Anmeldung

326/2017: Grundlagen für eine erfolgreiche Leitungstätigkeit - Kollegiale Fallberatung als wichtiges Instrument der Mitarbeiterführung

Zielgruppe
Leitende Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen
Termine
22.08.2017 - 23.08.2017
Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Katrin Sawatzky
ReferentInnen
Dr. Stephan Hackel
Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologe
Management Innovation Dresden
Kursgebühren
Kursgebühren
220,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
160,00 Euro

Beschreibung

Häufig findet sich im Führungsalltag nicht der geeignete Rahmen zum Austausch mit anderen „Führungskollegen“ bzw. es beschränkt sich auf „1:1-Gespräche“. Kollegiale Fallberatung ist eine sehr praktikable Form der gegenseitigen beruflichen Beratung für Leitungskräfte in einer Gruppe mit anderen KollegInnen und dient der systematischen Entwicklung von Führungsqualität und einem gemeinsamen Führungsverständnis innerhalb der Einrichtung. Es ist eine relativ schnell erlernbare Methode zur Reflexion und Klärung beruflicher Probleme - genannt „Fälle“. Basierend auf vorhandenem Wissen werden Problemstellungen der Teilnehmenden diagnostiziert, reflektiert, geklärt und Lösungen entwickelt.

Schwerpunkte

- Einführung in die Methode der Kollegialen Fallberatung
- Ziele, Rollen, Ablauf und Methoden-Pool (Arbeit mit Memo-Cards)
- Praxisfälle der Teilnehmenden zu möglichen Handlungsfeldern:
- Gestaltung von Veränderungsprozessen
- Umgang mit Widerständen
- Einführung neuer Standards
- Umgang mit schwierigen und besonderen Mitarbeitenden
- andauernde Konflikte zwischen Mitarbeitenden
- neuartige bzw. ambivalente Entscheidungssituationen

Zurück

326/2017: Grundlagen für eine erfolgreiche Leitungstätigkeit - Kollegiale Fallberatung als wichtiges Instrument der Mitarbeiterführung

Zielgruppe
Leitende Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen

Termine
22.08.2017 - 23.08.2017

Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Dr. Stephan Hackel
Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologe
Management Innovation Dresden

Leitung
Katrin Sawatzky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
220,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
160,00 Euro

Beschreibung
Häufig findet sich im Führungsalltag nicht der geeignete Rahmen zum Austausch mit anderen „Führungskollegen“ bzw. es beschränkt sich auf „1:1-Gespräche“. Kollegiale Fallberatung ist eine sehr praktikable Form der gegenseitigen beruflichen Beratung für Leitungskräfte in einer Gruppe mit anderen KollegInnen und dient der systematischen Entwicklung von Führungsqualität und einem gemeinsamen Führungsverständnis innerhalb der Einrichtung. Es ist eine relativ schnell erlernbare Methode zur Reflexion und Klärung beruflicher Probleme - genannt „Fälle“. Basierend auf vorhandenem Wissen werden Problemstellungen der Teilnehmenden diagnostiziert, reflektiert, geklärt und Lösungen entwickelt.

Schwerpunkte
- Einführung in die Methode der Kollegialen Fallberatung
- Ziele, Rollen, Ablauf und Methoden-Pool (Arbeit mit Memo-Cards)
- Praxisfälle der Teilnehmenden zu möglichen Handlungsfeldern:
- Gestaltung von Veränderungsprozessen
- Umgang mit Widerständen
- Einführung neuer Standards
- Umgang mit schwierigen und besonderen Mitarbeitenden
- andauernde Konflikte zwischen Mitarbeitenden
- neuartige bzw. ambivalente Entscheidungssituationen

Zurück