seminarteilnehmenden reflektieren das eigene emotionale Handeln und sind zudem sensibilisiert für Situationen, in denen Emotionen in ihrem Führungsalltag eine Rolle spielen. Sie erweitern ihr Handlungswissen zu Strategien, mithilfe derer sie ihre eigenen Emotionen erfolgreich regulieren und schwierige Situationen im Umgang mit anderen Personen meistern können.

Schwerpunkte
- Grundlegende emotionale Kompetenzen
- Entstehung und Funktion von Emotionen
- Emotionen bei sich selbst und anderen wahrnehmen
- Authentischer Umgang mit den eigenen Emotionen
- Mit wertschätzender Kommunikation den Emotionen anderer begegnen
- Kritische Situationen meistern

Zurück