Anmeldung

566/2021: „Ich kann noch!?“: Mit gutem Selbstmanagement durch stressige Zeiten

Zielgruppe
Leitende Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen
Termine
02.11.2021-03.11.2021
Uhrzeit
9.00-16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

Leitung
Thomas Emmrich
ReferentInnen
Dipl.-Psych. Dr. Stephan Hackel
Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologe
Fachpsychologe für Verkehrspsychologie BDP
Management Innovation Dresden
Kursgebühren
Kursgebühren
265,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
210,00 Euro

Beschreibung

Arbeits- und Informationsdichte und der Druck im Arbeits- und Privatleben haben in den letzten Jahren deutlich zugenommen; ebenso die Anzahl psychischer Fehlbeanspruchungen.

Daher gewinnen neben der Verhältnis- auch die individuelle Verhaltensprävention und Stärkung eigener Ressourcen immer mehr an Bedeutung.

Ihr Nutzen:
Sie erhalten Tipps, Methoden und den Raum der Selbstreflexion, um souverän den Umgang mit persönlichen Aufgaben, der eigenen Arbeitszeit und möglichem Stress zu meistern.

Ausgehend von der Analyse des eigenen Arbeits- und Erlebensstils, kann das persönliche Management positiv verändert werden, so dass auch in belastungsreichen Zeiten die Aufgaben erfolgreich und mit psychischer und physischer Gesundheit bewältigt werden können.

Schwerpunkte

• Grundlagen des Selbstmanagements
• Prioritäten setzen und Umgang mit Prioritäten-Delta
• optimaler Umgang mit den (Arbeits-) Anforderungen
• Umgang mit Druck und negativen Emotionen
• Aufrechterhalten der Leistungsfähigkeit und der Konzentration-
Möglichkeiten zum „Umschalten“ am Ende des Arbeitstages
• Selbstentlastung durch angemessene Leistungsabgrenzung
• Merkmale von Stress und seine Individualität
• Handlungsrichtungen bei Stress
• alltagstaugliche Bewältigungs-, Entspannungsmethoden

Zurück

566/2021: „Ich kann noch!?“: Mit gutem Selbstmanagement durch stressige Zeiten

Zielgruppe
Leitende Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen

Termine
02.11.2021-03.11.2021

Uhrzeit
9.00-16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Dipl.-Psych. Dr. Stephan Hackel
Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologe
Fachpsychologe für Verkehrspsychologie BDP
Management Innovation Dresden

Leitung
Thomas Emmrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
265,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
210,00 Euro

Beschreibung
Arbeits- und Informationsdichte und der Druck im Arbeits- und Privatleben haben in den letzten Jahren deutlich zugenommen; ebenso die Anzahl psychischer Fehlbeanspruchungen.

Daher gewinnen neben der Verhältnis- auch die individuelle Verhaltensprävention und Stärkung eigener Ressourcen immer mehr an Bedeutung.

Ihr Nutzen:
Sie erhalten Tipps, Methoden und den Raum der Selbstreflexion, um souverän den Umgang mit persönlichen Aufgaben, der eigenen Arbeitszeit und möglichem Stress zu meistern.

Ausgehend von der Analyse des eigenen Arbeits- und Erlebensstils, kann das persönliche Management positiv verändert werden, so dass auch in belastungsreichen Zeiten die Aufgaben erfolgreich und mit psychischer und physischer Gesundheit bewältigt werden können.

Schwerpunkte
• Grundlagen des Selbstmanagements
• Prioritäten setzen und Umgang mit Prioritäten-Delta
• optimaler Umgang mit den (Arbeits-) Anforderungen
• Umgang mit Druck und negativen Emotionen
• Aufrechterhalten der Leistungsfähigkeit und der Konzentration-
Möglichkeiten zum „Umschalten“ am Ende des Arbeitstages
• Selbstentlastung durch angemessene Leistungsabgrenzung
• Merkmale von Stress und seine Individualität
• Handlungsrichtungen bei Stress
• alltagstaugliche Bewältigungs-, Entspannungsmethoden

Zurück