Diesen Kurs können Sie leider nicht mehr buchen.

Zurück

577/2018: Grundlagen der Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR)

Zielgruppe
Leitende, Personalverantwortliche, Mitarbeitende aus Personalabteilungen

Termine
17.09.2018 - 18.09.2018

Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Dr. Andrea Benkendorff
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht

Leitung
Michael Zimmermann, Katrin Sawatzky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
320,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
240,00 Euro

Beschreibung
Die Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) bilden die Rechtsgrundlage für jedes Arbeitsverhältnis in diakonischen Einrichtungen. Die tieferen Kenntnisse über dieses Vertragswerk sind zwingende Anforderung bei der Personalarbeit. Insbesondere vor dem Hintergrund der zahlreichen Neuerungen, vermittelt dieses Seminar den Teilnehmenden die unerlässlichen Kenntnissen über die Handhabung der AVR des Diakonischen Werkes der EKD in der Fassung der Diakonie Sachsen und der Diakonie Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

Schwerpunkte
- Rechtscharakter der AVR: Tarifvertrag oder Allgemeine
Geschäftsbedingung
- Vor- und Nachteile der Bindung an AVR,
- Arbeitsvertrag nach den AVR - Pflicht zur Anwendung des Formulars?
- Vereinbarung flexibler Arbeitszeiten
- Vereinbarung zum flexiblen Arbeitsort
- Gestaltungsmöglichkeiten zu leistungs-/ ergebnisorientierter
Vergütung
- Eingruppierung nach den AVR - Praxisfälle
- § 26 AVR - Neuerungen im Beihilferecht - Rechtslage nach AVR,
Abweichungsmöglichkeiten der Einrichtung, Mitbestimmungsrecht
der Mitarbeitervertretung

Bemerkungen
Bitte ein Exemplar der aktuellen AVR mitbringen!

Zurück