Anmeldung

182/2019: Essen mit Lust und Genuss - Förderung der Nahrungsaufnahme beim alten Menschen

Zielgruppe
Mitarbeitende in Pflege und Betreuung
Termine
03.09.2019
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr
Ort
Kompetenzzentrum BBW - Joblotse
Grimmaische Str. 10 (zwischen WMF und Esprit)
04109 Leipzig

http://www.joblotse-leipzig.de/anfahrt/

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Steffi Bahr-Moh Krankenschwester, Dipl.-Pflegewirtin
Kursgebühren
Kursgebühren
110,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
80,00 Euro

Beschreibung

Essen und Trinken ist Teil unserer Alltagskultur. Sie sprechen unsere Sinne - Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten - an. Es kann dabei zu positiven oder negativen Sinnesempfindungen kommen. Sprechen wir von Genuss, so ist die positive Sinnesempfindung gemeint. Wie gelingt es uns, diese beim alten Menschen zu fördern und somit die Gesundheit positiv zu beeinflussen? Was macht Lust auf Essen und Trinken?

In der Fortbildung werden Möglichkeiten der Ess- und Trinkförderung unter den Gesichtspunkten stimulierender Angebote für Pflegebedürftige erarbeitet.

Schwerpunkte

- Bedeutung der Nahrungsaufnahme
- der Schluckvorgang
- Bedeutung und Möglichkeiten des Hilfsmitteleinsatzes
- Förderung der Lust am Essen und Trinken
- Anleitung/praktische Übungen zur Gestaltung eines
Nahrungs-/Trinkangebotes

__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53c SGB XI).

Zurück

182/2019: Essen mit Lust und Genuss - Förderung der Nahrungsaufnahme beim alten Menschen

Zielgruppe
Mitarbeitende in Pflege und Betreuung

Termine
03.09.2019

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Kompetenzzentrum BBW - Joblotse
Grimmaische Str. 10 (zwischen WMF und Esprit)
04109 Leipzig

ReferentInnen
Steffi Bahr-Moh Krankenschwester, Dipl.-Pflegewirtin

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
110,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
80,00 Euro

Beschreibung
Essen und Trinken ist Teil unserer Alltagskultur. Sie sprechen unsere Sinne - Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten - an. Es kann dabei zu positiven oder negativen Sinnesempfindungen kommen. Sprechen wir von Genuss, so ist die positive Sinnesempfindung gemeint. Wie gelingt es uns, diese beim alten Menschen zu fördern und somit die Gesundheit positiv zu beeinflussen? Was macht Lust auf Essen und Trinken?

In der Fortbildung werden Möglichkeiten der Ess- und Trinkförderung unter den Gesichtspunkten stimulierender Angebote für Pflegebedürftige erarbeitet.

Schwerpunkte
- Bedeutung der Nahrungsaufnahme
- der Schluckvorgang
- Bedeutung und Möglichkeiten des Hilfsmitteleinsatzes
- Förderung der Lust am Essen und Trinken
- Anleitung/praktische Übungen zur Gestaltung eines
Nahrungs-/Trinkangebotes

__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53c SGB XI).

Zurück