Anmeldung

659/2018: Fachtag zum Abschluss der Sozialpädagogischen Zusatzqualifikation

Zielgruppe
Mitarbeitende in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung
Termine
17.12.2018
Uhrzeit
09.00 - 15.00 Uhr
Ort
Gäste- und Tagungshaus der Brüderunität KOMENSKÝ in
Herrnhut
Comeniusstraße 8,
02747 Herrnhut

https://www.komensky.de/startseite/

Leitung
Katrin Sawatzky
ReferentInnen
Volker Krolzik, Theologischer Vorstand
Teilnehmende der Weiterbildung
Franz Wolfmayr, EASPD / Chance B
Michael Borbonus, Dozent
Kursgebühren
Kursgebühren
Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Der Fachtag wird vom Freistaat Sachsen gefördert.

Beschreibung

Am 17.12.2018 endet die Weiterbildung „Sozialpädagogische
Zusatzqualifikation“. Als Modellprojekt ist sie bisher einmalig in
Sachsen. Mit diesem Angebot reagierten die
Kooperationspartner Herrnhuter Diakonie und Diakademie auf
die besonderen Herausforderungen in der Arbeit mit Kindern
und Jugendlichen mit Behinderung in der Schule und im
Wohnbereich.
Das Projekt wurde vom Freistaat Sachsen gefördert.
Die Teilnehmenden erhalten im Rahmen des Fachtages ihre
Abschlusszertifikate. Sie präsentieren Inhalte der
Qualifizierung und einige ausgewählte Projektarbeiten.
Abgerundet wird dieser Fachtag durch zwei Referate, die sich
zum einen mit Personalentwicklung im sozialen Bereich (auch
aus europäischer Sicht) auseinandersetzen sowie mit den
besonderen Anforderungen, um gelingendes Leben und
Lernen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung zu
ermöglichen.
Wir freuen uns darauf, Sie an diesem Tag begrüßen zu dürfen.
Volker Krolzik
Theologischer Vorstand
Herrnhuter Diakonie
Katrin Sawatzky
Bildungsreferentin / Kursleitung

Schwerpunkte

- Begrüßung, Geistlicher Impuls (Volker Krolzik, Theologischer Vorstand der
Herrnhuter Diakonie)
- Chancen und Herausforderungen für die Personalentwicklung im sozialen Bereich
(Franz Wolfmayr, Senior Advisor EASPD)
- Besonderes Verhalten ist wie eine eigene Sprache – Kindern und Jugendlichen eine
Grundlage für gelingendes Leben und Lernen geben (Michael Borbonus, Dozent)
- Bericht der Teilnehmenden und Vorstellung Abschlussarbeiten
- Grußworte und Übergabe der Zertifikate
- „Kaffeeklatsch“: Thematische Gesprächsrunden mit Michael Borbonus, Franz Wolfmayr
und Teilnehmenden
- Schlussplenum
- Verabschiedung (Reisesegen)

Zurück

659/2018: Fachtag zum Abschluss der Sozialpädagogischen Zusatzqualifikation

Zielgruppe
Mitarbeitende in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

Termine
17.12.2018

Uhrzeit
09.00 - 15.00 Uhr

Ort
Gäste- und Tagungshaus der Brüderunität KOMENSKÝ in
Herrnhut
Comeniusstraße 8,
02747 Herrnhut

ReferentInnen
Volker Krolzik, Theologischer Vorstand
Teilnehmende der Weiterbildung
Franz Wolfmayr, EASPD / Chance B
Michael Borbonus, Dozent

Leitung
Katrin Sawatzky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Der Fachtag wird vom Freistaat Sachsen gefördert.

Beschreibung
Am 17.12.2018 endet die Weiterbildung „Sozialpädagogische
Zusatzqualifikation“. Als Modellprojekt ist sie bisher einmalig in
Sachsen. Mit diesem Angebot reagierten die
Kooperationspartner Herrnhuter Diakonie und Diakademie auf
die besonderen Herausforderungen in der Arbeit mit Kindern
und Jugendlichen mit Behinderung in der Schule und im
Wohnbereich.
Das Projekt wurde vom Freistaat Sachsen gefördert.
Die Teilnehmenden erhalten im Rahmen des Fachtages ihre
Abschlusszertifikate. Sie präsentieren Inhalte der
Qualifizierung und einige ausgewählte Projektarbeiten.
Abgerundet wird dieser Fachtag durch zwei Referate, die sich
zum einen mit Personalentwicklung im sozialen Bereich (auch
aus europäischer Sicht) auseinandersetzen sowie mit den
besonderen Anforderungen, um gelingendes Leben und
Lernen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung zu
ermöglichen.
Wir freuen uns darauf, Sie an diesem Tag begrüßen zu dürfen.
Volker Krolzik
Theologischer Vorstand
Herrnhuter Diakonie
Katrin Sawatzky
Bildungsreferentin / Kursleitung

Schwerpunkte
- Begrüßung, Geistlicher Impuls (Volker Krolzik, Theologischer Vorstand der
Herrnhuter Diakonie)
- Chancen und Herausforderungen für die Personalentwicklung im sozialen Bereich
(Franz Wolfmayr, Senior Advisor EASPD)
- Besonderes Verhalten ist wie eine eigene Sprache – Kindern und Jugendlichen eine
Grundlage für gelingendes Leben und Lernen geben (Michael Borbonus, Dozent)
- Bericht der Teilnehmenden und Vorstellung Abschlussarbeiten
- Grußworte und Übergabe der Zertifikate
- „Kaffeeklatsch“: Thematische Gesprächsrunden mit Michael Borbonus, Franz Wolfmayr
und Teilnehmenden
- Schlussplenum
- Verabschiedung (Reisesegen)

Zurück