Diesen Kurs können Sie leider nicht mehr buchen.

Zurück

368/2017: Förder- bzw. Hilfeplanung auf der Grundlage der ICF-CY

Zielgruppe
Mitarbeitende in der Frühförderung, in Kitas sowie interessierte Mitarbeitende anderer Arbeitsfelder

Termine
05.09.2017 - 06.09.2017

Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr

Ort
Berufsbildungswerk Leipzig gGmbH
Knautnaundorfer Straße 4
04249 Leipzig

ReferentInnen
Stephan Anders-Krummnacker
Organisationsentwicklung

Leitung
Katrin Sawatzky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
180,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
130,00 Euro

Beschreibung
Die ICF-CY (Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit für Kinder und Jugendliche) ist die unverzichtbare Grundlage im therapeutischen Prozess und der pädagogischen/therapeutischen Förderplanung in Kitas und Frühförderstellen. In der Fortbildung wird anhand von Beispielen die Übertragung in die ICF-CY verdeutlicht. Die Formulierung der ICF-CY kann dabei Hilfe und Grundlage für die interdisziplinäre Diagnostik, die Hilfebedarfsplanung und die Überprüfung der Nachhaltigkeit sein. Vor- und Nachteile der Codierung und die Feststellung des Ausprägungsgrades werden aufgezeigt.

Schwerpunkte
- Überblick über die ICF-CY
- Bedeutung für den pädagogischen / therapeutischen Prozess sowie die Förderplanung
- Überprüfung der Wirksamkeit und Nachhaltigkeit der Förderung
- die Codierung - Vor- und Nachteile
- Feststellung des Ausprägungsgrades

Zurück