Diesen Kurs können Sie leider nicht mehr buchen.

Zurück

342/2017: Gesundheitsfördernde Führung - Ein Training für Leitende

Zielgruppe
Leitende in sozialen Einrichtungen

Termine
09.05.2017

Uhrzeit
09.00 - 16.15

Ort
Diakonische Akademie für Fort-und Weiterbildung e.V.
Paulsenstr. 55/56
12163 Berlin

ReferentInnen
Beatrix Meier-Tacke
Kommunikationstrainerin,Coach

Leitung
Claudia Siegel

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Beschreibung
Vor dem Hintergrund des Fürsorgegedankens haben leitende Mitarbeitende eine besondere Verantwortung für die Gesundheitsförderung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Arbeitsplatz.
Einen westentlichen Beitrag leisten sie, wenn sie auf die eigene körperliche und seelische Balance achten.
Vorgesetzte, die für ihre seelische Ausgeglichenheit sorgen, sind besser in der Lage mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu kommunizieren und Führungsfehler zu vermeiden.
Im Training wird der Fokus auf die Auseinandersetzung mit dem eigenen Führungsverhalten und dessen Auswirkungen auf die Gesundheit gelegt:
Was sind die Kennzeichen von Gesundheit und Krankheit?
Was sind die Stabilisatoren der Gesundheit im Berufsalltag? Wie kann die Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gefördert werden und wie trägt diese Lebensfreude zu ihrer Gesunderhaltung bei?
Wie können welche Führungsinstrumente gesundheitsfördernd eingesetzt werden? Wie können Führungskräfte vorbildlich auf ihr eigenes Wohlergehen achten?

Schwerpunkte
- Säulen der Widerstandskraft
- Der Übergang von Gesundheit zu Krankheit
- Glück und Zufriedenheit als Gesundheitsstabilisatoren
- Persönlichkeitstypen und ihre Stärken
- Der Zusammenhang von Haltung und Verhalten
- Stärkenorientierte Führung
- Authentische Ausstrahlung und Zuversicht
- Angemessen Loben und Kritisieren

Bemerkungen
Methoden: erlebnisorientierte Übungen mit Einzelreflexion, Gruppenarbeiten und Vorträgen

Im 4. Quartal ist ein Vertiefungstag zur Reflexion geplant.

Bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub bitte 5 Wochen vor Kursbeginn die Diakademie per Post oder per Mail informieren!

Zurück